Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Besonderheiten beim Kauf von Anlagegegenständen: Geringwertige Wirtschaftsgüter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Besonderheiten beim Kauf von Anlagegegenständen: Geringwertige Wirtschaftsgüter."—  Präsentation transkript:

1 Besonderheiten beim Kauf von Anlagegegenständen: Geringwertige Wirtschaftsgüter

2 Geringwertige Wirtschaftsgüter … sind Anlagegüter mit einem Anschaffungs- oder __Herstellungswert von <= 400,-- (ohne __Umsatzsteuer) … diese Güter können (Wahlrecht!) im __Anschaffungsjahr voll abgeschrieben werden. … Wirtschaftsgüter die aus Teilen bestehen, aber __eine Einheit bilden, sind als Gesamtsache __aufzufassen

3 Geringwertige Wirtschaftsgüter … Wirtschaftsgüter die aus Teilen bestehen, aber eine Einheit __bilden, sind als Gesamtsache aufzufassen Beispiel:

4 Verbuchung 2 Varianten der Verbuchung: Sofortige Abschreibung beim Anlagenkauf bzw. bei der Herstellung: 7030 Abschreibung GWG 2500 Vorsteuer an Kassa, Lieferantenkonto

5 Verbuchung 2 Varianten der Verbuchung: Sofortige Abschreibung beim Anlagenkauf bzw. bei der Herstellung: 7030 Abschreibung GWG 2500 Vorsteuer an Kassa, Lieferantenkonto Abschreibung am Jahresende: Anlagenkonto 0… Vorsteuer an Kassa, Lieferantenkonto 7030 Abschreibung GWG an Anlagenkonto

6 Beispiel GWG Geringwertiges Wirtschaftsgut?JaNeinBegründung 10. Mai: HP-Laserjetdrucker, Listenpreis 460, % USt, abzüglich 15 % Rabatt und 3 % Skonto, Barzahlung, ND 5 Jahre. 20. Juni: Sony-Ericsson-Mobiltelefon, Listenpreis 440, % USt, abzüglich 8 % Rabatt, Barzahlung, ND 5 Jahre 15. September: 10 Stück Konferenzsessel aus Holz, Maßanfertigung, AW insgesamt 3.700, % USt, auf Ziel, ND 10 Jahre 20. Oktober: Erwerb eines angrenzenden Teilgrundstückes (10 m²) für insgesamt 200, ,00 Anschaffungsnebenkosten, Zahlung erfolgt später.

7 Übung [ Buch Seite 74: L 8 ]

8 Hausübung [ Ü 19, Ü 20, Ü 21]

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20


Herunterladen ppt "Besonderheiten beim Kauf von Anlagegegenständen: Geringwertige Wirtschaftsgüter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen