Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Bürgerservice (Zuständigkeitsfinder) Ein gemeinsames Projekt von Land und Kommunen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Bürgerservice (Zuständigkeitsfinder) Ein gemeinsames Projekt von Land und Kommunen."—  Präsentation transkript:

1 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Bürgerservice (Zuständigkeitsfinder) Ein gemeinsames Projekt von Land und Kommunen

2 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Der Bürgerservice ist ein Online-Ratgeber, der Bürgern und Unternehmen in einer bestimmten Lebenssituation Hilfe und Leitfaden bei der Suche nach Informationen der Erledigung von Behördengängen und der Herstellung nützlicher Kontakte sein soll. Der Bürgerservices bündelt daher Informationen über Lebenssituationen (Lebenslagen, Anliegen und Dienstleistungen) Gebiets- und Verwaltungsstrukturangaben sowie Behördendaten das Angebot wichtiger Formulare. Der Bürgerservice soll auch formulargestützte Verwaltungsabläufe aktivieren können, damit der Bürger durch die digitale Bearbeitung seines Anliegens der Behördengang erspart bleibt.

3 Vorbild für den Bürgerservice Niedersachsen ist der Zuständigkeitsfinder des Landes Sachsen-Anhalt: 3

4

5

6

7

8

9

10 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Abschluss einer Verwaltungsvereinbarung Zuständigkeitsfinder mit Sachsen-Anhalt zum Einsatz der technischen Basis (Software) Lenkungskreis ist gegründet Projektauftrag wurde genehmigt und Haushaltsmittel stehen zur Verfügung Abschluss Verwaltungsvereinbarung eGovernment Land/Kommunen –u.a. ist der Landeszuständigkeitsfinder Teil der Vereinbarung ist unterschriftsreif Beschluss des KoopAADV zum zentralen Zuständigkeitsfinder DOL ist erfolgt - Länder und Kommunen sind aufgefordert, den Dienstleistungskatalog und die Anliegen/Dienstleistungstitel in ihren Services zu hinterfüttern. Rahmenbedingungen (1):

11 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Die technische Plattform für die Pilotierung und Teildatenmengen zur Validierung stehen darüber zur Verfügung kompetente Partner Realisierung Schnittstelle Rechtsvorschriften Finanzielle Absicherung Hosting, Schulung Redakteure, Weiterentwicklung Software mit Sachsen-Anhalt und Thüringen Informationstransfer und Optimierung des Systems Rahmenbedingungen (2):

12 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Lebenslagenkonzept / Anliegen Anliegen beschreiben jeweils eine einzelne Situation und die damit zusammenhängende konkrete Dienstleistung. Ziel ist zunächst die Vergewisserung, dass das gefundene Anliegen auch tatsächlich das gesuchte ist. Jedes Anliegen startet i. d. R. mit einer kurzen Situationsbeschreibung. Dann folgt die Dienstleistungsbeschreibung in standardisiertem Aufbau mit Kontaktdaten, Downloads (Formulare), Links, Rechtsgrundlagen und abschließender Ortssuche.

13 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Anerkannte Lebenslagen sind: Arbeit und Beruf Ausweis und Pass Bauen Berufsausbildung Erbschaft und Testament Fahrzeug und Verkehr Familie und Kinder Heirat und Partnerschaft Gesellschaft und Politik Gewerbe und Wirtschaft Behinderung Krankheit und Gesundheit Migration und Asyl Notlagen und Opferhilfen Ruhestand Schule Sterbefall Studium Tiere und Jagd Umzug Wehr- und Zivildienst Wohnen

14 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Was spricht für den Aufbau eines Bürgerservices? Die Bürger und die Unternehmen wollen in ihrer Sprache verstanden werden. Sie möchten unter der gleichen Begrifflichkeit die regional unterschiedlichen Abläufe sehen. Eine Lebenssituation löst Behördenwege und Konsum aus. Sie wollen alle notwendigen Wege in der richtigen Reihenfolge gebündelt auf einem Blick erfahren. Sie wollen aus einer Lebenssituation heraus neben den behördlichen Wegen auch erfahren, welcher private Konsum erforderlich ist.

15 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Was sind Lebenslagen / Anliegen? Unter Lebenslagen sind zentrale Ereignisse / Aufgaben im Leben, wie Geburt, Heirat, Umzug, Führerschein,… zu verstehen. In den Lebenslagenbeschreibungen wird der Bürger Informiert, über Rechte und Pflichten Behördengänge Dienstleistungen (auch Privater) finanzielle Hilfen (Fördermaßnahmen) steuerliche Auswirkungen.

16 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Wie sind Anliegen, Zuständigkeiten etc. miteinander verknüpft?

17 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Der Gesamtprozess

18 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Einbindung in Websites und Portale Die Einbindung in vorhandene Websites läuft layoutneutral. Die Nutzung der Software ist für alle Behörden bzw. Gebietskörperschaften in Niedersachsen kostenfrei. Vorhandene Bürgerservice-Inhalte von Kommunen können grundsätzlich eingebunden werden über: Einbindungsassistent (Include-Wizard), Webservice mit lesender und/ oder schreibender Schnittstelle

19 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Aufgabenverteilung – Wer macht was? Land Pflege und Wartung System-Weiterentwicklung Schulung der Redakteure Bereitstellung fachlicher kompetenter Ansprechpartner beim Aufbau des Initial-Content Zentrales Hosting fachlicher Administration Zentrale Bereitstellung von standardisierten und mit der Bundesarbeitsgruppe abgestimmten Lebenslagen Kommunale Behörden Stetige Aktualisierung und Qualitätssicherung der Behördendaten im Zuständigkeitsbereich (Kommune ist Frontend!) Schaffung der organisatorischen Rahmenbedingungen für die dezentrale Redaktion Ausbau des Angebotes an Bürgerinformationen durch die Einbindung des Bürgerservices in den eigenen Internetauftritt

20 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Arbeitsgruppen Technische Gruppe Aufgabe: Aufbau, Migration, Datenübernahme, Customizing, Pilotierung Organisatorische Gruppe Aufgabe: Validierung der vorhandenen Anliegenbeschreibungen, Erstellung Dienstleistungsverzeichnis, Anpassungen Anliegenbeschreibungen, Förderung der Mitarbeit von Behörden, Rolloutplanung/Begleitung

21 Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Erfolg und Akzeptanz Entscheidend für den Erfolg und die Akzeptanz durch die Nutzer sind die Aktualität des Bürgerservices, eine verständliche Sprache und Struktur sowie eine einfache Navigation. Nur durch ein effizientes Organisationskonzept kann der Erfolg des Bürgerservices gesichert werden. So sind Verantwortliche für die Inhalte zu benennen, die redaktionelle Organisation aufzubauen und die redaktionellen Abläufe festzuschreiben. In den Bürgerservice dürfen nur Informationen Eingang finden, wenn deren Aktualisierung personell gesichert ist.

22 Projektleitung Kirsten Nax Referat CIO1 Nds. Ministerium f. Inneres u. Sport Lavesallee 6 Hannover Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Kontakt:

23 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

24 Anhang: Screenshot der Redaktionsoberfläche

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34


Herunterladen ppt "Bürgerservice Niedersachsen (Zuständigkeitsfinder) Bürgerservice (Zuständigkeitsfinder) Ein gemeinsames Projekt von Land und Kommunen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen