Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Liebherr Spezialtiefbau Trockenmischverfahren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Liebherr Spezialtiefbau Trockenmischverfahren."—  Präsentation transkript:

1 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Liebherr Spezialtiefbau Trockenmischverfahren

2 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Verfahren Trockenmischverfahren (Trockene Methode / Nordische Methode) Beim Trockenmischverfahren wird das Bindemittel, ein Zement-Kalk Gemische, mit Hilfe von Luft, mittels Druckluft über Düsen eingeblasen, und mit dem Boden vermischt. Das Bindemittel reagiert mit dem anstehenden Boden oder Grundwasser. Der verbesserte Boden weist in der Regel eine höhere Scherfestigkeit, eine geringere Durchlässigkeit und eine höhere Steifigkeit als der unverbesserte Boden auf. * Prinzipdarstellung / Quelle: Fa. Keller

3 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Anwendung Anwendungsbereiche Flächendeckende Bodenverbesserung Stabilisierungssäulen Zur Lastabtragung im Verkehrswegebau Sicherung von Böschungen u. Geländesprüngen Bodenarten Weiche bindige Böden Torf, Ton und Sand Vorteile Gerine Umwelteinflüsse Keine Erschütterungen, geringer Lärmpegel

4 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Gerätekonzept Mischantrieb MA35 Turbo Mischwerkzeug Bindemittel Station & Kompressor Trägergerät LIEBHERR LRB 125XL

5 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Gerätekonzept Trägergerät LRB 125XL Technische Daten: Teleskopunterwagen mit 1200 mm 3-Steg-Bodenplatten Mäklerhöhenverstellung Mäkler über Flur - 5 m Einsatzgewicht58 t Mäklerlänge17,5 m Drehmoment MA35 kNm Zieh- / Druckkraft20/15 t MotorLiebherr V8 Zylinder Diesel (450 kW)

6 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Gerätekonzept Mischantrieb MA35 Technische Daten: 6-kant SW150 Durchgang 1 ½ Hochdruck-Spülkopf Drehmoment – Gang 135 kNm Drehmoment – Gang 217,5 kNm Drehzahl – Gang 1100 U/min Drehzahl – Gang 2200 U/min

7 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Gerätekonzept Mischwerkzeug Technische Daten Gestänge: Technische Daten Paddel: Durchmesser219 mm Länge17 m Max. Bohrtiefe16 m Andere Gestängedurchmesser und Paddel bzw. Paddeltype auf Anfrage * Andere Gestängedurchmesser und Paddel bzw. Paddeltype auf Anfrage Durchmesser600 mm Länge500 mm DüseØ 30 m

8 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Gerätekonzept Bindemittel (Kalk-Zement) Station & Kompressor Technische Daten: 2 stk. Bindemittel-Tank 3,8 m³, mit Wiegezellen Abluftfilter Zellradschleuse Lufttrockner Fördermenge Zellradschleusen m³/h Gesamtgewicht ohne Füllung 5200 kg KompressorAtlas Copco 14 bar Kompressor

9 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Steuerung Litronic CAN-BUS Elektrohydraulische Proportionalsteuerung Ziehautomatik für gleichmäßiges Einbringen des Bindemittels Großer, hochauflösender Touchscreen Monitor Soil Mixing

10 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Prozessdatenerfassung und -report

11 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Prozessdatenerfassung (PDE): Durchgehende Aufzeichnung relevanter Betriebsdaten während des Arbeitsprozesses Darstellung wichtiger Informationen (z.B. Online-Pfahl) auf dem Touchscreen Geräteführer kann verschiedene Details eingeben (z.B. Baustellenname, Pfahlnummer, etc.) Prozessdatenreport (PDR): Ansicht der Daten auf einem PC (Tabellen, Diagramme) Datenanalyse (z.B. Betongesamtverbrauch, Durchschnittliche Produktionszeit) Reporterstellung (direkter Ausdruck oder Speicherung als pdf) Prozessdatenerfassung und -report

12 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte LiDAT Datenaufzeichnung Basierend auf PDE, Datenrekordern, MDE, Meldungen,… Datenübertragung Datenanalyse und -report Rückübertragung zum Kunden über Web-Portal Teleservice, Ferndiagnose

13 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte LiDAT LiDAT Funktionen LiDAT StandardLiDAT Plus Maschinenpositionsdaten XX Betriebs- und Nutzungszeiten XX Serviceintervall-Informationen XX Geräteeinsatzplanung XX Gerätevermietung XX Geräteverwaltung XX Gebietsabgrenzung X Einsatzzeitenvorgabe X Meldung von kritischen Betriebszuständen X Kraftstoffverbrauch X PDE-Datenübertragung X Datenübertragungsintervalle täglichfrei wählbar

14 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte LiDAT Lidat Webportal

15 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Spezialtiefbau Kompendium Auflistung der möglichen Anwendungen Illustration von Verfahren und Anwendungsgrenzen

16 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Spezialtiefbau Kompendium Die Bücher sind erhältlich auf

17 Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Copyright Liebherr 2010 Produktmanagement Spezialtiefbaugeräte Liebherr Spezialtiefbau Trockenmischverfahren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen