Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ziel des Immo-Checks Die Experten des Vereins Immo-Check liefern die Entscheidungsgrundlagen für künftige Investitionen und Veränderungen an Gebäuden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ziel des Immo-Checks Die Experten des Vereins Immo-Check liefern die Entscheidungsgrundlagen für künftige Investitionen und Veränderungen an Gebäuden."—  Präsentation transkript:

1 Ziel des Immo-Checks Die Experten des Vereins Immo-Check liefern die Entscheidungsgrundlagen für künftige Investitionen und Veränderungen an Gebäuden

2 IMMER MEHR KOSTEN NUR NOCH SOZIALFÄLLE LEERSTAND SCHLECHTES IMAGE IMMER WENIGER MIETZINS PROBLEME UNTERHALT HANFLÄDEN UNTERHALT IMMER MEHR KOSTEN VERSCHÄRFTE KONKURRENZ DURCH NEUBAUTEN PROBLEME LEERSTAND NUR NOCH SOZIALFÄLLE IMMER WENIGER MIETZINS SCHLECHTES IMAGE HANFLÄDEN VERSCHÄRFTE KONKURRENZ DURCH NEUBAUTEN ? was tun?

3 ABBRUCH OK SANIERUNG BEISPIEL ANALYSE

4 2003 VERMIETUNG VOLLVERMIETUNG MIETERWECHSEL ZUNEHMEND VERMIETUNG DER LADENLOKALE SCHWIERIG RÄUME 5 X 1 1/2 ZI- WHG 7 X 3 1/2 ZI- WHG 2 X 5 ZI- WHG 2 X LADENLOKALE 2 X PARKPLÄTZE MFH 6 GESCHOSSE OBERE QUAI BIEL BAUJAHR 1955 OBJEKT AUSGANGSLAGE

5 2004 MIETER WOHNUNGEN LADENLOKALE EIGENTÜMER HÜLLE INSTALLATIONEN OBERFLÄCHEN GRUNDRISSE SUBSTANZ FINANZEN SITUATION VORHER SANIERUNG SITUATION NACHHER ANALYSE

6 2004 INSTALLATION VERALTET KOMPLETTERSATZ NÖTIG TIEFER STANDARD SICHERHEIT / EINBRUCH LIFT BETONSCHÄDEN AN BALKONE SICHERHEITSMÄNGEL UNDICHTE FENSTER PUTZSCHÄDEN HÜLLE NICHT MEHR ZEITGEMÄSS KLEINE GEFANGENE NASSZELLEN GRUNDRISSE SUBSTANZ

7 2004 SEHR HOHE BRUTTO- RENDITE, ABER: SCHLECHTER ZUSTAND KEINE NACHHALTIGKEIT ZUNEHMENDER LEERSTAND MIETZINS- VERSCHLECHTERUNG, DADURCH RENDITE- VERSCHLECHTERUNG LIEGENSCHAFT FÄLLT AUS DEM MARKT (NEUBAUTEN) SITUATION VORHER SANIERUNG WERTERHALTUNG: ABBAU DES AUFGESTAUTEN UNTERHALTS WERTVERMEHRUNG: ANPASSUNG DES STANDARDS 60% 40% 100% SITUATION NACHHER TIEFERE BRUTTO- RENDITE, ABER: NACHHALTIGKEIT VOLLVERMIETUNG MIETZINSE BLEIBEN AUF HÖHEREM NIVEAU STABIL RENDITE BLEIBT STABIL IMAGEVERBESSERUNG LIEGENSCHAFT BEHAUPTET SICH AM MARKT FINANZEN

8 2004 Z.T. LANGJÄHRIGE MIETER VERALTERUNG GROSSE FAMILIE WOHNUNGEN LADENLOKALE UNZUVERLÄSSIGE MIETER EINDRUCK SCHÄBIG VERNACHLÄSSIGT EIGENTÜMER EIGENTÜMERWECHSEL DURCH ERBFALL 2003 WELCHE STRATEGIE SOLLTE GEFAHREN WERDEN? MIETER

9 SANIERUNGABBRUCHOK ENTSCHEIDUNG 2004 SANIERUNG OHNE KÜNDIGUNG

10 SUBSTANZ SUBSTANZERHALTUNG WERTERHALTUNG VERMIETBARKEIT WERTSTEIGERUNG GRUNDRISSE ZUSAMMENLEGUNG VON WOHNUNGEN SICHERHEIT FINANZEN STRIKTE BAUKOSTEN- KONTROLLE BEWIRTSCHAFTUNG VON RESERVEN REGELUNG VON ENTSCHÄDIGUNGEN MIETER VORINFO VOR KÜNDIGUNGSFRIST, 1-2X VOR BAUBEGINN KEINE KÜNDIGUNG, INTERNER UMZUG MIT BEIHILFE DURCH UMZUGSFIRMA (ENTSCHÄDIGUNG) MASSNAHMEN 2005

11 VORHER NACHHER GRUNDRISSOPTIMIERUNG 2005

12 SANIEREN LOHNT SICH! RESULTAT 2005

13 FINANZEN NACHHALTIGKEIT RENDITE BAUKOSTEN EINGEHALTEN MIETER HOHE ZUFRIEDENHEIT 75% DER MIETER SIND TROTZ WESENTLICHER MIETZINSERHÖHUNG GEBLIEBEN SUBSTANZ MODERNER STANDARD KOMFORT WERTSICHERUNG FAZIT


Herunterladen ppt "Ziel des Immo-Checks Die Experten des Vereins Immo-Check liefern die Entscheidungsgrundlagen für künftige Investitionen und Veränderungen an Gebäuden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen