Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TopStrategie Top-Performance. 1.StrategieInvest --- Entstehung und Konzept 2.Ziele 3. Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG 4. Performance 5. Schlusswort und Diskussion.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TopStrategie Top-Performance. 1.StrategieInvest --- Entstehung und Konzept 2.Ziele 3. Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG 4. Performance 5. Schlusswort und Diskussion."—  Präsentation transkript:

1 TopStrategie Top-Performance

2 1.StrategieInvest --- Entstehung und Konzept 2.Ziele 3. Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG 4. Performance 5. Schlusswort und Diskussion

3 Wertentwicklung fünf großer, namhafter Fonds für europäische Aktien Fazit: Selbst bei Diversifikation seines Aktienfondsanteils auf die renommiertesten Aktienfonds hat man seit dem Jahr 2000 erhebliche Vermögensverluste erlitten. Was ist also zu tun, um fortwährend eine gute Performance erzielen zu können ? Kunde nicht ansprechbar!

4 Wie wird also Performance erzielt ? D. h. um mit seinen Investments glücklich zu werden, benötigt man unbedingt jemanden, der ein Depot/Fonds aus verschiedenen Anlagen so Zusammensetzen kann, daß dabei die richtige Asset Allocation herauskommt. Eine einmal entwickelte Asset Allocation muß dann an die jeweilige Börsenlage, die wiederum richtig eingeschätzt werden muß, regelmäßig neu angepaßt werden.

5 Lösung: ein renommierter Experte mit jahrzehntelanger Erfahrung ist nötig. Dr. Jens Ehrhardt Verwaltet ein renommierter Vermögensverwalter wie Dr. Jens Ehrhardt im Einzeldepot nur große Vermögen ? Am besten jemand, der auch nach dem Wende- punkt an den Börsen im Jahr 2000 weiter erfolg- reich war. Nach Auswertung der Arbeitsweise von vielen Fondsgesellschaften und Vermögensverwaltern wurde einer ausgewählt:

6 Ein Konzept, das aufgeht ! Gut, wenn man einen echten Profi an seiner Seite hat StrategieInvest Dynamic : 0 % bis 100 % (!) in Aktien, Anleihen, Fonds, Zertifikate, Cash. Derivate zur Ergänzung. TopInvest500 vereint die Expertise von Dr. Jens Ehrhardt in der Vermögensverwaltung mit dem Know-how der besten Fondsmanager dieser Welt - zum Wohle des Kunden.

7 Ein Konzept, das aufgeht ! Gut, wenn man einen echten Profi an seiner Seite hat StrategieInvest Class ic : 0 % bis 55 % (!) in Aktien, Anleihen, Fonds, Zertifikate, Cash. Derivate zur Ergänzung. TopInvest500 vereint die Expertise von Dr. Jens Ehrhardt in der Vermögensverwaltung mit dem Know-how der besten Fondsmanager dieser Welt - zum Wohle des Kunden.

8 Kostentransparenz m Beispiel des StrategieInvest Dynamic Einmalig: 5,5 % der Anlagesumme (nie wieder Ausgabeaufschläge) Jährliche Verwaltungsvergütung: 1,97 % des Anlagevolumens (für die laufende Anpassung an Börsenlage und Auswahl der besten Titel) preiswert

9 Kostenvergleich Ausgabeaufschlag: einmalig 5,5 % der Anlagesumme (nie wieder Ausgabeaufschläge!) Verwaltungsvergütung: 1,97 % des Anlagevolumens (für die laufende Anpassung an Börsenlage und Auswahl der besten Fonds) Konto-, Depot- und Handelsgebühren: preiswert StrategieInvest Andere z.B. 5,25 % bei Umschich- tung wieder z.B. 4,0 % bei Umschichtung wieder z.B. 5,0 % = 14,25 % z.B. 1,5 % oder 1,9 % (für die Auswahl der besten Titel) [Jahr 2000 bis 2003 ?!] [Management für was?] z.B. Handelsgebühr 0,5 % und 0,1 % Depotgebühr (bei = 110.-) preiswert

10 Highlights und Vorteile für den Anleger: - professionelles Fondsmanagement/Vermögensverwaltung durch einen der besten und renommiertesten Vermögensverwalter ! d.h. das Fondsvermögen wird wirklich aktiv gemanagt, was große Gesellschaften nicht leisten können PERFORMANCE! Das vertriebsstarke Investmentkonzept der Zukunft ! - laufende Beobachtung der Vermögenszusammensetzung was heute gut ist, kann morgen schon schlecht sein; Jahr Fondsanpassung an Marksituation reduziert Risiken, erzeugt Performance und ermöglicht erfolgreiche Anlagestrategie erstes Quartal 2003 nur max. 14 % in Aktienfonds angelegt

11 Highlights und Vorteile für den Anleger: PERFORMANCE! Das vertriebsstarke Investmentkonzept der Zukunft ! - unabhängige Titel- und Fondsauswahl ! ! --- best advice bei der Fondsauswahl z.B. müssen keine Interessen einer Hausbank berücksichtigt werden - die besten Investments (aller Anlageklassen) dieser Welt praktisch in einem Fonds und mit Steuervorteil einfach konkurrenzlos - an Börsenlage angepasste Fondsstruktur ermöglicht jederzeitigen Einstieg

12 Highlights und Vorteile für den Anleger: - transparente Kosten offenes Verhältnis zwischen Berater und Kunde; Kunde hat das Gefühl, ehrlich beraten worden zu sein PERFORMANCE! Das vertriebsstarke Investmentkonzept der Zukunft ! - keine Ausgabeaufschläge beim Kauf der Investmentfonds wenn ein Anlegerdepot Ertrag erbringen soll, muß es spätestens alle paar Monate adjustiert oder vermehrt umgeschichtet werden (Spekula- tionssteuer). Bei jedem Kauf eines Investmentfonds oder einer Aktie fallen immer wieder Kosten an, die eine gute Rendite verhindern. - Anlage zu Konditionen, wie sie sonst nur Großanleger erhalten z.B. keine Ausgabeaufschläge in den Superfonds

13 Highlights und Vorteile für den Anleger: - kann seinen Depotstand online beobachten keine Black-Box wie bei anderen Produkten, von deren Managern man nie etwas hört PERFORMANCE! Das vertriebsstarke Investmentkonzept der Zukunft ! - stark vermindertes Risiko durch breite Streuung im Fonds befinden sich direkt oder über Fonds hunderte von Einzeltiteln - Änderungen der Anlage lassen sich flexibel integrieren Käufe und Verkäufe oder Sparplanänderungen an jedem Handelstag

14 PERFORMANCE! Das vertriebsstarke Investmentkonzept der Zukunft ! - Vermögen steht zur Verfügung, wenn es gebraucht wird das ganze Gesparte steht zur Verfügung, sobald es gebraucht wird und man erhält keine LV-Rückkaufswerte; Sparen beginnt bei 1. - Investition in die Vermögensverwaltung des renommierten Dr. Jens Ehrhardt ab EUR 500 oder EUR 50 pro Monat gibt es nur bei StrategieInvest Highlights und Vorteile für den Anleger:

15 Das ideale Produkt für Sie ! Das vertriebsstarke Investmentkonzept der Zukunft !

16 1.StrategieInvest --- Entstehung und Konzept 2.Ziele 3. Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG 4. Performance 5. Schlusswort und Diskussion

17 Ziele von StrategieInvest diversifiziertes Portfolio aus den besten Anlagen weltweit Diversifikation in Aktien, Renten, Fonds, Zertifikate etc. und Stile wie z.B. Growth, Value, Small Cap, etc aktiv umgesetzte Marktmeinung aus eigenen Analyseprozessen entwickelte Meinung wird im StrategieInvest umgesetzt --- unabhängig von anderen Performanceziel langfristig zweistellige Renditen im Durchschnitt der Jahre beim StrategieInvest Dynamic

18 Ziele von StrategieInvest geringe Verluste in Abwärtstrends Partizipation an Aufwärtstrends Aufwärtstrend vor allem an den Aktienbörsen nutzen möglichst in keinem Jahr ein Verlust (absolut return) in schlechten Börsenjahren sollte möglichst kein Minus entstehen unterdurchschnittliches Risiko keine Übergewichtung in spekulativen Anlagen, hohe Aktien(fonds)anteile nur bei klarer Sicht, Variation der Anteile

19 1.StrategieInvest --- Entstehung und Konzept 2.Ziele 3. Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG 4. Performance 5. Schlusswort und Diskussion

20 Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Vorstandsvorsitzender Eberhard Weinberger Vorstand & Partner Thorsten Schrieber Vorstand & Partner & Team

21 Bankenunabhängige Vermögensverwaltung seit Geschäftsfelder - Vermögensverwaltung - Research/Fondsmanagement - Kunden - Privatanleger- Banken- Industrieunternehmen - Versicherungen- Finanzvertriebe - Produkte - Individuelle Vermögensverwaltung in Einzeltiteln und Fonds - Beratungsmandate und Spezialfonds für Institutionen - Fondsplattform -Mitarbeiter - Spezialisten- International - Hohe Motivation - Visionen- Flexibilität - Kundenorientierung Das Unternehmen

22 Unsere Stärke Unabhängigkeit Eigenes Researchteam Investmentansatz: Absolut Return Behavioral Finance Methode = Psychologie der Börse Einmalige statistische Stimmungsindikatoren Antizyklisches Handeln Nachweisbarer Track-Rekord Value- orientierte Anlagepolitik

23 Anlagestrategie Wertpapierauswahl nach der FMM-Methode F undamental M onetär M arkttechnisch

24 Fundamentale Analyse

25 Erläuterung - Risiken für US-Staatsanleihen, nehmen auch aus fundamentaler Sicht zu (erhöhte Inflation durch schwachen Dollar, verstärkte Schuldenaufnahme), kurzfristig Erholungschance wegen sehr guter Markttechnik - Rekordverschuldung treibt Ängste und erhöht Risiken - Auslandsgläubiger stützen US-Dollar - Konsequenz für unsere Anlagestrategie: Antizyklisches Untergewichten von Bond-Anlagen bei gleichzeitigem Übergewichten von bonitäts- und renditestarken Substanzaktien

26 Erläuterung Stock-Picking (Bilanz- und Ertragsanalyse) hohe Eigenkapitalrendite geringe Verschuldung hohe Substanzkraft kontinuierliches Wachstum gute Marktstellung mit hohen Markteintrittsbarrieren Managementfaktoren hoher frei verfügbarer Cash-Flow

27 Wertentwicklungsvergleich über die letzten neunzehn Jahre per Dr. Ehrhardt FMM DAXGold (EUR)Renten / Obligationen Geldmarkt / Sparbuch Immobilien Performance

28 Urteil des renommierten Fuchs-Report über die Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG Performance Quelle: Fuchs Report, 11/2002

29 Pressestimmen Dr. Jens Ehrhardt, der Branchen-Primus des Jahres 2001, ist Beweis dafür, dass unabhängige Vermögensverwalter in unruhigen Zeiten beweglicher sind und mehr Freiräume haben. Fuchs Report, 11/2002 Mit seinen Erfolgen in der Vergangenheit hat Dr. Ehrhardt bewiesen, dass bei einer kompetenten Betreuung der Wertpapierbestände deutlich höhere Renditen zu erzielen sind als mit unprofessionellen Zufallsdispositionen. Fuchs Report, 11/2002 Seine weitsichtige Finanzprodukt-Intelligenz und die konsequente Vermeidung von Risiken machen ihn zu einem zuverlässigen und leistungsstarken Vermögensverwalter. DIE WELT Er gilt als einer der erfahrensten Geldverwalter in Deutschland. Im Gruseljahr 2001 platzierte er alle seine Fonds im Plus!

30 Fazit zu Referenzen über Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG Performance 1. Scont-Invest-Germany ist einziger in deutsche Aktien anlegender Aktien- Fonds mit einem Plus über die letzten 5 Jahre per Juli Fondsmanager des Jahres 2001 (im Abwärtstrend) und 2006 (im Aufwärtst). 3. FMM-Fonds hat doppelte Wertentwicklung wie DAX. 4. Beratungsmandat für Zürich Invest Europa Select Fonds und Fonds der Credit Suisse, DWS, BHF-Bank, Union Bancaire Geneve u.a.. 5. Zu verwaltendes Vermögen 7 Mrd. EUR ! 6. Eigene Kapitalanlagegesellschaft DJE Investment AG, bei der sich die Bank Schilling einen Fonds auflegen ließ Sterne Rating von Standard & Poors für FMM-Fonds, FI Alpha Global, Scontinvest, Zürich Invest Europa Select. 8. Berater für Zertifikate bei Societe Generale und ABN Amro. 9. Hervorragendes Urteil des renommierten Fuchs-Report 10. Glänzende Performance bei den CapitalDepots.

31 1.StrategieInvest --- Entstehung und Konzept 2.Ziele 3. Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG 4. Performance 5. Schlusswort und Diskussion

32

33

34

35

36 FAZIT: am besten sucht man sich einen der besten Vermögensverwalter. Er hat die Fähigkeit zu beurteilen, was man im Depot haben soll. Performance Dr. Ehrhardt Fonds-Vermögensverwaltung Zahlen vom Jahr 2000 bis 2002 Dr. Ehrhardt Fondsvermögensverwaltung Schweiz, Zahlen ab dem Jahr 2003 CapitalDepot Dynamic Fondsdepot + 60 % ! - 26 % ! AktienblaseTerroranschläge in New York Terroranschläge in Madrid Kriegsbeginn in Irak Starke, weltweite Börsenbaisse + 17 % - 12 % ! Stark steigende Ölpreise 2006

37 Asset Management von StrategieInvest 1.Dr. Ehrhardt und sein Team analysieren permanent und täglich die Finanz- und Kapitalmärkte und die weltweite Wirtschaftslage. Deshalb immer attraktiv vermittelbar ! 2.Es werden Einflußgrößen (z.B. Wirtschaftswachstum und andere vwl. Zahlen, Wachstum der Unternehmensgewinne) auf die Aktien-, Renten- und Devisenmärkte analysiert, Chancen und Risiken abgewogen und Erwartungen gebildet. 3.Daraus wird völlig unabhängig abgeleitet, ob eher Aktien oder Renten vorteilhafter sind und deren Anteile an der Asset Allocation bestimmt. 4.Für den Anteil der Aktien und Renten werden die aussichtsreichen Teilmärkte selektiert. (z.B. geographisch: Europa, USA, Asien; z.B. Large Caps, Small Caps; z.B. Rohstoffe, Value oder Growth-Aktien; z.B. Staatsanleihen, Mortgage Backed, High Yield, Asset Backed, Corporates etc. z.B. Währungen) 5. Auswahl der Titel und Fonds [1. bis 4. bestimmt zu über 90 % die Performance = Asset Allocation Prozess]

38 FAZIT: am besten sucht man sich einen der besten Vermögensverwalter K&S (MDAX): Seit langem eine der größten Positionen in den Aktienfonds von Dr. Ehrhardt

39 1.StrategieInvest --- Entstehung und Konzept 2.Ziele 3. Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG 4. Performance 5. Schlusswort und Diskussion

40 Spielt es bei Betrachtung der folgenden Tabelle eine Rolle, ob ein Fonds oder ein Anlageprodukt 0,3 % mehr wie andere kostet ? Bei der Betrachtung jeder Performance-Ranking-Tabelle von z.B. Aktienfonds wird deutlich, daß nicht die Gebühren über die Vorteilhaftigkeit einer Anlage entscheiden, sondern die Qualität des Managements !

41 Der Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG haben Privatkunden, Banken, Versicherungen, Unternehmen aus dem In- und Ausland, Stiftungen und Pensionskassen ca. 7 Mrd. EUR anvertraut. 5. Schlusswort Wir raten daher dazu, allen Anlegern und Kunden zu empfehlen, sich einem Investment-Kapitän anzuvertrauen, der in den letzten 30 Jahren bewiesen hat, daß man mit ihm an den Börsen nicht untergeht.

42 StrategieInvest zwei Super-Fonds Flexibel --- ständig an Marktlage angepaßt --- abgestimmte Allokation im Fonds Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !

43 FAZIT: am besten sucht man sich einen der besten Vermögensverwalter. Er hat die Fähigkeit zu beurteilen, was man im Depot haben soll. Performance Dr. Ehrhardt Fonds-Vermögensverwaltung Zahlen vom Jahr 2000 bis 2002 Dr. Ehrhardt Fondsvermögensverwaltung Schweiz, Zahlen ab dem Jahr 2003 CapitalDepot-Dynamic-Fondsdepot + 60 % ! - 26 % ! AktienblaseTerroranschläge in New York Terroranschläge in Madrid Kriegsbeginn in Irak Starke, weltweite Börsenbaisse + 17 % - 12 % ! Stark steigende Ölpreise 2006


Herunterladen ppt "TopStrategie Top-Performance. 1.StrategieInvest --- Entstehung und Konzept 2.Ziele 3. Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG 4. Performance 5. Schlusswort und Diskussion."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen