Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mittwoch, den 14. März, 2012 LO: to be able to re-cap German grammatical rules by spotting mistakes from my writing exam; and to re-cap basics for topics.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mittwoch, den 14. März, 2012 LO: to be able to re-cap German grammatical rules by spotting mistakes from my writing exam; and to re-cap basics for topics."—  Präsentation transkript:

1 Mittwoch, den 14. März, 2012 LO: to be able to re-cap German grammatical rules by spotting mistakes from my writing exam; and to re-cap basics for topics sports and leisure. Starter: On your desk Spot Mistakes

2 Schreiben Thema Gesundheit Can you spot your own mistakes? Power Point and hand-out

3 The Topics Area A Everyday Activities Home life and school - home life, school routine Food, health and fitness - Eating and Drinking, Health and Fitness

4 The Topics Area B Personal and Social Life Self, Family and personal relationships - Self, family, pets, personal relationships; House and Home; Leisure,entertainments, invitations, Holidays and Special occasions – Festivals and special occasions, Holidays; getting around; Accomodation

5 The Topics Area C The World Around Us Home Town and Local Area – Home Town and geographical surroundings; Shoping, Public Services. Natural and made environment – Natural environment; Weather; Finding the Way People, places and customs – meeting people, Places and customs, Travel and Transport

6 The Topics Area D The World of Work Continuing Education– Further Education and Training Careers and employment – Future Career Plans, Employment Language and Communication in the work place– Communication, Language at Work

7 Area B Personal and Social Life Self, Family and personal relationships -Self, family, pets, personal relationships; House and Home; Leisure,entertainments, invitations.

8 Online re-cap Sport Hobbies Freizeit

9 Donnerstag, den 15. März, 2012 LO: to be able to say what I do, I did and will do in my free time last, this and next week/end Starter: brainstorm

10 Ich lese gern Bücher/ Zeitschriften.

11 Ich höre gern Popmusik/ Rockmusik/ klassische Musik. Ich interessiere mich für Rockmusik/ klassische Musik.

12 Ich spiele Geige/ Gitarre/ Klavier/ Schlagzeug.

13 Ich spiele - Computer. - Karten.

14 Ich spiele – in einer Band. in einer Gruppe. in einem Orchestra.

15 Ich sehe gern fern.

16 Ich sammle gern -Briefmarken -Münzen.

17 Ich gehe gern - ins Kino - ins Theater - in die Disco - zum Jugendklub

18 Ich gehe einkaufen.

19 Ich treffe mit meinen Freunden. Ich gehe aus.

20 Ich gehe schwimmen.

21 Ich faulenze.

22 Die Anagramme chi eseipl regn Ich spiele gern kenaifuen einkaufen ma pteumocr lispeen am Computer spielen einm mlbneligsifl Mein Lieblingsfilm sin okin heegn ins Kino gehen ihc nakn … tichn deeiln Ich kann … nicht leiden nisttnhecei eipels Tischtennis spielen hci dinfe … pseur Ich finde … super

23 Ein deutscher Blog Ich heiße Anja und ich bin vierzehn Jahre alt. Ich habe am 13. Januar Gerburtstag. Ich bin eine Deutsche und meine Heimatstadt ist Heidelberg. Ich bin ziemlich gut in der Schule, und ich finde Sport super. Mein Lieblingssport ist Tennis aber ich kann Tischtennis nicht leiden, weil es langweilig ist. Ich finde Fußball ganz gut. Ich bin nicht musikalisch aber ich höre gern Musik: meine Lieblingsgruppe ist Girls Aloud, weil sie sehr cool sind. Am wochende, gehe ich einkaufen obwohl ich kein Geld habe. Ich gehen nie ins Kino. Hallo! Ich heiße Markus und ich wohne in Berlin. Ich bin sechszehn Jahre alt. Ich bin sehr groß und sehr schlank. Ich habe blonde Haare. Ich habe am 20. Dezember Geburtstag. Mein Lieblingshobby ist Fußball obwohl ich ein Fußballspiel nicht besuchen kann, weil es sehr teuer ist. Ich kann sehr gut Fußball spielen. Ich mag auch Tischtennis. Ich höre sehr gern Musik. Ich finde Tanz-Musik toll. Pop-Musik gefällt mir nicht, weil es furchtbar ist. Ab und zu gehe ich ins Kino mit meiner Schwester. Ich heiße Anja und ich bin vierzehn Jahre alt. Ich habe am 13. Januar Gerburtstag. Ich bin eine Deutsche und meine Heimatstadt ist Heidelberg. Ich bin ziemlich gut in der Schule, und ich finde Sport super. Mein Lieblingssport ist Tennis aber ich kann Tischtennis nicht leiden, weil es langweilig ist. Ich finde Fußball ganz gut. Ich bin nicht musikalisch aber ich höre gern Musik: meine Lieblingsgruppe ist Girls Aloud, weil sie sehr cool sind. Am wochende, gehe ich einkaufen obwohl ich kein Geld habe. Ich gehen nie ins Kino. Hallo! Ich heiße Markus und ich wohne in Berlin. Ich bin sechszehn Jahre alt. Ich bin sehr groß und sehr schlank. Ich habe blonde Haare. Ich habe am 20. Dezember Geburtstag. Mein Lieblingshobby ist Fußball obwohl ich ein Fußballspiel nicht besuchen kann, weil es sehr teuer ist. Ich kann sehr gut Fußball spielen. Ich mag auch Tischtennis. Ich höre sehr gern Musik. Ich finde Tanz-Musik toll. Pop-Musik gefällt mir nicht, weil es furchtbar ist. Ab und zu gehe ich ins Kino mit meiner Schwester.

24 Ein deutscher Blog A. Ist das Anja oder Markus oder nicht im Text? 1=Anja 2=Markus 3=Nicht im Text 4=Anja und Markus 5=Markus 6=Anja 7=Nicht im Text 8=Anja und Markus

25 Ein deutscher Blog B. Was ist Ihre Ansicht? Mach eine Liste von Hobbys und schreib Ihre Meinung Zum Beispiel Ich finde Tennis toll, weil ich sehr gut spielen kann. Ich höre gern Musik, obwohl ich nicht musikalisch bin.

26 Wie man über das Internet spricht Hand-out – do exercises – readign and listening skills Task: Now its your turn to come uo with an interview about what you do in your free-time or about Internet!

27 Move to Power Point BW Thema 6 – Freizeit und Hobbys Kapitel 1

28 This icon indicates that the slide contains activities created in Flash. These activities are not editable. For more detailed instructions, see the Getting Started presentation. © Boardworks Ltd of 16 These icons indicate reading, writing, speaking and listening activities respectively. These icons indicate that teachers notes or useful web addresses are available in the Notes Page. Thema 6 – Freizeit und Hobbys Kapitel 1


Herunterladen ppt "Mittwoch, den 14. März, 2012 LO: to be able to re-cap German grammatical rules by spotting mistakes from my writing exam; and to re-cap basics for topics."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen