Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Besonderheit IndexSelect in Kombination mit der VermögensPolice Spezialistenfoliensatz Produktinformation Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz Deutschland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Besonderheit IndexSelect in Kombination mit der VermögensPolice Spezialistenfoliensatz Produktinformation Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz Deutschland."—  Präsentation transkript:

1 Besonderheit IndexSelect in Kombination mit der VermögensPolice Spezialistenfoliensatz Produktinformation Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz Deutschland AG / Marktmanagement Neu ab 01/2014

2 2 © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Produktinformation Worin unterscheiden sich IndexSelect-Rententarife von der VermögensPolice IndexSelect? IndexSelect Rententarife VermögensPolice IndexSelect Garantie der eingezahlten Beiträge zum Rentenbeginn und bei Tod in der Aufschubdauer Garantierte Mindestrente in Euro zum Rentenbeginn Sicherung erreichter Erträge - Kapital Indexpartizipation und sicherer Verzinsung (Quotierungsmöglichkeit) Erhöhte Todesfallleistung ab dem 3. Indexjahr Lebenslange Chance auf Beteiligung an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50 ® Neu ab 01/2014

3 3 Die VermögensPolice adressiert vier Kundenbedürfnisse Vorsorgekapital aufbauen, anlegen, übertragen und absichern Produkt-Highlights Lebenslange Risikolebensversicherung mit Kapitalzahlung bei Tod Keine Gesundheitsprüfung Zuzahlungen und Entnahmen möglich Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten: Vermögensübertragung bereits zu Lebzeiten Bezugsrecht jederzeit änderbar Während der Vertragsdauer keine Ertragsbesteuerung Einkommensteuerfreie Todesfallleistung Bereits ab Euro Mindestbeitragssumme abschließbar © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Mit der Allianz VermögensPolice lebenslang flexibel bleiben und bedarfsgerecht gestalten - ohne Kapital vorzeitig aus der Hand zu geben Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit der VermögensPolice IndexSelect

4 4 © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Die Chancen des Aktienmarktes nutzen: Gewinne mitnehmen, Verluste vermeiden. Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit der VermögensPolice IndexSelect Die Anlageausrichtung Sicherheit plus Chance: IndexSelect im Rahmen der VermögensPolice einfach erklärt Neu ab 01/2014

5 5 © Copyright Allianz Deutschland AG Die Reduzierung erfolgt gleichmäßig und bis zum Ende der mittleren Restlebenserwartung gemäß den einkalkulierten Sterblichkeiten, mindestens jedoch über 5 Jahre. Die Finanzierung der Todesfallleistung Bei der VermögensPolice handelt es sich um eine lebenslange Risikoversicherung mit Kapitalauszahlung bei Tod. Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit der VermögensPolice IndexSelect Bei Tod der Versicherten Person werden gezahlt Keine Gesundheitsprüfung Einkommensteuerfreie Todesfallleistung (Erbschaftsteuerrelevant sofern Freibeträge überschritten werden) Die Finanzierung der Todesfallleistung führt im Vergleich zu den IndexSelect-Rententarifen sowohl zu einem anderen Cap als auch einer geringeren sicheren Verzinsung.

6 6 © Copyright Allianz Deutschland AG Indexjahr – Negative Summen am Ende des Indexjahres werden durch null ersetzt, d. h. die maßgebliche Rendite ist nie negativ. 3 Tatsächliche Wertentwicklung des EURO STOXX 50® (ergibt sich aus der Differenz der Kurse zu Beginn und zum Ende des Betrachtungszeitraums, nicht aus der Aufsummierung der monatlichen Wertentwicklung). Der EURO STOXX 50 ® ist ein eingetragenes Warenzeichen der STOXX Limited (Lizenzgeber) und wurde für die Nutzung lizenziert. Die auf dem Index basierenden Produkte sind in keiner Weise von den Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben, und der Lizenzgeber trägt diesbezüglich keinerlei Haftung. Unterschiedliche Kundenbedürfnisse erfordern passgenaue Lösungen Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit der VermögensPolice IndexSelect Sowohl mit den IndexSelect-Rententarifen als auch mit der neuen VermögensPolice IndexSelect sind attraktive Jahresrenditen möglich Illustrative Darstellung unterschiedlicher Caps und Produkte Neu ab 01/2014

7 7 © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Allianz VermögensPolice IndexSelect – für den sicherheits- plus chancenorientierten Anleger IndexSelect in Kombination mit der VermögensPolice Rendite- chance Beteiligung an den positiven Wertentwicklungen des EURO STOXX 50 ® Risikostreuung durch Aktien verschiedener Länder und Branchen über die Beteiligung am EURO STOXX 50 ® Sicherheit Kein Risiko von Kapitalverlust, auch nicht bei negativer Indexentwicklung Jährliche Sicherung bereits erzielter Erträge (Lock-In) Leistungsstarkes Sicherungsvermögen – Garantiegeber Allianz Lebensversicherungs-AG Flexibilität Jährliche Entscheidung für Indexpartizipation und/oder sichere Verzinsung (in 25 % - Schritten) Neu ab 01/ ,59 % * November 9,16 % * September 23,57 % * Juni Illustrative historisch abgeleitete Jahresrenditen zu den unterschiedlichen Indexstichtagen des Jahres 2013* 1,44 % * März Der EURO STOXX 50 ® ist ein eingetragenes Warenzeichen der STOXX Limited (Lizenzgeber) und wurde für die Nutzung lizenziert. Die auf dem Index basierenden Produkte sind in keiner Weise von den Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben, und der Lizenzgeber trägt diesbezüglich keinerlei Haftung. * Vergangenheitsbetrachtungen basieren auf historischen Daten. Der Cap für die VermögensPolice wurde in Anlehnung an den Cap geschätzt, der für die IndexSelect-Produkte zum jeweiligen Zeitpunkt galt (jeweils um 0,3% geringer). Künftige Wertentwicklungen können daraus nicht abgeleitet werden. Der Cap wird für jedes Indexjahr jährlich neu festgelegt. Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit der VermögensPolice IndexSelect

8 8 BACKUP © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Neu ab 01/2014

9 9 © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Risikostreuung durch Aktien verschiedener Länder und Branchen über die Beteiligung am EURO STOXX 50 ® Leistungsstarkes Sicherungsvermögen als Renditemotor Renditechance durch Beteiligung an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50 ® Transparenz durch Koppelung an täglich nachvollziehbare Indexentwicklung Jährliche Wahlmöglichkeit zwischen Indexpartizipation und sicherer Verzinsung Auch Mischungen in 25 %- Schritten möglich (sog. Quotierung) Jährliche Sicherung bereits erzielter Erträge (Lock-In) IndexSelect Renditechance durch Indexpartizipation Die Anlageausrichtung Sicherheit plus Chance: IndexSelect im Rahmen der VermögensPolice Sicherheit Der EURO STOXX 50 ® ist ein eingetragenes Warenzeichen der STOXX Limited (Lizenzgeber) und wurde für die Nutzung lizenziert. Die auf dem Index basierenden Produkte sind in keiner Weise von den Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben, und der Lizenzgeber trägt diesbezüglich keinerlei Haftung. Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit der VermögensPolice IndexSelect Neu ab 01/2014

10 10 © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Garantierte Sicherheit– Cap und maßgebliche Jahresrendite Monatsrendite ist höher als Cap – es fließen 3,60 % in die Ermittlung der maßgeblichen Jahresrendite. 2 Maßgebliche Jahresrendite Die maßgebliche Jahres- rendite ergibt sich aus der Summe der Monatsrenditen mit einem Cap von 3,60 %. Negative Summen am Ende des Jahres werden durch Null ersetzt, d.h. die maßgebliche Jahresrendite ist nie negativ. Tatsächliche Wert- entwicklung des EURO STOXX 50 ® ergibt sich aus der Differenz der Kurse zu Beginn und zum Ende des Betrachtungszeitraumes und nicht aus der Aufsummierung der monatlichen Wert- entwicklungen. 2009/ Zweistelliges Wachstum EURO STOXX 50 ® monatliche Rendite VermögensPolice IndexSelect mit Cap 3,60 % März4,88 %3,60 % April14,69 %3,60 % Mai3,20 % Juni-2,02 % Juli9,84 %3,60 % August5,19 %3,60 % September3,51 % Oktober-4,50 % November1,96 % Dezember6,00 %3,60 % Januar-6,35 %-6.35 % Februar-1,74 % 38,06 % Tatsächliche Wertentwicklung Index 12,06 % 2 Maßgebliche Jahresrendite 1 Indexjahr – Negative Summen am Ende des Jahres werden durch null ersetzt, d. h. die maßgebliche Rendite ist nie negativ. Cap und maßgebliche Jahresrendite – beispielhafte Wertentwicklung des Indexjahres mit Stichtag 1. März 1 Was ist ein Cap und wie wird der Cap festgelegt? Der Cap … gibt an, bis zu welcher Höhe der Versicherungsnehmer an den positiven monatlichen Wertentwicklungen des EURO STOXX 50 ® beteiligt wird. ist der Preis für die Sicherheiten, die das Konzept bietet (Sicherheit kostet Renditechance). wird jeweils zu Beginn eines Indexjahres von Allianz Leben festgesetzt und gilt jeweils für ein Jahr. Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit IndexSelect Der EURO STOXX 50 ® ist ein eingetragenes Warenzeichen der STOXX Limited (Lizenzgeber) und wurde für die Nutzung lizenziert. Die auf dem Index basierenden Produkte sind in keiner Weise von den Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben, und der Lizenzgeber trägt diesbezüglich keinerlei Haftung. Neu ab 01/2014

11 11 © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Garantierte Sicherheit– Cap und maßgebliche Jahresrendite Monatsrendite ist höher als Cap – es fließen 3,60 % in die Ermittlung der maßgeblichen Jahresrendite. 2 Maßgebliche Jahresrendite Die maßgebliche Jahres- rendite ergibt sich aus der Summe der Monatsrenditen mit einem Cap von 3,60 %. Negative Summen am Ende des Jahres werden durch Null ersetzt, d.h. die maßgebliche Jahresrendite ist nie negativ. Tatsächliche Wert- entwicklung des EURO STOXX 50 ® ergibt sich aus der Differenz der Kurse zu Beginn und zum Ende des Betrachtungszeitraumes und nicht aus der Aufsummierung der monatlichen Wert- entwicklungen. 2011/ Kein Wertverlust EURO STOXX 50 ® monatliche Rendite VermögensPolice IndexSelect mit Cap 3,60 % März-3,39 % April3,45 % Mai-4,96 % Juni % Juli-6,25 % August-13,79 % September-5,32 % Oktober9,43 %3,60 % November-2,30 % Dezember-0, 60 % Januar4,32 %3,60 % Februar3,95 %3,60 % -16,63 % Tatsächliche Wertentwicklung Index -22,88 % = 0,00 % 2 Maßgebliche Jahresrendite 1 Indexjahr – Negative Summen am Ende des Jahres werden durch null ersetzt, d. h. die maßgebliche Rendite ist nie negativ. Cap und maßgebliche Jahresrendite – beispielhafte Wertentwicklung des Indexjahres mit Stichtag 1. März Was ist ein Cap und wie wird der Cap festgelegt? Der Cap … gibt an, bis zu welcher Höhe der Versicherungsnehmer an den positiven monatlichen Wertentwicklungen des EURO STOXX 50 ® beteiligt wird. ist der Preis für die Sicherheiten, die das Konzept bietet (Sicherheit kostet Renditechance). wird jeweils zu Beginn eines Indexjahres von Allianz Leben festgesetzt und gilt jeweils für ein Jahr. Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit IndexSelect Der EURO STOXX 50 ® ist ein eingetragenes Warenzeichen der STOXX Limited (Lizenzgeber) und wurde für die Nutzung lizenziert. Die auf dem Index basierenden Produkte sind in keiner Weise von den Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben, und der Lizenzgeber trägt diesbezüglich keinerlei Haftung. Neu ab 01/2014

12 12 © Copyright Allianz Deutschland AG 2013 Finanzierung von Todesfallleistungen Indexjahr 1999/002000/012001/022002/032003/042004/052005/06 Kursindex 48,74%-16,67%-16,07%-40,94%35,15%5,71%23,42% RententarifCap 3,90 % 2 14,66%0,00% 16,91%5,89%18,91% VermögensPoliceCap 3,60 % 2 12,86%0,00% 15,47%5,89%17,56% Indexjahr 2006/072007/082008/092009/102010/112011/122012/13 Kursindex 8,28%-8,87%-46,94%38,06%10,43%-16,63%4,83% RententarifCap 3,90 % 2 8,33%0,00% 13,56%1,23%0,00%1,84% VermögensPoliceCap 3,60 % 2 8,33%0,00% 12,06%0,00% 1,24% Die Finanzierung der Todesfallleistung führt im Vergleich zu den Rententarifen zu einem anderen Cap und einer geringeren sichereren Verzinsung. Auswirkungen unterschiedlicher Caps auf die maßgebliche Jahresrendite 1 : Sicherheit plus Chance – Kundenerwartungen erfolgreich managen mit der VermögensPolice IndexSelect 1 Vergangenheitsbetrachtungen basieren auf historischen Daten. Künftige Wertentwicklungen können daraus nicht abgeleitet werden. 2 Die Caps für die Vermögenspolice und Rententarife wurden exemplarisch gewählt. Die Caps werden für jedes Indexjahr neu festgelegt. Neu ab 01/2014


Herunterladen ppt "Besonderheit IndexSelect in Kombination mit der VermögensPolice Spezialistenfoliensatz Produktinformation Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz Deutschland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen