Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) 17.5.2008 Herzlich Willkommen im Winzerkeller Weiden Informationsveranstaltung zur Modellregion Tourismusnetzwerk.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) 17.5.2008 Herzlich Willkommen im Winzerkeller Weiden Informationsveranstaltung zur Modellregion Tourismusnetzwerk."—  Präsentation transkript:

1 Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) Herzlich Willkommen im Winzerkeller Weiden Informationsveranstaltung zur Modellregion Tourismusnetzwerk Neusiedler See Wirtschaftskammer Burgenland Neusiedler See Tourismus Gesellschaft Burgenland Tourismus Institut für Freizeit- und Tourismusforschung

2 Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) Die Modellregion ist in erster Linie Inhalt und Prozess (Software) erst in zweiter Linie Raum (Hardware, Infrastruktur) Die Modellregion allgemein Ein tourismuspolitisches Projekt Das Wesentliche ist die Moderation des Prozesses bottom up Einbeziehung möglichst vieler Beteiligter regelmäßige Meetings mit Abstimmungen und Entscheidungen Präsentation der Zwischenergebnisse Größe allgemein ca. definiert durch 2 bis 3 Mio. Nächtigungen bis Betten führt zu 30 bis 40 international wahrnehmbaren Marken Die Modellregion hat ein ganz spezielles, unnachahmbares Ergebnis das Vorbild ist der Prozess

3 Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) Die Modellregion Tourismusnetzwerk Neusiedler See Erfolgsgarantie bei Überparteilichkeit Mitwirkung der Sozialpartner konstruktiv kritischer Medienbegleitung ehrlich offenem Ausgang Die Region, die Gastgeber entwickeln ihre Marke (Angebot) selbst Ein neues Gastgeberbewusstsein entsteht Tourismusgesinnung als Grundlage der regionalen Wertschöpfung Wichtig daher Einbeziehung der Landwirtschaft des Winzerverbandes aller Kultur- und Sportinitiativen Die Modellregion ist der Anstoß, das Tourismusangebot und damit die Wertschöpfung in der Region in den nächsten 5 Jahren grundlegend neu zu gestalten und positiv zu verändern Zeitraum etwa 2 Jahre Danach Überführung in ein EU Projekt

4 Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) Die Modellregion Tourismusnetzwerk Neusiedler See Partner: L&R Sozialforschung Dr. Walter Reiter Die Modellregion ist auch Anstoß, das Aus- und Weiterbildungsangebot in der Freizeit- und Tourismuswirtschaft gemeinsam zu überarbeiten, bzw. zu gestalten Die arbeitsmarktpolitische Komponente des Projektes Kooperation mit AMS bzw. WIFI und BFI Kursangebot für Aus- und Weiterbildung Vorschläge aus Sicht der Betroffenen Vorschläge, Anregungen werden zunächst gesammelt und in einer nächsten großen Informationsveranstaltung im September präsentiert

5 Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) Die Modellregion Tourismusnetzwerk Neusiedler See Entweder Etappenplan - Gemeindeebene (28) - kleine Gesprächsrunden - dann Zusammenführung ab Jänner Präsentation der Ergebnisse, Diskussion, Beschlüsse oder weiterhin zentralistische Vorgangsweise - größere, gemeinsame Veranstaltungen mit Informationen, Diskussionen und Beschlüssen Beide Wege haben Vor- und Nachteile Bitte um Diskussion für Entscheidungsfindung Die nächsten Schritte Erste Entscheidungen sind – heute – zu treffen

6 Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT)

7 Danke für Ihr Interesse und Ihren Besuch Informationsveranstaltung zur Modellregion Tourismusnetzwerk Neusiedler See Wirtschaftskammer Burgenland Neusiedler See Tourismus Gesellschaft Burgenland Tourismus Institut für Freizeit- und Tourismusforschung Information auf:


Herunterladen ppt "Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) 17.5.2008 Herzlich Willkommen im Winzerkeller Weiden Informationsveranstaltung zur Modellregion Tourismusnetzwerk."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen