Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Thema: Das Reh – für einmal im Zentrum KoAWJ - Kommission für die Aus- und Weiterbildung der Jäger des BKPJV Weiterbildungstag 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Thema: Das Reh – für einmal im Zentrum KoAWJ - Kommission für die Aus- und Weiterbildung der Jäger des BKPJV Weiterbildungstag 2014."—  Präsentation transkript:

1 Thema: Das Reh – für einmal im Zentrum KoAWJ - Kommission für die Aus- und Weiterbildung der Jäger des BKPJV Weiterbildungstag 2014

2 Programm

3 Das Reh – ein Vertreter der Hirschartigen J.P. Müller

4 RenElch RothirschDamhirsch RehPuduMazama MuntjakWeisswedelhirsch Vielfalt der Hirschartigen

5 Der kleinste Hirsch – der Pudu

6 Kurzbeschreibung der Familie Cervidae Insgesamt 53 Arten Geweihträger Wiederkäuer Gewicht: 7 – 800 kg Standhöhe: 30 – 235 cm

7 Strategie der Hirschartigen Erfolgreiche Säugetiergruppe, die vor allem von ökologischen Veränderungen profitiert. Pflanzenfresser, die in jungen, produktiven Ökosystemen, welche durch Feuer, Überschwemmung, Gletscher-rückzüge etc. entstehen, ein Auskommen finden. In diesen Lebensräumen finden sie auch die Mineralstoffe (Phosphate, Calcium) für die Geweihbildung.

8 Strategie der Hirschartigen Nicht auf die Verdauung von faserreicher Nahrung spezialisiert wie etwa die Pferdeartigen mit ihren hochkronigen Zähnen, dafür sehr mobil und wanderfreudig. Rasche Läufer und damit relativ sicher vor Raubtieren.

9 Entwicklung der Hirschartigen Entstanden im Tertiär in den Tropen der Alten Welt, haben sich rasch an nördliche Gebiete angepasst, wo sie geschickt saisonale Angebote ausnutzen (Frühlingsgrün, Herbstmast, winterliches Fallaub).

10 Entwicklung der Hirschartigen Die Hirschartigen haben sich etwa zeitgleich mit den Hornträgern entwickelt. Beide Gruppen haben aber verschiedene Vorkommensschwerpunkte: Hirsche: Eurasien und beide Amerika, Hornträger: Afrika, südliches Eurasien, Nordamerika. Verbreitung: HirschartigeVerbreitung: Hornträger

11 Hirschartige - Systematik

12 Die heutigen Arten im Überblick Tele- und plesiometacarpale Hirsche A: Holometacarpaler Zustand B: Telemetacarpaler Zustand (Neuwelt Hirsche) C: Plesiometacarpaler Zustand (Altwelt Hirsche)

13 Verbreitung von Hirsch und Reh

14 Europäisches und sibirisches Reh Unterteilung in Europäisches Reh (Capreolus capreolus) und Sibirisches Reh (Capreolus pygargus) bereits sehr früh aufgrund morphologischer Unterschiede.

15 Sibirisches Reh Capreolus pygargus Europäisches Reh Capreolus capreolus Status von europäischem und sibirischem Reh

16 Verbreitung der Gattung Capreolus

17 Reh - Eiszeitfund

18 Warm- und Kaltzeitenfauna

19 Die Riesenhirsche Der Riesenhirsch

20 Die natürliche Fauna Mitteleuropas

21 Die Einwanderung nach der Eiszeit

22 Phylogeographie der Rehpopulationen in Europa

23 Steinzeitjäger

24 Jagd Mittelalter Graubünden

25 Wiedereinwanderung Graubünden

26 Jagdstrecke Reh (1870 – 2009)

27


Herunterladen ppt "Thema: Das Reh – für einmal im Zentrum KoAWJ - Kommission für die Aus- und Weiterbildung der Jäger des BKPJV Weiterbildungstag 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen