Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Exponentialfunktionen Zunahme & Zerfall Referat von Sara Fuchs und Pamina Ernst.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Exponentialfunktionen Zunahme & Zerfall Referat von Sara Fuchs und Pamina Ernst."—  Präsentation transkript:

1 Exponentialfunktionen Zunahme & Zerfall Referat von Sara Fuchs und Pamina Ernst

2 Definition Von Exponentiellem Wachstum bzw. Zerfall sprechen wir, wenn sich eine Menge während einer bestimmten Zeiteinheit immer um den gleichen Faktor vergrößert bzw. verkleinert. Dieses Verhalten kann mit der folgenden Funktion beschrieben werden: f (t) = c x a ^ t ^ t - c Startmenge (zur Zeit 0) - f (t) Menge zur Zeit t - t Zeit - a Wachstumsfaktor für eine Zeiteinheit t (a > 1 bedeutet Wachstum, a < 1 bedeutet Zerfall)

3 Potenzgesetze

4 Beispiel für exponentielles Wachstum Bakterien vermehren sich mit dem Faktor 2 pro Stunde. Zu Beginn um 0 Uhr sind es Wie viel ist es um 1 Uhr, um 5 Uhr, um 0.30 Uhr? Bakterien vermehren sich mit dem Faktor 2 pro Stunde. Zu Beginn um 0 Uhr sind es Wie viel ist es um 1 Uhr, um 5 Uhr, um 0.30 Uhr? 2 bekannte Werte einsetzen Ansatz f(t)= c x a ^ t Also: Zu Beginn ist: 1000 = f(0) = c x a ^ t Also folgt c=1000. Nach 1 Stunde: 2000 = f(1) = 1000 x a ^ t Das ergibt a = 2. Also lautet unsere Exponentialgleichung: f(t)= 1000 x 2 ^ t

5 Beispiel für exponentielles Wachstum Wie viel ist es um 0.30h? Wie viel ist es um 0.30h? f(1/2)= 1000 x 2 ^ ½ = 1414, 21 = 1414 A.: Um 0.30 sind es ungefähr 1414 Bakterien. f(5) = 1000 x 2 ^ 5 = A.: Um 5 Uhr sind es Bakterien. Der Wachstumsfaktor a ist = 2, die Zeitvariable ist t.

6 Zerfallsfunktion Arbeitslosenzahl zu Beginn : 4,8Mio. Soll innerhalb von 5 Jahren halbiert werden: f(0)=4,8 ; f(5)=4,8xa^5 a^5=0,5 a =0,5^1/5 a = f(x)=4,8x0,8706^t

7 Weiteres Beispiel: Wachstum S.182 A1) Funktion: f(x) = a^ t f(t) = 2 ^ t f(1)= 2 ^ 1 = 2 f(2)= 2 ^ 2 = 4 f(3)= 2^ 3 = 8 f(4) =2 ^ 4= 16 A.: Nach 4 Tagen kennen 16 Personen das Gerücht.

8 Beispiel für Zerfall Die Halbwertszeit von radioaktivem Jod beträgt 8 Tage. Gib die Zerfallsfunktion an! N0/2 = N0·q8 q = 8(1/2) = 0,917N(t) = N0·0,917 t Wie viel Prozent der vorhandenen Menge zerfallen pro Tag? q = 0,917 = 91,7% die Abnahme beträgt 8,3%.Wann ist nur mehr 1% der ursprünglichen Menge vorhanden?


Herunterladen ppt "Exponentialfunktionen Zunahme & Zerfall Referat von Sara Fuchs und Pamina Ernst."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen