Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest,"—  Präsentation transkript:

1 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 1 Labyrinth Sicherheitsbericht GesetzgeberBehördeBetreiber 55SwH

2 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 2 Leitfaden Sicherheitsbericht Teil I Leitfaden Sicherheitsbericht Teil II Grundaufbau Inhalt Prüfung Öffentlichkeit Sicherheits- managementsystem systematische Gefahrenanalyse Risikobeurteilung Störfallauswirkungs betrachtungen workshop 17. KW 2004 workshop 27. KW 2004 workshop Überblick Activity Sicherheitsbericht

3 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 3 Leitfaden für die Erstellung und Prüfung von Sicherheitsberichten Teil I

4 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 4 Sicherheitsbericht Rechtliche Grundlagen Art. 9 Seveso-RL / Art 8 GD 95/2003 Betreiberpflicht: Erstellung eines Sicherheitsberichtes Behördenpflicht: Prüfung und Mitteilung der Prüfergebnisse

5 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 5 Inhalt des Sicherheitsberichtes – Konkretisierungen Anhang II Seveso-RL / Anhang 4 GD 95/2003 Sicherheitsbericht Rechtliche Grundlagen Inhalt des Sicherheitsberichtes – Hilfsmaterialien Safety Report Guidance der EU Guidelines on a Major Accident Prevention Policy and Safety Management System der EU

6 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 6 Grundgedanken des Leitfadens Sicherheitsbericht Rechts- und Handlungssicherheit Praxistauglichkeit Frühzeitige Information der Betreiber über die Prüfschwerpunkte Gleichbehandlung mit individuellen Spielräumen

7 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 7 Grundgedanken des Leitfadens Sicherheitsbericht

8 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 8 Grundgedanken des Leitfadens Sicherheitsbericht Es muss vermieden werden, dass der Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen wird, Gefahrenschwerpunkte in der Masse untergehen und der Sicherheitsbericht für alle Beteiligten nicht mehr handhabbar ist. Strukturierung des Betriebsbereiches mit nachvollziehbarer Konzentration auf die Gefahrenschwerpunkte (Gestaffelte Beschreibungstiefe)

9 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 9 sicherheitsrelevanter Teil des Betriebsbereiches (SRB) sicherheitsrelevante Anlagenteile (SRA) Begriffe zur Strukturierung des Betriebsbereiches Betriebsbereich

10 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 10 Hauptband allgemeine Beschreibungen zum gesamten Betriebsbereich Anlagenband 1 Beschreibung von SRB; mit systematischer Gefahrenanalyse der SRA Anlagenband 2 Anlagenband n... Struktur des Betriebsbereiches Aufbau Sicherheitsbericht (SRB 1) (SRB 2) (SRB n)

11 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 11 Sicherheitsrelevanter Teil eines Betriebsbereiches - SRB Technische Einheit innerhalb eines Betriebsbereiches (z.B Produktionsanlage oder Lager), in der gefährliche Stoffe hergestellt, verwendet oder gelagert werden (siehe auch Art. 3 Ziff 2 der Seveso-RL) und von denen ein major accident ausgehen kann.

12 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 12 Auswahl der SRB - Kriterien Welche Teilen des Betriebsbereichs haben das Risiko-/Mengenpotential für major accidents? orientierendes Mengenkriterium für Sicherheitsrelevanz der SRB : SRB: > 5% Spalte 2 des Anhang I der Seveso-RL bzw. des Anhang 2 der GD 95/2003

13 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 13 Auswahl der SRB – Risko-/Mengenpotential Risikopotential = Schadensausmaß x Eintrittswahrscheinlichkeit Menge gefährlicher Stoffe ist nur ein ungefähres Maß für Risikopotential; daneben berücksichtigen: Umgebung des Betriebsbereiches Art der Stoffe Prozessbedingungen

14 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 14 Auswahl der SRB – Risko-/Mengenpotential Beispiel: Raffinerie Flüssiggaslager mit 8000t SRB Laborgebäude mit 500kg giftige Stoffe (10 % Spalte 2) kein SRB Ammoniak-Kälteanlage mit 2t Ammoniak (4% Spalte 2) Fall1: Betriebsbereich 2km von Wohnbebauung entfernt kein SRB Fall2: Betriebsbereich nur durch eine Bahnlinie von einem Wohngebiet getrennt und Kälteanlage liegt am Rand des Betriebsbereiches SRB

15 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 15 Beispiele: Chemische Produktionsanlage mit direkt benachbarter Lageranlage, in der sich Edukt-, Produkt-, und Pufferbehälter für die Produktionsanlage befinden 3 Chemische Produktionsanlagen befinden sich in einem Gebäudekomplex und greifen z.T. auf gemeinsame Aggregate zurück. Auswahl der SRB sicherheitstechnische Wechselwirkungen -Beschreibungseffektivität Schnittstellenproblematik 1 SRB

16 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 16 Sagst du`s mir, so vergesse ich es. Zeigst du`s mir, so merke ich es mir. Lässt du mich teilnehmen, so verstehe ich es. Chinesisches Sprichwort

17 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 17 Auswahl der SRB - Übung Lager für A, B + C 300t oxydierend 100t giftig Betrieb A 10 t oxydierend 5t giftig Betrieb B 2t giftig Lager für C, D 1000t Methanol 250t giftig Betrieb C 15t Methanol Betrieb D 50t Methanol 125t giftig Kraftwerk 100t Heizöl Verwaltung / Kantine Abfalllager 20t giftig 10t oxydierend Der Betreiber dieses Betriebsbereiches will mit Ihnen die Struktur seines zukünftigen Sicherheitsberichtes besprechen. Welche Teile würden Sie als sicherheitsrelevant (SRB) einstufen?

18 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 18 Hauptband allgemeine Beschreibungen zum gesamten Betriebsbereich Anlagenband 1 Beschreibung von SRB; mit systematischer Gefahrenanalyse der SRA Anlagenband 2 Anlagenband n... Struktur des Betriebsbereiches Aufbau Sicherheitsbericht (SRB 1) (SRB 2) (SRB n)

19 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 19 Sicherheitsrelevante Anlagenteile - SRA Ein SRB kann mehrere sicherheitsrelevante Anlagenteile (SRA beinhalten. Sicherheitsrelevante Anlagenteile sind Anlagenteile mit besonderem Stoffinhalt Anlagenteile mit besonderer sicherheitstechnischer Funktion

20 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 20 Auswahl der SRA – besonderer Stoffinhalt SRA: 0,5 und 2 % Spalte 2 des Anhang I der Seveso RL bzw. des Anhang 2 der GD 95/2003 orientierendes Mengenkriterium für die Bestimmung der Sicherheitsrelevanz: Beispiele: Tanks, Reaktoren, Destillationskolonnen, Trockner mit entsprechendem Stoffinhalt

21 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 21 Auswahl der SRA besondere sicherheitstechnische Funktion Besondere sicherheitstechnische Funktion zur Verhinderung oder Begrenzung von major accidents Beispiele: Brand- und Explosionsschutzeinrichtungen Anlagenteile zur Ableitung gefährlicher Stoffe (z.B blow-down Behälter, Fackel etc) wichtige regeltechnische Einrichtungen (z.B. Not Aus System)

22 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 22 Auswahl der SRA – Übung B2 B1 R 1 B4 W1 B3 K 1 Druckreaktor mit Wasser- kühlung (2,5t giftig) Pufferbehälter 10 t Entzündlich blow down Behälter Abgas- wäscher Edukt t giftig Edukt t entzünd- lich Sicherheitsventil SV Destillationskolonne 2,5 t Entzündlich Welche der nachstehenden Anlagenteile sind SRA und sollten ausführlich im Sicherheitsbericht beschrieben sein (systematische Gefahrenanalyse)?

23 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 23 Hauptband allgemeine Beschreibungen zum gesamten Betriebsbereich Anlagenband 1 Beschreibung von SRB; mit systematischer Gefahrenanalyse der SRA Anlagenband 2 Anlagenband n... Aufbau des Sicherheitsberichtes (SRB 1) (SRB 2) (SRB n)

24 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 24 Inhalt des Sicherheitsberichtes Darstellung des Inhalts von Hauptband und Anlagenband im Leitfaden in Tabellenform als Checkliste bei der Erstellung oder Prüfung verwendbar mit Hinweisen auf Fundstelle (Anhang Seveso-RL oder EU Guidance)

25 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 25 KapitelInhaltFundstelle Inhalt des Sicherheitsberichtes Hauptband 1.Umfeld des Betriebsberei ches Beschreibung des Standortes und seines Umfeldes geographische Lage mit topographischer Karte bauliche Nutzung im Umfeld Beschreibung und Abstände störfallsensibler.... Anhang II der Seveso-RL: Ziff II.1; Safety Report Guidance, Section 1 Ziff 4 – 7, Anlagenband

26 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 26 Inhalt des Sicherheitsberichtes - Hauptband 1. Umfeld des Betriebsbereiches 2. Allgemeine Beschreibung des Betriebsbereiches 3. Stoffbeschreibung und Stoffmengen (Inventar der Störfallstoffe) 4. Kurzbeschreibung der Anlagen, in denen Störfallstoffe vorkommen 5. Ermittlung der sicherheitsrelevanten Teile des Betriebsbereiches (SRB) 6. Managementsystem und Betriebsorganisation 7. Allgemeine Ausführungen zur Sicherheitstechnik 8. Vorbeugender und abwehrender Brandschutz 9. Weitere allgemeine Schutz- und Notfallmaßnahmen zur Begrenzung der Störfallauswirkungen 10. Domino-Effekte 11. Anhänge

27 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 27 Inhalt des Sicherheitsberichtes - Anlagenband 1. Verfahrensbeschreibung 2. Stoffinventar 3. Bestimmung der sicherheitsrelevanten Anlagenteile (SRA) 4. Beschreibung der wesentlichen sicherheitstechnischen Einrichtungen der SRA 5. Auslegung und konstruktive Merkmale der SRA 6. Systematische Analyse der Gefahrenquellen, der Bedingungen unter denen diese zu Störungen führen können und der Gegenmaßnahmen 7. Störfallszenarien 8. Anhänge

28 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 28 Anlagenband – Kurzdarstellung eines SRB Grundgedanken: SRB = SRBgestaffelte Beschreibungstiefe Kurzdarstellung eines SRB, wenn relativ geringes stoffliches Gefahrenpotential (ca. 5 – 100% Mengenschwelle Spalte 2 des Anhangs I der Seveso-RL) sicherheitstechnische Anforderungen einfach überschaubar (z.B. Lageranlage) kein Dominoeffekt zu benachbarten SRB zu erwarten

29 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report Zweck des SRB 2. örtliche Lage im Betriebsbereich 3. Art und Menge der Störfallstoffe, Verfahrensschritte, Sicherheitsmaßnahmen Beispiel: Störfallstoffe VerfahrensschritteSicherheitsmaßnahmen 4. Bewertung möglicher Stofffreisetzungen 60 t org. Farbstoffe; umweltgefährlich mit R 51/53 Produktlager; Lagerung in Säcken; kein Abpacken oder umfüllen Bildung von Brandabschnitten Blitzschutzanlage allgem. Brandschutz/Löschwasser- rückhaltung s. Hauptband Anlagenband – Kurzdarstellung eines SRB

30 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 30 Kurzdarstellung SRB´s mit geringerem Gefahrenpotential Nennung aller Teile des Betriebsbereiches mit Störfallstoffen im Hauptband ausführliche Darstellung SRB SRA syst.. Analyse Konzentration auf die Gefahrenschwerpunkte + gestaffelte Beschreibungstiefe Hauptband Anlagenbände Darstellung eines Betriebsbereiches im Sicherheitsbericht

31 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 31 Arbeitsablauf Sicherheitsbericht 1. Ermittlung der sicherheitsrelevanten Teile des Betriebsbereiches (Kapitel 4.1.1) 2. Betreiber erstellt den Sicherheitsbericht (Aufbau und Inhalt des Sicherheitsberichtes siehe Kapitel 4.2 und 4.3) 3. Abgabe des Sicherheitsbericht beim SRR und SPCPV

32 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 32 Labyrinth Sicherheitsbericht GesetzgeberBehördeBetreiber 55SwH Leitfaden richtet sich an: Behörden und Betreiber

33 EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest, 19 th to 22 nd of April 2004 Work package 04: Development of Action Plans for the Implementation of the Seveso II Directive Activity Mission 38: Safety Report 33 Arbeitsablauf Sicherheitsbericht 4. Eingangsbestätigung durch das SRR (siehe Anhang III: Musterschreiben Eingangsbestätigung) 5. Prüfung des Sicherheitsberichtes durch das SRR (siehe Kapitel 5 und Anhang II) 6. Prüfmitteilung durch das SRR (siehe Anhang IV: Muster-Prüfmitteilung)


Herunterladen ppt "EU-Twinning Project RO2002/IB/EN-02 Implementation of VOC, LCP and SEVESO II Directives Dr.Herbert Swarowsky STE, Regierungspräsidium Freiburg Bucharest,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen