Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Dagmar Heindler 1 Steuergruppe ÖSKO Vollversammlung, 11.11.2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Dagmar Heindler 1 Steuergruppe ÖSKO Vollversammlung, 11.11.2010."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Dagmar Heindler 1 Steuergruppe ÖSKO Vollversammlung,

2 Warum eine Steuergruppe? Erarbeitung von Vorschlägen zu Inhalten und Arbeitsweisen des ÖSKO (z.B. Vorschlag Arbeitsprogramm, inhaltliche Konzeption allfälliger Dokumente, inhaltliche Vorbereitung der ÖSKO – Versammlungen…) Mitwirkung bei der Feinformulierung der Themen / Aufgaben / Aktivitäten des ÖSKO Dr. Dagmar Heindler 2

3 Gestaltung der Entscheidungsprozesse – Entscheidungen werden von der ÖSKO – Versammlung getroffen Feinformulierung der Themen / Aufgaben / Aktivitäten des ÖSKO unter Beachtung des Zweijahresrhythmus und der Ergebnissicherung Dr. Dagmar Heindler 3

4 Zusammensetzung der Steuergruppe 4 fixe Mitglieder: 1 BMUKK, 1 BMWF, 2 Geschäftsstelle am ÖSZ 4 Mitglieder durch die ÖSKO - Versammlung auf Zeit entsandt Nennung auf der Webpage Bei Bedarf : befristete Beiziehung weiterer Mitglieder der ÖSKO – Versammlung zur Beratung Dr. Dagmar Heindler 4

5 Dauer, Entsendungsmodus Entsendung für zwei Jahre Mitglieder repräsentieren den Cluster, der sie entsendet, nach bestem Wissen und Gewissen StellvertreterIn Dr. Dagmar Heindler 5

6 Aufgaben und Verpflichtungen der entsandten Mitglieder Reflektieren / Vorbereiten / Nachbereiten Sie bringen die Anliegen der im Cluster gebündelten Bildungsbereiche bzw. Personengruppen in die Diskussion ein – sie können und sollen jedoch nicht für alle sprechen Dr. Dagmar Heindler 6

7 Entscheidungsvorbereitung im Namen der ÖSKO – Versammlung Teilnahme am Treffen der Steuergruppe jeweils 1x vor der ÖSKO Versammlung (Leitung Geschäftsstelle) ev. 1-2 mal Kontakt mit den anderen Personen ihres Clusters vor oder nach ÖSKO-Versammlungen, um Themen und Meinungen zu erfragen Dr. Dagmar Heindler 7

8 Bleiben nach ÖSKO Versammlungen ca. 1 Stunde länger für gemeinsames de- briefing in der Steuergruppe Konkrete Aufgaben der nächsten Monate: - Vorbereiten der Auftaktveranstaltung - Erarbeitung von Themenvorschläge für die Frühjahrssitzung des ÖSKO Dr. Dagmar Heindler 8


Herunterladen ppt "Dr. Dagmar Heindler 1 Steuergruppe ÖSKO Vollversammlung, 11.11.2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen