Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schulung Einsatzstellenleiter Organe der ÖWR Statuten und Geschäftsordnung ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG LANDESVERBAND KÄRNTEN Erstellt: Wolfgang Eichkitz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schulung Einsatzstellenleiter Organe der ÖWR Statuten und Geschäftsordnung ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG LANDESVERBAND KÄRNTEN Erstellt: Wolfgang Eichkitz."—  Präsentation transkript:

1 Schulung Einsatzstellenleiter Organe der ÖWR Statuten und Geschäftsordnung ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG LANDESVERBAND KÄRNTEN Erstellt: Wolfgang Eichkitz Stand:

2 Schulung Estl; erstellt Eichkitz Organe ÖWR LV Kärnten (§12) Präsident + Vizepräsident + Landesleiter Landesleiter + -sekretär + -schatzmeister + deren Stellv. +Landeseinsatzleiter+Landesausbildungsleiter Landesvorstand + Landesfunktionäre (Referenten) + Regionaleinsatzleiter Landesleitung Landesvorstand + Einsatzstellenleiter Landesverband Präsidium Landesleitung RechnungsprüferSchiedsgericht

3 Organigramm LV Kärnten NEU Präsidium Präsident - 2 Vizepräsidenten - Landesleiter Landesleiter Landesschatzmeister Landessekretär Landeseinsatzleiter Landesausbildungsleiter Landesmaterialstelle Regional-EinsatzleiterLandesreferenten Der Einsatzstellen des ÖWR-Landesverbandes Kärnten Landesvorstand Landesleitung Einsatzstellenleiter Kassier Referent Einsatz Fachfunktionäre 2 Landesleiter-Stv.

4 Grundsätzliches Statuten und Geschäftsordnung (GO) legen fest – Ziele und Aufgaben der ÖWR – Organisationsstruktur – Aufgaben der Funktionäre Statuten verlangt Vereinsbehörde GO ergänzt Statuten im Detail – Ist ohne Vereinsbehörde änderbar 4Schulung Estl, Statuten/GO

5 Statuten Beschluss durch Landestag – Auch Änderung Behörde prüft Gesetzeskonformität – Bescheid? Vereinsgesetz verlangt Mindestanforderungen LV Kärnten ist Mitglied des Dach- und Fachverbandes ÖWR – Dessen Statuten sind zu berücksichtigen 5Schulung Estl, Statuten/GO

6 Statuten, § 1 Name und Sitz des Vereines Namen des Vereines: – Österreichische Wasserrettung – Landesverband Kärnten Landesverband ist Rechtsträger im Sinne Vereinsgesetz Sitz Klagenfurt Wirkungsbereich Bundesland Kärnten 6Schulung Estl, Statuten/GO

7 Statuten, § 2 Gliederungen des Vereines Verein betreibt Einsatzstellen (Est) Est unterliegen Kontrolle des Vereines Est sind keine Rechtspersonen im Sinne Vereinsgesetz Est arbeiten selbständig aber sind – Zweigstellen – dem Verein voll verantwortlich Statuten gelten auch für Est 7Schulung Estl, Statuten/GO

8 Statuten, § 3 Ziele der Vereinstätigkeit Unpolitisch, gemeinnützig, nicht auf Gewinn ausgerichtet Anerkannte Rettungsorganisation Bekämpfung und Vorbeugung Ertrinkungstod Aufgaben sind im Detail beschrieben Ehrenamtlichkeit – Hauptamtliche MA können aufgenommen werden Beschluss des Landestages Interne Verwaltung regelt GO 8Schulung Estl, Statuten/GO

9 Statuten, § 5 Mitglieder Personen und juristische Personen Aufnahmen durch – Landesvorstand – Est, im Auftrag Landesvorstand Mitglieder glieder sich in – Aktive Mitglieder – Förderer – Ehrenmitglieder – Kindermitglieder Landestag kann Ehrentitel verleihen 9Schulung Einsatzstellenleiter

10 Statuten, §6 Rechte Mitglieder Anträge an den Landestag stellen – Über Einsatzstellenleiter Wahlrecht – Aktiv mit Vollendung 15.Lj. – Passiv mit Vollendung 17.Lj. Teilnahme an Veranstaltungen Inanspruchnahme von Vorteilen 10Schulung Estl, Statuten/GO

11 Statuten, §7 Pflichten Mitglieder Bei Aufnahme Beitrittserklärung abgeben – Minderjährige Unterschrift Erziehungsberechtigten Interessen des Vereines wahren und fördern Verein nicht schaden Nach Beendigung Mitgliedschaft – Kein Recht auf Leistungen des Vereines – Überlassene Gegenstände zurückgeben 11Schulung Estl, Statuten/GO

12 Statuten, § 8 Mitgliedsbeiträge Höhe vom ÖWR Landestag festgelegt – Beitrag kann gestundet oder erlassen werden – Es darf kein höherer Beitrag kassiert werden 12Schulung Estl, Statuten/GO

13 Statuten, § 9 Erlöschen der Mitgliedschaft(1) Erlischt durch – Tod (bzw. Verlust der Rechtspersönlichkeit) – Freiwilligen Austritt – Streichung oder Ausschluss Streichung – Trotz Mahnung Mitgliedsbeitrag nicht bezahlt 13Schulung Estl, Statuten/GO

14 Statuten, § 9 Erlöschen der Mitgliedschaft(2) Ausschluss – Unehrenhaftes Verhalten in und außerhalb ÖWR – Ansehen der ÖWR wird geschadet – Grober Verletzung der Mitgliedspflichten – Verstoß gegen Statuten Vor Ausschluss Anhörung durch LV Vorstand Entscheidung durch LV Vorstand Berufung Schiedsgericht 14Schulung Estl, Statuten/GO

15 Statuten, §10 ÖWR Landestag (1) Oberstes Organ des Vereines Entgegennahme der Berichte Wahl der Vereinsorgane Ernennung und Aberkennung Ehrentitel Beschlussfassung Rechtsgeschäfte Entscheidung über Anträge Festsetzung Mitgliedsbeitrag 15Schulung Estl, Statuten/GO

16 Statuten, §10 ÖWR Landestag (2) Festsetzung Reise- und Repräsentationskosten Abwahl eines Funktionärs Veräußerung und Belastung von Vermögen Bestellung hauptamtlicher Mitarbeiter Änderung Statuten und GO Auflösung des Vereines Stimmberechtigung – Nicht, wenn bis Est finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommt 16Schulung Estl, Statuten/GO

17 Statuten, §11 Wahlen 1 Monat vor Landestag Wahlvorschlag Gewählt ist wenn – mehrere Kandidaten > meisten Stimmen – Ein Kandidat > einfache Mehrheit Vorzeitiges Ausscheiden Landesfunktionär – Bis 1/3 Kontierung durch Landesvorstand – Wenn mehr beim nächsten Landestag Neuwahlen Funktionsperiode 4 Jahre (auch Est.) 17Schulung Estl, Statuten/GO

18 Statuten, §12 Organe des Vereines Organigramm einfügen 18Schulung Estl, Statuten/GO

19 Statuten, §13 Wirkungskreis Organe Landesvorstand – Führt die Geschäfte – Recht, Estl abzulehnen oder abzuberufen – Recht, Prüfungen der Est durch Rechnungsprüfer Landesleitung – Beschließt Mittelaufteilung für Est Landesverband – Berät Anträge Regionen bzw. Est – Bereitet Landestag vor 19Schulung Estl, Statuten/GO

20 Statuten, §17 Außenvertretung Rechtsverbindlich durch – Landesleiter – Landesschatzmeister Bis 4.000,- jeweils alleine – Landesleiter – Landesschatzmeister 20Schulung Estl, Statuten/GO

21 Statuten, §19 Einsatzstellen des Vereins Zweigstellen Dem LV verantwortlich Einhaltung dieser Statuten und GO Geldzuwendungen statutengemäß verwenden Beschaffungen über 1.000,- – Zustimmung Landesleiter oder L-Schatzmeister Beschaffungen über 2.000,- – Genehmigung + Finanzierungsplan 21Schulung Estl, Statuten/GO

22 Geschäftsordnung §3 Sitzungen § 3 regelt Stimmpunkte – Landesfunktionäre je 2 Stimmpunkte – Einsatzstellenleiter 1 Grundstimmpunkt Je 50 Mitglieder 1 Stimmpunkt 22Schulung Estl, Statuten/GO

23 Geschäftsordnung §4 Aufgaben des Landesverbandes Ergänzungen zu Statuten – 2 x jährlich Landesverbandssitzung – Vorsitzender Erteilt Wort Hält Ergebnis Abstimmung fest Schluss der Debatte – Wort: vor Abstimmung gemeldeten, Antragsteller, Vorsitzender Recht Wort entziehen – Aufhebung LV gefasster Beschluss 2/3 Mehrheit erforderlich 23Schulung Estl, Statuten/GO

24 Geschäftsordnung §6 Aufgaben der Einsatzstellenl. Vertritt die Est im Landesverband Widmungsgemäße Verwendung Mittel Einberufung der Jahreshauptversammlung Umsetzung der Ziele des Landesverbandes Einhaltung Richtlinien Ausbildung u. Landesreferenten Repräsentant der ÖWR in seinem Bereich Jahresbericht termingerecht 24Schulung Estl, Statuten/GO


Herunterladen ppt "Schulung Einsatzstellenleiter Organe der ÖWR Statuten und Geschäftsordnung ÖSTERREICHISCHE WASSERRETTUNG LANDESVERBAND KÄRNTEN Erstellt: Wolfgang Eichkitz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen