Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Dr. Kurt Hofmann PSE QM / 23.05.2000 - Seite 1 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E QM in der PSE Organisation und Aufgaben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Dr. Kurt Hofmann PSE QM / 23.05.2000 - Seite 1 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E QM in der PSE Organisation und Aufgaben."—  Präsentation transkript:

1 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 1 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E QM in der PSE Organisation und Aufgaben des PSE Qualitätsmanagements Siemens AG Österreich Programm- und Systementwicklung PSE

2 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 2 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Lebenslauf Dr. Kurt Hofmann Studium Elektrotechnik (TU Wien), Dissertation Qualität von Benutzeroberflächen Siemens AG Österreich, Programm- und Systementwicklung PSE Spezifikationen für Hicom (PABX): ISDN-Protokolle, Standardisierung European Space Agency: Kommunikationstechnik, SW-Ergonomie Client/Serverprojekte für Banken und Behörden, SB und Multimedia Projektleiter "EDV-Unterstützung des österr. AMS" (Konsortium: Arbeitsmarktservice Betriebs-GmbH, SNI, EDVg-debis) Projektleitung Verkehrs-Management-System für dt. Telekom seit 6/99: PSE Qualitätsmanagement

3 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 3 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E ist ein im Siemens-Konzern bereichsunabhängiges und selbständig bilanzierendes Software- und Elektronikhaus arbeitet für die Mehrzahl der Bereiche des Hauses als international tätiger, strategischer Partner für Systementwicklung und Projektgeschäft Ausbau des kundennahen Dienstleistungs- und Lösungsgeschäftes weltweite Erfahrung in mehr als 50 Ländern seit beinahe 40 Jahren hochqualifiziertes Personal mit State-of-the-art Know-how auf allen Gebieten der Informations- und Kommunikationstechnik Programm- und Systementwicklung PSE

4 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 4 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Udo ScheiblauerRudolf David Netzleit- technik NLT Markus Scholz TMN Telecom- munication Manage- ment Networks Gerhard Pruckner KB Kompetenzbasis DispositionMarketing Training Center Technologie- förderung IMB Informa- tionssys- teme für Industrie, Medizin- technik und öffentliche Bereiche Volker Wildpaner IVP Industrie-, Verkehrs- und Weltraum- Projekte Helmut Tillinger Tele- kommuni- kations- netze Dieter Monitzer TNIAW Alfred Hager Informa- tionssys- teme für interne industrielle Anwen- dungen BV Banken Versicher. Handel Dietmar Held EZE Raimund Hofbauer Entwick- lungs- zentrum für Elektronik ANF / TschechienPSE Zagreb / KroatienSWH / SlowakeiSysdata / UngarnTL / USA QM Kurt Hofmann Quality Management Innovations- und Technologiemanagement Aufwandsschätzung und Metriken Components & Internet Technology Configuration Management Data Base Object Technology Projekterfahrung Projektmanagement Test Windows Organisation PSE Human Resources Projektunterstützung Software-Engineering Supportzentren PRO Heinz Hubmer Produkte und Lösungen Günter Kurth

5 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 5 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Angebotsbreite SW- und Elektronik-Projekte Q u a l i t ä t s m a n a g e m e n t Reali- sierung Training Einsatz- unter- stützung Wartung AnalysePlanungBeratung P r o j e k t m a n a g e m e n t

6 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 6 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Kroatien Tschechien Slowakei Ungarn Österreich ca Mitarbeiter Standorte in 5 europäischen Staaten PSE Technology Lab in USA Gesamtleistung ca. 5,6 Mrd. ATS (VIST GJ 99/00) 80% der Leistungen werden in rund 50 Länder weltweit exportiert PSE in Zahlen Stand 10/99

7 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 7 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Beteiligungen in Europa Win - Win - Situation durch Ausbau der Regionen High-tech-Arbeitsplätze und Anschluss an das internationale Geschäft für die neuen Regionen local content und Umsatzbeiträge in der Region Kostenvorteile im internationalen Geschäft durch Mischsätze in der Entwicklung ANF Data SWH SYSDATA PSE Zagreb Stand 10/

8 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 8 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Typische Projektsituation.... Das System ist leider noch voller Fehler. Der Kunde beklagt sich über die schlechte Performance und bezweifelt, dass wir planmäßig liefern können. Unser Entwicklungspartner verschiebt laufend die Termine seiner Zulieferungen! Er schiebt die Schuld auf die geänderten Requirements.

9 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 9 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E QM-Organisation der PSE Q-Management in Geschäftsgebieten, Geschäftsfeldern bzw. Regionen Qualitätssicherung in jedem Projekt Q-Manager QS-Verantwortliche PSE QM U QM Zentralstelle der Siemens AG Österreich zentrale Stabsstelle der PSE themenspez. Fachkreise

10 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 10 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Schwerpunkte der Qualitätsarbeit Dienstleistung für operative Bereiche Aufrechterhaltung des QM- und UM-Systems Zertifizierungen, Audits, Reviews Systementwicklungsmethode SEM Controlling Q-Berichtswesen PSE-weites Projekt-Controlling Tool PROWEB Improvements Qualitäts- und Umweltziele jährlich, CMM Assessments, Wissensmanagement Vertretung QM nach innen/außen, Coaching GG/GF QMs

11 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 11 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Zertifizierung nach ISO 9001 (seit 12/93) Zitat aus dem letzten ÖQS Audit-Bericht (11/99) : Mit dem installierten Qualitätsmanagementsystem nimmt PSE eine Vorbildrolle in der österreichischen Wirtschaft ein. Zitat aus dem letzten ÖQS Audit-Bericht (11/99) : Mit dem installierten Qualitätsmanagementsystem nimmt PSE eine Vorbildrolle in der österreichischen Wirtschaft ein.

12 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 12 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Umweltzertifizierung nach ISO (für Teile der PSE seit 11/99)

13 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 13 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Gesichtspunkte des Umwelt-Management-Systems Produktbezogener Umweltschutz Betrieblicher Umweltschutz Projektbezogener Umweltschutz

14 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 14 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E CMM Assessments Capability Maturity Model: Modell zur Bewertung von Organisationen, die Software entwickeln ausgearbeitet vom Software Engineering Institute (SEI) Referenzmodell auch für abgeleitete Methoden: Bootstrap und Siemens-Assessments Technologie- / Technologiemanagement Assessments Assessments in der PSE

15 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 15 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E 5 Stufen des Capability Maturity Models Stufe 5 Optimizing Selbst-adaptiv kontinuierliche Prozess- verbesserung (Feedback) Prozess durch gezielte Steuerung kontinuierlich optimieren alle Beteiligten einbeziehen 4 Managed 3 Defined 2 Repeatable 1 Initial Quantitativ begründet Messtechnik, quantitative Kontrolle Qualitativ definiert Prozess systematisiert und kontrolliert Intuitiv verstanden basierend auf Erfahrung, Prozess durch Individuen Chaotisch unvorhersehbar, schlecht kontrolliert technologische Flexibilität erhöhen Schwachstellen analysieren Schwachstellen vermeiden SW-Entwicklungsprozess analysieren relevante Prozessgrößen messen quantitative Qualitätspläne erstellen SW-Entwicklungsprozess einsetzen Review- und Testtechnik einführen Mitarbeiter schulen Normen und Standards berücksichtigen Projektplanung institutionalisieren Projektmanagement einführen Configuration Management einführen SW-Qualitätssicherung einführen Qualität Risiko Stufe Charakteristik... um nächste Stufe zu erreichen Nutzen

16 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 16 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E CMM-Assessments in der PSE Reifegrad CMM Geschäftsgebiete der PSE *) 97/98 nicht assessiert erste Assessments 1993/1994 (drei Verfahren auf PSE-Ebene) zweite Runde 1997/1998 (7 Assessments auf GG-Ebene) Umsetzung der Erkenntnisse durch GG´s und Q-Organisation Ziel: alle GG auf Level 3 bei den Assessments im GJ 2000/01

17 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 17 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Improvement: Qualitäts-Ziele PSE PSE Strategie PSE Geschäftsziele Balanced Scorecard PSE Strategie PSE Geschäftsziele Balanced Scorecard Randbedingungen und aktuelle Trends - Informationssicherheit - Risikomanagement Randbedingungen und aktuelle Trends - Informationssicherheit - Risikomanagement Qualitäts-Ziele für das aktuelle GJ Qualitäts-Ziele für das aktuelle GJ GG-spezifische Maßnahmen Verfolgung der Zielerreichung Verfolgung der Zielerreichung

18 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 18 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Für jedes GJ neue Qualitäts-Ziele der PSE

19 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 19 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E PROWEB zentrale PSE-weite Projektdatenbank für Controlling und Metriken technische und kaufmänn. Daten aller PSE-Projekte Aufwands- und Qualitätsmetriken Berichtswesen für jedes Projekt kumulierte Auswertungen für die Organisations-Einheiten PSE weite Trendbeobachtungen Prozessoptimierung

20 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 20 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Funktionalität von PROWEB WEB-Lösung zur Projektdatenerfassung und -ausgabe Projektplanung Meilensteintermine, techn. Ergebnisse, monatl. Aufwand / Kosten Projekt-Controlling Plan/Ist-Verfolgung von Aufwand, Kosten, Umsatz, Ergebnis Ist-Daten aus SAP übernommen (bis zu Einzelbelegen) Qualitätsdaten: Aufwandschätzungen, Reviews, Fehler Dokumentation Auswertungen auf Projektebene, teilweise auch verdichtet Meilenstein Trend Analyse, Aufwands-Diagramm, Kostendiagramm für alle Kostenarten, Projektblatt, Monatsübersicht erweiterte Möglichkeiten durch Hyperlinks (z.B. zu Projekt-WEB)

21 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 21 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E System- Entwicklungs- Methode SEM ® stdSEM : Hypertext-Umsetzung mit direktem Zugriff auf Tätigkeits- und Ergebnisbeschreibungen Checklisten, Tipps, Beispiele Templates für Dokumente und Netzpläne Leitfäden und relevante Links ooSEM für objektorientierte SW-Entwicklung Initiierung Abschluss Definition Entwurf Realisierung Einsatz ja Projekt- entscheid Projekt- entscheid nein

22 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 22 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E stdSEM im Intranet

23 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 23 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Beispiel: Tätigkeits-Seite zu jeder Tätigkeit:zu jedem Ergebnis: - Verantwortlicher- Zweck - Ziel der Aktivität- Inhaltsverzeichnis - durchzuführende Tätigkeiten- Hinweise - Hinweise, Checkliste- (Dokumenten-) Vorlage Erstellen eines Pflichtenhefts

24 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 24 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Weiterentwicklung von SEM: neue Technologien, neue Projektarten Betrieb Business Entwicklung AreaIntegration ArchitectureEinführung conSEM hwSEMstdSEM Produktinitiierung (Markt, BOS,...) Auslauf, Produktablöse prodSEM Produktentwicklung Marketing, Vertrieb Abschluss Vision und Strategie Entwicklung HW / ASIC / Loadware Entwicklung SW Initialisierung Consulting Produkt-Entwicklung HW/SW-Projekte ooSEM

25 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 25 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Wissensmanagement in der PSE PSEsupport Centers PSEexpert Nets PSEinterest Nets Intranet-Tools Netzwerke Veranstaltungen Support- Einrichtungen Kollegen und Management Der Mensch steht im Mittelpunkt TechnoWeb SW-Engineering- Forum QM-Web PSE Trainings Center PSE Technology Lab

26 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 26 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Aufwandsschätzung und Metriken Components & Internet Technology Configuration Management Datenbanken Object Technology PSEsupport Centers Projekterfahrung Projekt- Management Test Windows

27 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 27 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Dienstleistungen Beratung in technologischen und methodischen Fragen Projektunterstützung (Konzepte, Analysen, Troubleshooting) Übernahme von Spezialaufgaben, ggf. operative Projekt-Mitarbeit Workshops und Schulungen (auch projektspezifisch) Technologiemanagement Suche nach neuen Methoden und Tools, Evaluierung Support für Pilotprojekte und Breiteneinführung (Training, Coaching, Troubleshooting) Erfahrungs- u. Informationsaustausch (interne u. externe Kontakte) Erstellen von Leitfäden, Best Practice Berichten PSE Support Centers

28 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 28 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Die Antwort liegt im TechnoWeb: keine starre Roadmap, sondern dynamischer PSE-Technologiebaum Erkennen Auswählen Aufbau Einsatz 4000 MA als Sensoren: frische Triebe Management bewirkt, dass sich die Triebe zur Sonne entwickeln Technologiemanagement Wie weiß ich heute, welche Technologiekompetenz mein Kunde übermorgen von mir verlangt? IP E-Commerce

29 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 29 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E SW-Engineering-Forum der PSE gemeinsame Plattform für Veranstaltungen der gesamten PSE ca 40 Veranstaltungen pro Jahr Themen: SW-Engineering, Toolpräsentationen, Technologien Förderung des Software-Engineering Know-hows

30 © Dr. Kurt Hofmann PSE QM / Seite 30 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E Visionen QS ist Aufgabe jedes Mitarbeiters (Verantwortung für Qualität) QS ist gelebte Selbstverständlichkeit in allen Projekten Keine Krisenprojekte, weniger Stress, mehr Freude an der Arbeit PSE ist durch erfolgreiche Projektabwicklung und qualitativ hochwertige Ergebnisse bei Auftraggebern und Kunden anerkannt


Herunterladen ppt "© Dr. Kurt Hofmann PSE QM / 23.05.2000 - Seite 1 P r o g r a m m - u n d S y s t e m e n t w i c k l u n g P S E QM in der PSE Organisation und Aufgaben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen