Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IP Surveillance-Schulung in Dresden 3. September 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IP Surveillance-Schulung in Dresden 3. September 2013."—  Präsentation transkript:

1 IP Surveillance-Schulung in Dresden 3. September 2013

2 Überblick 1) Begrüßung Vorstellung Die Firma D-Link Das große Marktpotential für IP-Videoüberwachung 2) Wissen über Netzwerkkameras Unterschiede zu analogen Videoanlagen Wichtige Features moderner Kameras und ihre Bedeutung Die beliebtesten D-Link-Kameramodelle und ihre typischen Anwendungen Infrastruktur für Kameras: Software, Rekorder, Storage, Switche 3) Praxis Installation der Kameras Eine Tour durch die Einstellungen Zusammenspiel NVR, Videomanagement-Software und Kamera

3 Die Firma D-Link Gegründet 1986 in Taiwan in mehr als 64 Ländern mit eigenen Niederlassungen und Büros vertreten mehr als 2000 Mitarbeiter weltweit Weltmarktführer im Bereich W-LAN, weltweit führend bei Switchen, Kameras und Storage

4 Das große Marktpotential für Videoüberwachung Quelle: IMS Research 2012 Kameras, Speicher & Zubehör

5 Das große Marktpotential für Videoüberwachung Bereiche mit hohem Wachstumsraten für Videoüberwachung: -Unternehmensüberwachung -Überwachung von privatem Wohneigentum -öffentliche Verwaltung -Gastgewerbe -Einzelhandel

6 Komplette Lösung aus einer Hand IP Infrastruktur PoE Switch Lösungen Wireless Lösungen Unified IP Surveillance Video Management Standalone NVR Software NVR Storage NVR Lösung NAS Lösungen IP SAN Lösungen IP Kameras Fixed Kamera PTZ Kamera Fixed Dome Speed Dome Video Encoder

7 Beispielprojekt Projekt Medimax Berlin- Köpenick 19 Kameras DCS-6113 Volle Auflösung 1080p, volle Framerate D-ViewCam Software auf Einzelplatz-PC

8 Projekt Medimax Berlin Geschäftsführer-Büro mit 16 Kameras H.264 auf 40 LCD TV Beispielprojekt

9 Project Medimax Berlin Speicherung 10 Tage auf D-Link DNS Beispielprojekt

10 Das Videoüberwachungssortiment von D-Link Kameras Netzwerk & Storage Rekorder & Software in allen Bauformen PoE- und WLAN-Modelle Auflösungen von VGA bis fünf Megapixel jede Kamera mit SD- Kartenslot ausgestattet Modelle mit P-Iris für überragende Tiefenschärfe zahlreiche Kameras mit sehr guter Nachtperformance, wetterfestem Gehäuse und integrierten IR-LED kostenlose, völlig lizenzkostenfreie Videomanagementsoftware für bis zu 32 Kameras kompakte, leicht bedienbare Rekorder für bis zu 6 TB Aufzeichnungsspeicher Rekorder mit integriertem PoE-Switch, mit bis zu 12 TB Aufzeichnungsspeicher und Plug&Play für alle D-Link- Netzwerkkameras umfangreiche, lückenlose Auswahl vom Marktführer bei Unmanaged Switches, SmartSwitches und Managed- Switches Storagelösungen auch für außerst lange Aufzeichnungszeiten Professionelle, verwaltbare Wifi-Lösungen für hohen Bandbreitenbedarf der Videoüberwachung

11 Die Stärken der D-Link-Videoüberwachung ECHTE Komplettlösung PoE Switche auf Videoüberwachung abgestimmt Komplettes Kamera-Produktportfolio Outdoor Wifi-Kameralösung Skalierbare Videomanagementsoftware Einzigartige Features Mydlink Cloud Neue Kameras mit guter Multi-Stream-Fähigkeit Bekanntheitsgrad der Marke D-Link Reputation aus dem IT-Channel Reputation von den erfolgreichen Consumer-Kameras Reputation im CCTV-Channel durch unsere PoE-Switche

12 Fragen?


Herunterladen ppt "IP Surveillance-Schulung in Dresden 3. September 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen