Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Entity-Relationship-Modell. Kardinalitätsarten Chen Krähenfuß Min/Max 2 (0,n) (1,1) 1 n.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Entity-Relationship-Modell. Kardinalitätsarten Chen Krähenfuß Min/Max 2 (0,n) (1,1) 1 n."—  Präsentation transkript:

1 Das Entity-Relationship-Modell

2 Kardinalitätsarten Chen Krähenfuß Min/Max 2 (0,n) (1,1) 1 n

3 3 Überführen Sie das ERM in Min/Max-Notation!

4 4 Lösung mit Min/Max-Kardinalitäten (0,n) (1,n) (1,1) (1,n)

5 Beispiel für ein grafisches, relationales Modell eines ERMs 5

6 Überführen Sie das ERM in ein grafisches, relationales Modell! 6

7 Warum Fremdschlüssel auf Seiten der n-Kardinalität? 7 KlausurnrTitel 3740BWL I 3000Winfo I 3987Programmierung I Klausur RaumnrGebäude 321H 55F Raum Winfo I wird in den Räumen H 321 und F 55 geschrieben.

8 Warum Fremdschlüssel auf Seiten der n-Kardinalität? 8 Klausur Und F 55? Raum KlausurnrTitelRaumnrGebäude 3740BWL I 3000Winfo I321H 3000Winfo I55F 3987Programmierung I Redundanz!! RaumnrGebäudeKlausurnr 321H F3000

9 Erstellen Sie ein grafisches, relationales Modell mit CHEN-Kardinalitäten! An einer Universität sind Studierende eingeschrieben. Für diese Studierenden werden im Informationssystem der Name (Vor-/Zuname), die Adresse (Straße, Hausnr, PLZ, Ort), die Matrikelnr sowie eine Telefonnr gespeichert. Weiterhin sind an der Universität Professoren angestellt, die über ihre Personalnummer identifiziert werden. Professoren haben vorgegebene Sprechzeiten und leiten je eine Arbeitsgruppe, deren Name eindeutig Ist. Ein Professor liest eine oder mehrere Vorlesungen, die jeweils unter einem Titel bekannt sind. Eine Vorlesung kann aber durchaus von mehreren Professoren gelesen werden. Die Vorlesungen werden von Studierenden besucht, und zwar jeweils in irgendeinem Semester. Eine Vorlesung findet zu einem wöchentlich wiederkehrenden Termin in einem Raum statt, der eine eindeutige Raumnr besitzt. Dabei kann ein Raum von mehreren Vorlesungen genutzt werden, eine Vorlesung aber immer nur in einem Raum stattfinden. Studierende lassen sich zu einem individuell ausgehandelten Termin von einem Professor über eine Vorlesung prüfen und bekommen dann eine Note. Eine Prüfung ist nicht wiederholbar. 9


Herunterladen ppt "Das Entity-Relationship-Modell. Kardinalitätsarten Chen Krähenfuß Min/Max 2 (0,n) (1,1) 1 n."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen