Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zeitarbeit - eine Branche mit Zukunft RA Werner Stolz iGZ - Bundesgeschäftsführer Perspektive Zeitarbeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zeitarbeit - eine Branche mit Zukunft RA Werner Stolz iGZ - Bundesgeschäftsführer Perspektive Zeitarbeit."—  Präsentation transkript:

1 Zeitarbeit - eine Branche mit Zukunft RA Werner Stolz iGZ - Bundesgeschäftsführer Perspektive Zeitarbeit

2 1.Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen 2.Zeitarbeit in Deutschland 3.Zeitarbeit in Europa 4.Prognose zur mittel- und langfristigen Entwicklung der Zeitarbeit Gliederung ZEITARBEIT DEUTSCHLAND

3 Gründung 1998 als Interessengemeinschaft kleiner Zeitarbeitsunternehmen Umstrukturierung 2000 in einen Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche 2003 Abschluss eines Zeitarbeitstarifvertrages mit den DGB-Gewerkschaften 2007 mitgliedsstärkste Branchenverband mit über Mitgliedsunternehmen (2.900 NL; Zeitarbeitskräfte) Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen ZEITARBEIT DEUTSCHLAND

4 1.Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen 2.Zeitarbeit in Deutschland 3.Zeitarbeit in Europa 4.Prognose zur mittel- und langfristigen Entwicklung der Zeitarbeit Gliederung ZEITARBEIT DEUTSCHLAND

5 Zeitarbeit in Deutschland Die Zeitarbeitsbranche beschäftigt gegenwärtig ca. 1,9% aller Arbeitnehmer in Deutschland, dies entspricht ca Zeitarbeitnehmern Der Zeitarbeitsmarkt weist nach zwei rückläufigen Jahren im Jahr 2004 wieder ein Wachstum von rund 15% auf Zeitarbeit in Deutschland - Fakten Q: Lünendonk-Liste Zeitarbeit (2006) und Bundesagentur für Arbeit

6 Zeitarbeit in Deutschland – Struktur Anteil ungelernter HilfskräfteAnteil in der Metall-/Elektroindustrie Verhältnis Frauen/Männer 34 % 30,0 % 75 % männlich 25 % weiblich Zeitarbeit in Deutschland - Struktur Q: Bundesagentur für Arbeit,

7 Funktionsweise der Arbeitnehmerüberlassung Zeitarbeits- unternehmen Mitarbeiter Kunden- unternehmen Verleiher Leiharbeitnehmer Entleiher Arbeitsvertrag Arbeitsplatz Arbeitnehmerüberlassungsvertrag Verrechnungssatz Gehalt Funktionsweise -Arbeitnehmerüberlassung

8 Zeitarbeit in Deutschland – Marktanteile* Unternehmen 61,2% Top 15: Umsatz je >50 Mio. EUR 38,8% * Marktanteile für 2004, Q: Lünendonk-Liste 2005 Zeitarbeit unter Berücksichtigung der Zusammenschlüsse von Adecco/DIS und Randstad/Bindan im Januar 2006 ManPower 4,4% Adecco/ DIS 8,5% Randstad/ Bindan 11,9% Zeitarbeit in Deutschland - Marktanteile Restliche Top 15

9 Arbeitgeberverbände der Zeitarbeitsunternehmen Arbeitgeberverbände Mittelständische Zeitarbeitsunternehmen Mitglieds- unternehmen Tarifpartner Große Zeitarbeitsunternehmen und Global-Player 300 Mitglieds- unternehmen Tarifpartner Fusion von MVZ e.V. und INZ e.V. (kleine und mittelständische Zeitarbeitsunternehmen) 820 Mitglieds- unternehmen Tarifpartner

10 1Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen 2Zeitarbeit in Deutschland 3Zeitarbeit in Europa 4Prognose zur mittel- und langfristigen Entwicklung der Zeitarbeit Gliederung ZEITARBEIT EUROPA

11 Zeitarbeit in Europa – Fakten* 3,1 Mio. Beschäftigte in Westeuropa 78,5 Mrd. Gesamtumsatz in Westeuropa 68,4% des Gesamtumsatzes in GB, IRE und F Nord-Süd-Gefälle Südeuropa: überwiegend Hilfsarbeiter Nord-/Mitteleuropa: qualifizierte Arbeiter und Angestellte Zeitarbeit in Europa Fakten * Zahlen für 2004, Q: IC-MARKET MONITOR Panel ® und European Foundation Report 2006

12 Deutschland im europäischen Vergleich (I) Anteil in Prozent der Gesamtbeschäftigten Quelle:CIETT **Anteil für Deutschland ,7% 4,5% 2,1% 1,9%** 1,38% 0,95% 0,7% 0,3% GB S NL IRE N F D DK E Deutschland – Europa Graphik

13 Deutschland im europäischen Vergleich (II) Im europäischen Vergleich bietet der deutsche Zeitarbeitsmarkt noch großes Wachstumspotential Die Modalitäten und Reglementierungen für die Arbeitnehmerüberlassung unterscheiden sich in Europa teilweise erheblich von einander Deutschland – Europa Text

14 Zeitarbeits-Modalitäten in Europa (I) Großbritannien Überwiegend Agentur-Modell Entgelt ist frei zu verhandeln Keine Einschränkungen für Branchen und Zeitraum Allgemeine arbeitsrechtliche Bedingungen gelten nicht Frankreich Zeitarbeit nur zur Überbrückung von Auftragsspitzen und zur Vertretung Entgelt orientiert sich am Verdienst im Kundenunternehmen Equal Pay GB und Frankreich

15 Zeitarbeits-Modalitäten in Europa (II) Niederlande Zeitarbeitsagenturen vermitteln in befristete Projekte Verleih erfolgt ohne feste Anstellung bei der Agentur Ca Agenturen, die auf bestimmte Branchen oder Berufe spezialisiert sind Entgelt nach Tarif Befristung der Überlassungsdauer auf 6 Monate oder Stunden Verlängerung auf ein Jahr möglich Niederlande

16 Zeitarbeit und die EU-Osterweiterung Chancen für Zeitarbeitsunternehmen Die Zeitarbeit ist in den EU-Beitrittsländern noch nicht sehr weit verbreitet Der Markt wird mit der Verlagerung der Produktion und Verwaltung von EU- und US-Unternehmen in die osteuropäischen Länder wachsen Manpower ist bereits seit 1990 in Ungarn vertreten, alle Global-Player haben Expansionspläne für die osteuropäischen Staaten EU-Osterweiterung

17 1Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen 2Zeitarbeit in Deutschland 3 Zeitarbeit in Europa 4 Prognose zur mittel- und langfristigen Entwicklung der Zeitarbeit Gliederung ZUKUNFTSAUSSICHTEN

18 Eine neue Zeitarbeit – eine moderne Zeitarbeit (I) Positive Effekte für die Entleiher Reduzierung von Personalnebenkosten durch Auslagerung von Unternehmensbereichen an Zeitarbeitsunternehmen Reduzierung der Personalkosten durch günstige Branchentarifverträge Kein Imageschaden durch Personalanpassung Schnelle und volle Leistungsfähigkeit bei Auftragsspitzen Entlastung der Personalabteilungen Personalabteilungen können sich auf strategische Aufgaben konzentrieren Neue Zeitarbeit – Nutzen für Entleiher

19 Eine neue Zeitarbeit – eine moderne Zeitarbeit (II) Die Leistungsfähigkeit der Verleiher erstreckt sich auf: Lokale und flächendeckende Arbeitsgemeinschaften und Projektpartnerschaften, der in den Verbänden organisierten Zeitarbeitsunternehmen Abwicklung von Projekten mit bis zu Leiharbeitnehmern Betreuung der Kundenunternehmen vor Ort (z.B. durch Onsite-Management) Wandel vom Verleiher zum kompetenten Personaldienstleister! Neue Zeitarbeit – Leistungspotential Verleiher

20 Wachstumspotential* der Zeitarbeit in Deutschland Wachstumspotential ZA Deutschland *, Q: IC-MARKET MONITOR Panel ®, 2003, McKinsey/Deloitte 2000 Bis zu 13,9% Wachstum p.a. ab 2006 Prognose: Über Beschäftigte (ca. 3,5% der Gesamtbeschäftigten) in der Zeitarbeit im Jahr 2010

21 Zeitarbeit – ein Weg aus der Arbeitslosigkeit Zeitarbeit schafft neue Arbeitsplätze 17% bis zu 1 Jahr arbeitslos aus festem Arbeitsverhältnis noch gar nicht beschäftigt (Auszubildende/Studenten nach der Ausbildung) über 1 Jahr arbeitslos 49,5% 7,7% 31,5 % 11,2% Q: Bundesagentur für Arbeit Vorherige Tätigkeit der Zeitarbeitnehmer

22 Zeitarbeit schafft neue Arbeitsplätze 17% Arbeit wäre nicht erledigt worden Einstellung von festen Mitarbeitern Interne Flexibilitäts- lösungen ohne Steigerung der Beschäftigung (Überstunden etc.) Externe Flexibiltätslösungen (Outsourcing) 17% 14% 38% 31% Q: Umfrage bei 500 Kundenunternehmen, Deloitte & Touche Bakkenist, Mai 2005 Was würden Unternehmen machen, wenn es keine Zeitarbeit geben würde?

23 Forderungen für ein starkes Wachstum Forderungen für das Wachstum 17% 14% 38% 31% Weiter fortschreitende Deregulierung der Zeitarbeit Gleichstellung mit anderen Branchen Aufhebung der sektoralen Beschränkungen (z.B. Bauhauptgewerbe in Deutschland) Stärkung des Einflusses und der Mitbestimmung der Zeitarbeitsverbände auf die nationale und EU-weite Gesetzgebung Einführung von Mindestlöhnen für die Zeitarbeit in Deutschland

24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 17% 14% 38% 31% Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zum Thema Zeitarbeit zur Verfügung RA Werner Stolz iGZ - Bundesgeschäftsführer Erphostr Münster


Herunterladen ppt "Zeitarbeit - eine Branche mit Zukunft RA Werner Stolz iGZ - Bundesgeschäftsführer Perspektive Zeitarbeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen