Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeinde Kemmental Grundlagen: Kantonales Gesetz über familienergänzende Kinderbetreuung: Politische Gemeinden stellen Erhebung von Angebot und Bedarf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeinde Kemmental Grundlagen: Kantonales Gesetz über familienergänzende Kinderbetreuung: Politische Gemeinden stellen Erhebung von Angebot und Bedarf."—  Präsentation transkript:

1 Gemeinde Kemmental Grundlagen: Kantonales Gesetz über familienergänzende Kinderbetreuung: Politische Gemeinden stellen Erhebung von Angebot und Bedarf sicher. Politische Gemeinden fördern bei Bedarf die Schaffung und den Betrieb angemessener Angebote. Februar 2006: erste Bedarfsabklärung der Gemeinde Kemmental. April 2010: zweite Bedarfsabklärung der Gemeinde Kemmental. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

2 Gemeinde Kemmental Resultat: insgesamt 404 Kinder im Schulalter erfasst; 221 Fragebogen verteilt; 57 ausgefüllt eingegangen; entspricht einem Rücklauf von 26%; 96% sind 2-Eltern-Haushalte. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

3 Gemeinde Kemmental Tätigkeit der Eltern: 89% der 1. Person arbeitet Vollzeit. 11% der 1. Person arbeitet Teilzeit. 5% der 2. Person arbeitet Vollzeit. 72% der 2. Person arbeitet Teilzeit. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

4 Gemeinde Kemmental Anzahl Kinder: 57 Familien, davon haben 21% 1 Kind 56% 2 Kinder 21% 3 Kinder 2% 4 Kinder Total = 116 Kinder. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

5 Gemeinde Kemmental Bestehende Fremdbetreuung: 42% nehmen heute Fremdbetreuung in Anspruch. 58% nehmen keine Fremdbetreuung in Anspruch. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

6 Gemeinde Kemmental Bedarf nach Art des Angebot: Von 52 Nennungen sind deren 23 für einen Mittagstisch; 13 für Blockzeiten; 12 für Tagesfamilie/Krippe; 4 für Tagesschule. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

7 Gemeinde Kemmental Bedarf nach Art des Angebot: Alterswilen: 26 Kinder haben Bedarf an 63 Mittagessen/Woche. Neuwilen: 6 Kinder haben Bedarf an 14 Mittagessen/Woche. Hugelshofen: 8 Kinder haben Bedarf an 20 Mittagessen/Woche. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

8 Gemeinde Kemmental Kosten: Pro Betreuungsstunde: –58%: 5.- –42%: 6.- bis 9.- –0%: 9.- bis 12.- Pro Mittagessen (inkl. Betreuung): –56%: 10.- –28%: 12.- –16%: 14.- Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

9 Gemeinde Kemmental Weitere Ergebnisse: 35% würden eine Erwerbstätigkeit aufnehmen oder ihre Erwerbstätigkeit ausbauen. 50% aller Eltern wünschen ein Betreuungsangebot für kürzere Zeitabschnitte. 33% aller Eltern wünschen Betreuung während den Schulferien. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

10 Gemeinde Kemmental Fazit bzgl. Mittagstisch: 40 Kinder haben Bedarf an 97 Mittagessen pro Woche: Bedarf ausgewiesen. Massnahme der Gemeinde: Beitrag von maximal CHF pro Jahr an Mittagstisch im Rahmen eines Pilotprojektes. Durchführende Organisation: Volksschulgemeinde Kemmental. Zeitraum: befristet auf ein Jahr. Anschliessend Prüfung der Weiterführung der Unterstützung seitens des Gemeinderates unter Überweisung des Geschäftes zu Handen der Gemeindeversammlung im Rahmen des Voranschlages Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

11 Gemeinde Kemmental Fazit bzgl. Blockzeiten/Tagesfamilie/Kinderhort/Tagesschule: Allgemein eher geringer Bedarf. Massnahme der Gemeinde: erfolgter Beitritt der Gemeinde Kemmental zu Tagesfamilienverein Kreuzlingen. Zeitraum: Beitritt befristet auf ein Jahr. Anschliessend Prüfung der Weiterführung der Mitgliedschaft durch den Gemeinderat. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

12 Gemeinde Kemmental Tagesfamilienverein Kreuzlingen: Dienstleistung Vermittlung von Pflegefamilien für kürzere und längere Betreuungseinheiten. Erledigung der gesamten Administration (Abschluss der Betreuungsverträge, Lohnzahlungen, Inkasso, Meldung an Vormundschaftsbehörde und Begleitung der Pflegeverhältnisse). Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

13 Gemeinde Kemmental Tagesfamilienverein Kreuzlingen: Verpflichtungen Gewährung des Sozialtarifes, d.h.: –Kosten werden nach steuerbarem Einkommen berechnet; –Differenz zwischen kostendeckendem Beitrag und Sozialtarif übernimmt die Gemeinde. Sozialtarif gilt nur im Umfang der effektiv nachgewiesenen, prozentualen Erwerbstätigkeit. Für weitere Fragen: Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

14 Gemeinde Kemmental Fazit bzgl. übriger Betreuungsbedarf: Bedarf an Betreuung für kürzere Zeitabschnitte/Schulferien in kleinerem Umfang vorhanden. Verzicht der Gemeinde, eigene Angebote zu initiieren. Individuelle Gesuche von Privaten bei Initiierung von Angeboten werden geprüft und allenfalls unterstützt. Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung

15 Gemeinde Kemmental Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und an alle, welche sich die Zeit genommen haben, um den Fragebogen auszufüllen! Bedarfsabklärung Familienergänzende Kinderbetreuung


Herunterladen ppt "Gemeinde Kemmental Grundlagen: Kantonales Gesetz über familienergänzende Kinderbetreuung: Politische Gemeinden stellen Erhebung von Angebot und Bedarf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen