Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Durchgeführt Oktober-November 2012 mit Ergänzungen (dat. 08.01.2013) Autor: Hany Küttel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Durchgeführt Oktober-November 2012 mit Ergänzungen (dat. 08.01.2013) Autor: Hany Küttel."—  Präsentation transkript:

1 Durchgeführt Oktober-November 2012 mit Ergänzungen (dat ) Autor: Hany Küttel

2 Abgegebene Fragebogen: 236 Ausgefüllte Fragebogen: 178 Rückflussquote: 75 % Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln2

3 Wünsche und Bedürfnisse unserer Mitglieder in Bezug auf die Kursangebote ermitteln und gegebenenfalls anpassen. Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln3

4 Einbezug von Kleinformationen Einbezug der abgegebenen Bemerkungen bezüglich Kurse/Weiterbildung Elektronische Zustellung der Analyse Dirigentenkonferenz 2013 Fazit: Künftiges Kursangebot ermittelt Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln4

5 1. Alle Teilnehmer/innen 2. Jodlerinnen / Jodler 3. Chormitglieder, welche Jodeln lernen möchten 4. Dirigentinnen / Dirigenten 5. Bemerkungen der TeilnehmerInnen Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln5

6 Total Teilnehmer Jodlerinnen / Jodler: 178 Kleines Jodel ABC Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln6

7 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln7

8 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln8

9 Kursformen und -arten Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln9

10 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln10

11 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln11

12 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln12

13 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln13

14 Kursjahreszeiten Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln14

15 Kursort Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln15

16 Total Teilnehmer Jodlerinnen / Jodler: 51 (25 %) Kleines Jodel ABC Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln16

17 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln17

18 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln18

19 Kursformen und –arten Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln19

20 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln20

21 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln21

22 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln22

23 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln23

24 Kursjahreszeiten Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln24

25 Kursort Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln25

26 Total Teilnehmer...möchte Jodeln lernen: 19 (9 %) Kleines Jodel-ABC Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln26

27 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln27

28 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln28

29 Kursformen und –arten Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln29

30 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln30

31 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln31

32 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln32

33 Kursort Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln33

34 Total Teilnehmer Dirigenten: 11 (5 %) Kleines Jodel-ABC Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln34

35 Kursformen und –arten Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln35

36 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln36

37 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln37

38 Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln38

39 Kursort Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln39

40 Ein Auszug aus den Bemerkungen: «Schön wäre es, wenn Solojodler mehr im Ganzen miteinbezogen würden…» «der «Schupf» ins Füdli fehlt » «Ich bevorzuge einen Kurs für 2. Bassstimme» «Ich finde Stimmbildung und Singtechnik wichtig am Kurs.» … ( die vollständigen Bemerkungen werden separat dargestellt und abgegeben) Ein Auszug aus den Bemerkungen: «Schön wäre es, wenn Solojodler mehr im Ganzen miteinbezogen würden…» «der «Schupf» ins Füdli fehlt » «Ich bevorzuge einen Kurs für 2. Bassstimme» «Ich finde Stimmbildung und Singtechnik wichtig am Kurs.» … ( die vollständigen Bemerkungen werden separat dargestellt und abgegeben) Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln40

41 Weiterbildung ist sinnvoll Grosse Mehrheit wünscht Expertisensingen vor einer Jodlerfestteilnahme Grosse Mehrheit wünscht mehr als einen Kurstag pro Jahr Weiterbildung ist sinnvoll Grosse Mehrheit wünscht Expertisensingen vor einer Jodlerfestteilnahme Grosse Mehrheit wünscht mehr als einen Kurstag pro Jahr Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln41

42 Grosse Mehrheit findet mehrtägige Weiterbildung wichtig Einzel- und Registerkurse werden bevorzugt Grosse Mehrheit findet mehrtägige Weiterbildung wichtig Einzel- und Registerkurse werden bevorzugt Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln42

43 Grosse Mehrheit findet mehrtägige Weiterbildung wichtig Einzel- und Registerkurse werden bevorzugt Grosse Mehrheit findet mehrtägige Weiterbildung wichtig Einzel- und Registerkurse werden bevorzugt Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln43

44 Alle Dirigenten bejahen die Weiterbildung Alle Dirigenten unterstützen die Weiterbildung in Einzelkursen Die Mehrheit der Dirigenten spricht sich für die Weiterbildung mit dem ganzen Club aus Alle Dirigenten bejahen die Weiterbildung Alle Dirigenten unterstützen die Weiterbildung in Einzelkursen Die Mehrheit der Dirigenten spricht sich für die Weiterbildung mit dem ganzen Club aus Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln44

45 beinahe alle finden Kurse sinnvoll, weil sie sich verbessern möchten fünf Mitglieder des BJV möchten gerne (neu) einen Chor leiten beinahe alle finden Kurse sinnvoll, weil sie sich verbessern möchten fünf Mitglieder des BJV möchten gerne (neu) einen Chor leiten Stand: Umfrage 2012 Kurswesen Jodeln45


Herunterladen ppt "Durchgeführt Oktober-November 2012 mit Ergänzungen (dat. 08.01.2013) Autor: Hany Küttel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen