Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Liebe Zehnkampf-Freunde! Diese Ausgabe der gedruckten JM-10-K-News richtet sich an einen großen Teil unserer bisherigen Teilnehmer, insbesondere an jene,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Liebe Zehnkampf-Freunde! Diese Ausgabe der gedruckten JM-10-K-News richtet sich an einen großen Teil unserer bisherigen Teilnehmer, insbesondere an jene,"—  Präsentation transkript:

1 Liebe Zehnkampf-Freunde! Diese Ausgabe der gedruckten JM-10-K-News richtet sich an einen großen Teil unserer bisherigen Teilnehmer, insbesondere an jene, die meine regelmäßigen -News noch nicht erhalten. Mit einem Ein-Zeilen-Mail an oder kann man sich übrigens ohne Verzögerung auch in diesen Mailinfo-Verteiler einschreiben! Nun schon zum 12. Mal veranstalte ich die - Jahr für Jahr mit weitem Abstand - teilnehmerstärkste Zehnkampf-Veranstaltung der Welt in Ost-Österreich setzten wir im Happelstadion erstmals neue Dimensionen in diesem Sport, bei dem jahrzehntelang die Teilnehmerobergrenze auf rund 40 Starter ausgerichtet war - gleich mit 404 Punktesammlern. Seither haben schon mehr als 6300 Hobby- und Leistungssportler die olympische Vielseitigkeitsprüfung der Leichtathletik bei uns erprobt und mitgemacht! Viele tausend habe auch unsere Aufbautrainings absolviert, um für den überraschend schnell erlernbaren Stabhochsprung oder auch für die - eher zähe erlernbaren - Speer- und Diskuswürfe gerüstet zu sein. Neben Stammsitz Happel-Stadion stelle ich auch andere interessante Austragungsorte im Wiener Raum vor: Das USZ Schmelz (98 und 99, das Stadion Schwechat Rannersdorf (03) und heuer das BSFZ Südstadt beweisen, daß es an vielen Ecken und Enden der Stadt möglich ist, die klassische Sportart Leichtathletik bestens auszuüben. Heuer bieten wir den großen Zehnkampf am Wochenende nach Pfingsten an. 17 Wettkampfgruppen sind komplett ausgebucht, einige Gruppen sind aber noch gut aufnahmefähig, sodaß wir Euch (Sie) aufrufen, das griechische Olympiajahr als Anlaß zu nehmen, wieder einmal ein unvergleichliches persönliches Olympisches Erlebnis zu wagen. Als Veranstalter und Organisator verspreche ich Euch, alle Erfahrungen und Beobachtungen aus meinen vier aktiven Olympischen Zehnkämpfen in Montreal, Moskau, Los Angeles und Seoul in die Organisation und Betreuung einfließen zu lassen, dazu auch die sehr unmittelbaren Eindrücke von der Masters-WM in Sindelfingen im März (2635 Starter!), wo ich in der M45-50 die Bewerbe Fünfkampf und Dreisprung gewinnen konnte. Mit herzlichen Grüßen, auf Wiedersehen am 5./6. Juni, Euer G e o r g W e r t h n e r JEDERMANN-ZEHNKAMPF NEWS vom Frank Busemann, Alois Stadlober mit dabei! 2. Starke IAAF-Gruppe, 45min-Mehrkampf Frauen Anmeldungen - noch Plätze frei! 4. Südstadt als attraktiver Austragungsort 5. Vorbereitungstrainings Happelstadion&Südstadt 6. ZIELPUNKT-IT-Entwickler als Titelverteidiger 7. Kombiwertungen mit VCM und Frauenlauf 8. Jokerversuch als spannende Neuerung 9. Zuschauer, Kinderbewerb, Speed-Contest 10. Trainingstipps für die letzten 4 Wochen 1.)... Frank Busemann (Olympiazweiter und Deutscher Sportler des Jahres 1996 vor 14 Olympiasiegern...) kommt als Ehrengast. Er wird sich voraussichtlich (nach seinem kürzlich bestrittenen ersten Marathon) bei drei 1500m-Läufen am Sonntag nachmittag als VIP-Begleitläufer für 5:30- oder 5:00-Aspiranten zur Verfügung stellen!... Skilanglauf-Staffelweltmeister Alois Stadlober hat sich für den Zielpunkt-10-K am 5./6.6. in der Südstadt angemeldet!! Er will zusammen mit seinen Brüdern Erich, Thomas und Sepp in der Team-Wertung antreten - und könnte auch in der Titanmanwertung (mit VCM am 16.5.) ein gewichtiges Wörtchen mitreden! 2.)... Die IAAF-Gruppe wird heuer mit mehreren Spitzenzehnkämpfern aus drei Kontinenten besetzt sein. Die besten Sieben-Kämpferinnen Österreichs werden ihr Können im Rahmen einer 45-Minuten-Exhibition zeigen. Nach dem viel bejubelten Auftritt von Weltrekordmann Roman Sebrle im Vorjahr spreche ich derzeit mit dem Management von Weltmeisterin Carolina Klüft (Schweden) wegen eines spannenden 45-min- Vergleichs mit dem 1969er-Weltrekord von Liese Prokop am selben Ort Südstadt (Einzelleistungen im Vorwort der beiliegenden Ausschreibungsbroschüre, die wir bei Nichtstart an Interessierte weiterzugeben bitten).

2 3.) Anmeldungen sind schon für den Zehnkampf eingegangen. Die 18 (teureren) Gruppen in Olympischer Bewerbfolge sind schon weitgehend ausgebucht. Nur in den Morgengruppen von und in den Gruppen 25, 28, bzw 34 ist noch ausreichend Platz vorhanden. In jenen Gruppen, wo die Bewerbfolge Weit-Kugel-Hoch mit Diskus-Stab-Speer vertauscht ist (14,16,24,29,30,31), da finden auch größere Firmengruppen oder Freundeskreise noch Platz. Diese Gruppen verspüren punktemäßig gar keinen Nachteil, ja manche Teilnehmer bevorzugen sogar, wenn sie den Stabhochsprung schon als dritten Bewerb in Angriff nehmen können! 4.)... Das BSFZ Südstadt - gleich neben der SCS gelegen - ist verkehrstechnisch für Wiener bestens zu erreichen. Mit dem Auto: bis zur A2-Ausfahrt Mödling - dort an der ersten Ampel sieht man das Stadion schon vor sich. Zufahrt dann am besten rund um die EVN und das Admira-Stadion. Öffentlich: mit der Badner Bahn (ab Oper) direkt bis zur Station Südstadt, von dort sind es durch einen offenen Hintereingang nur 120 m bis zur Kunststoffbahn! Oder mit Schnellbahn bis Station Brunn/Gebirge (Fußweg 800 m). Acht Kunststoff-Rundbahnen, zahlreiche Nebenfelder und zwei Hallen eröffnen die Kapazität für den heuer weltgrößten 10-Kampf! 5.)... Die Vorbereitungs- Trainings finden sowohl im Happelstadion (Dienstag gratis mit bis zu acht Trainern von 18:15 bis 20:00) als auch im BSFZ Südstadt statt. Das erste große Südstadt-Speerwurftraining gibt es nächsten Donnerstag (13. Mai) von 18:00 bis 20:00. Auch Eva Janko und Gregor Högler werden im Mai noch als VIP-Betreuer erwartet! Selbständiges Training - mit dort erhältlichen Leihgeräten - ist in der Südstadt an Wochentagen gegen einen Beitrag von 2.- pro Stunde möglich. Betreuer für Übungsstunden werden gerne vermittelt, auch in Schwechat, auf der Marswiese, in Oberlaa, Schönbrunn oder in Hetzendorf. 6.)... Teilnehmer ´04: Der IT-Entwicklungs- chef von Haupt- sponsor Zielpunkt, Thomas Stoll, nimmt den Zehnkampf als Titelverteidiger der JM-Klasse in Angriff. Im Winter gelang ihm schon ein vierter Platz bei der ÖHM im Dreisprung (13,74 m)! Teilnehmer ´04: Dr. Walter Reidinger (heuer schon 79 Jahre!) wird in der Gruppe 25 auf Bahn 2 starten. Er trifft dort im ersten Lauf auf seine Enkel sowie auf Millionen-Show- Gewinner ( ) Nik Wolfsgruber aus Baden - auf Bahn 8! Teilnehmer ´04: JM- Sieger 1994 Mag. Wolfgang Braunauer kommt heuer mit einer ganzen Schulgruppe aus dem Gymnasium Mödling - sie starten alle in der Gruppe 5. Patrick Skyba bringt als Chef sein ganzes Team der Wiener Städtischen Niederlassung Belgrad! 7.)... Kombiwertungen - gibt es heuer wieder mit dem Wien-Marathon (drei Wochen davor - am 16. Mai) - TITANMAN- Wertung (Formeln auf und mit dem leider fast gleichzeitig am So 6.6. vm stattfindenden Frauenlauf im Prater (5 km-Distanz). 8.)... der Jokerversuch wird mit Spannung erwartet - von Aktiven wie auch von den Organisatoren und Kampfrichtern. Bringt eine interessante taktische Variante ins Spiel! Bezüglich der 10 Versuche bei Hoch und Stab wurde am 2.4. eine Linderung beschlossen. Bei jener Höhe, bei der man zum 10. Versuch kommt, hat man noch drei Versuche zur Verfügung - wie gehabt! Mit dem Joker also maximal 13 Versuche, mehr sind aus Substanzgründen ohnehin nicht empfehlenswert! Konzentration gleich auf die ersten Versuche soll diese die neue Regel fördern -> Kraftersparnis! 9.)... Auch für Begleitpersonen und Zuschauer wird viel geboten: jeweils bis 14:00 an der Gegengerade wieder die Speed-Contests zur Feststellung der Laufgeschwindkeiten. Für die Kinder gibt es Freitag-Nachmittag und Samstag- Vormittag einen Kinderzehnkampf (Anmeldung auch auf werthner.at). Wir würden uns freuen, wenn alle jene, die sich heuer nicht mehr zu einem Start entschließen können, zumindest als Zuschauer bei ihrem Zehnkampf dabei sein und für Stimmung und Anfeuerung sorgen werden! 10.)... Zum Abschluß noch ein paar Trainingstipps: Programme wie 3 x 300m im geplanten 400m-Tempo mit 10 und 12 min Pausen oder im geplanten 1500er-Tempo mit 4,5,6,und 7 min Pausen passen jetzt ebenso wie SPRINT-Training mit 5 Starts über 30 m plus 5 fliegenden 30ern - oder zweimal 60, 80, 100m vom Stand mit 5 min dazwischen und 10 min Serienpause. Dazu auch Med-Ball-Würfe oder Hanteltraining mit höheren Gewichten in 3er bis 6er Serien. Oder 7 6er-Sprungserien in die Grube genauso wie 8 x 4 Hürdensprünge oder 4 x Sprungschritte über 50 m. ZUM ABSCHLUSS noch ein paar motivierende Sätze von Alois Stadlober, der von APA-Redakteur Thomas Blaschke zu seiner geplanten Teilnahme interviewt wurde:.... er ist mir aus den Medien schon lange ein Begriff. Meine drei Brüder und ich haben schon länger diskutiert, beim JM-10-K teilzunehmen. Heuer geht es sich endlich aus.... früher haben wir alle den Landjugend-Dreikampf mit 100 m-Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen gemacht. In der Schule dann auch noch Waldläufe... Stabhoch und Diskus habe ich überhaupt noch nie gemacht. Vor dem Hürdenlauf habe ich auch Respekt. Aber gut, wenn die Hürden für mich als über 40-Jähriger etwas niedriger sind. Ich laufe ja vorher noch den Wien-Marathon und kann daher kaum für den Jedermann trainieren. Ich schau aber, daß ich mit Krafttraining vorbereite, für den Speerwurf und den Kugelstoß. Beim Marathon muss ich unbedingt schauen, dassich ihn zu Ende lauf, damit ich meine Chance für den Titanman wahre. Die Idee zum Familientreffen beim Jedermann hat Erich, mein ältester Bruder gehabt. Er ist Jahrgang 59, ich 62, Thomas ist Jahrgang 65 und Sepp 69. Erich trainiert auch schon fleissig. Weil er beim Laufen Beschwerden hat, glaubt er aber, dass er über m zu viele Punkte verliert. Sepp profitiert sicher von seiner Arbeit als Bauer. Auf wie viele Punkte ich komme, kann ich überhaupt nicht abschätzen. Wichtig ist, dass wir Spaß haben. Wir werden vorher jeder etwas in eine Kassa einzahlen und gehen nachher darum gut essen... Ich freu mich jedenfalls schon auf meine Brüder, wir sehen uns sonst nur alle heiligen Zeiten - zu Ostern und Weihnachten." Jedermann-Zehnkampf-NEWS - P.b.b, Verlagspostamt 1040, 02Z033681M Medieninhaber und Herausgeber Dr. Georg Werthner, 8-facher Zehnkampf-Staatsmeister und vierfacher Olympiazehnkämpfer


Herunterladen ppt "Liebe Zehnkampf-Freunde! Diese Ausgabe der gedruckten JM-10-K-News richtet sich an einen großen Teil unserer bisherigen Teilnehmer, insbesondere an jene,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen