Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Gesamtanalyse A-Team Österreich 2009 Didi Constantini mit seinem Trainerteam.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Gesamtanalyse A-Team Österreich 2009 Didi Constantini mit seinem Trainerteam."—  Präsentation transkript:

1 1 Gesamtanalyse A-Team Österreich 2009 Didi Constantini mit seinem Trainerteam

2 2 Neustart im März 2009 Gründe - Resultate - Mannschaft - Öffentlichkeit - Ansehen der Nationalmannschaft - Unser 1. Ziel

3 3 Trainingswoche in Velden: - 1. Kader für Rumänien - Nicht Einberufungen - Einberufungen - Stimmung - Verletzungen

4 4 Österreich – Rumänien: 2 – 1 (2 – 1) 4 – Tore: 2 x Hoffer Gspurning Schiemer Prödl Pogatetz Ortlechner Scharner Pehlivan Arnautovic Beichler (69./Korkmaz) (78./Hölzl) Hoffer Maierhofer (54./Okotie)

5 5 Serbien – Österreich (1 - 0) 4 – 4 – 2 Gspurning Schiemer Stranzl Dragovic Ortlechner Scharner Pehlivan Hölzl Jantscher (68./Lexa) Maierhofer Hoffer (55./Janko) (55./Okotie)

6 6 Österreich – Kamerun: 0 – 2 (0 – 2) 4 – 4 – 2 Macho Garics Schiemer Dragovic Ortlechner (46./Prödl) (46./Fuchs) Scharner Pehlivan (40./Leitgeb) Hölzl Jantscher ( 67./Trimmel) Janko Hoffer (61./Maierhofer)

7 7 Österreich – Färöer: 3 – 1 (2 – 0) 4 – 4 – 2 Tore: Maierhofer, 2 x Janko Payer Schiemer Dragovic Patocka Fuchs (45./ Ortlechner) Beichler Pehlivan Hölzl (75./Wallner) Jantscher Maierhofer Janko (61./Hoffer)

8 8 Rumänien – Österreich: 1 – 1 (0 – 0) 4 – 5 – 1 Tor: Schiemer Payer Schiemer Scharner Dragovic Fuchs Baumgartlinger Pehlivan Hölzl Beichler Jantscher (78./Wallner) (61./Trimmel) Hoffer (46./Maierhofer)

9 9 Österreich – Litauen: 2 – 1 (1 – 0) 4 – 4 – 2 Tore: Janko, Wallner Payer Schiemer Scharner Dragovic Ulmer Prager Pehlivan (60./Baumgartlinger) Kavlak Beichler Wallner Janko (60./Drazan) (68./Maierhofer)

10 10 Frankreich – Österreich: 3 – 1 (1 – 0) 4 – 4 – 2 Tor: Janko Payer (46./Gratzei) Scharner Dragovic Patocka Fuchs (78./Alaba) Baumgartlinger Pehlivan Kavlak Jantscher MaierhoferJanko (46./Hoffer)

11 11 Österreich - Spanien: 1 – 5 (1 – 3) 4 – 5 – 1 Tor: Jantscher Gratzei Garics Scharner Dragovic Fuchs Leitgeb Pehlivan (26. Rot) (37./Baumgartlinger) Hölzl Wallner Jantscher (46./Patocka) (68./Alaba) (60./Kavlak) Janko (68./Hoffer)

12 12 Abschluss der WM-Qualifikationsrunde Bilanz 6 Qualifikationsspiele: 10 Punkte und 3. Platz in der Gruppe 3 Siege: Rumänien (H), Färöer (H), Litauen (H) 1 Remis: Rumänien (A) 2 Niederlagen: Serbien (A), Frankreich (A) 2 Freundschaftsspiele: 2 Niederlagen - Kamerun, Spanien

13 13 Fakten -FIFA Rangliste 31 Plätze verbessert - TOPF 3 -4 Niederlagen gegen 4 WM-Teilnehmer: Serbien, Kamerun, Frankreich, Spanien -Zum Vergleich: 2007 und 2008 – 25 Spiele: 3 Siege 10 U 12 NL 2009 – 8 Spiele: 3 Siege 1 U 4 NL -Letzten 9 Jahre -Allgemeine Stimmung um das Nationalteam -Größtes Manko 2009

14 14 Ergänzungen zu einigen Teamspielern - Manninger -Ibertsberger -Stranzl -Ivanschitz

15 15 Allgemeine Situation -Nationalteam immer gewisse Veränderungen -Stamm von Spielern – restliche Spieler variabel -Langzeitverletzte -Vorbereitungsspiele bis zum Qualifikationsbeginn

16 16 Verhältnis Teamchef - Vereinstrainern -Einberufungen der jungen Spieler -Nationalteam - Vereinsmannschaft EURO 2012 Auch wenn es unrealistisch ist, Ziel ist Qualifikation - Was es bedeutet, falls wir uns nicht qualifizieren, kann sich jeder vorstellen…..

17 17 Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit!

18 18


Herunterladen ppt "1 Gesamtanalyse A-Team Österreich 2009 Didi Constantini mit seinem Trainerteam."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen