Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationen zum Mobilfunknetz von Telefónica

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationen zum Mobilfunknetz von Telefónica"—  Präsentation transkript:

1 Informationen zum Mobilfunknetz von Telefónica
Kundenpräsentation Network Quality Assurance September 2013

2 Netzausbau: Versorgung, Kapazität & Prioritäten 2013
Erreichte Ziele Medientests 01 05 Netzausbau: Versorgung, Kapazität & Prioritäten 2013 Entwicklung des mobilen Internets 02 06 Übersicht Qualitätsparameter LTE: Status & Ausblick 03 07 Vergleich zum Wettbewerb 04 Network Quality Assurance - September 2013

3 01 Erreichte Ziele Network Quality Assurance - September 2013

4 Erreichte Ziele der letzten Jahre
01 Modernisierung des Netzwerks erstes 100% All-IP-Kernnetz in Deutschland Zukunftssichere Plattform für eine beschleunigte Implementierung neuer Services Verbesserung der Netzversorgung durch effizientere Netztechnik Erhöhung der Netzstabilität durch geringeren Wartungsbedarf Abschluss des größten Netzausbaus & weiterer Kapazitätsausbau Verbesserung der Netzversorgung in der Fläche Erhöhung der Kapazität für Telefonie & Daten Schrittweiser Ausbau IP-fähiger Transportstrecken zur Bereitstellung höherer Datenraten Verbesserung der Netzqualität Verbesserung der Qualität für mobile Dienste Spezielle Verbesserung der Netzqualität entlang Autobahnen & ICE-Strecken Zukunftssichere Technologie mit LTE Markteinführung von LTE in 2012 Launch von LTE in allen High Speed Areas bis Mitte (Nürnberg, Dresden, Frankfurt am Main, Leipzig, Köln, Berlin, München, Düsseldorf, Hamburg, Ruhrgebiet) Network Quality Assurance - September 2013

5 02 Netzausbau – Versorgung
Network Quality Assurance - September 2013

6 Netzausbau – Versorgung
02 62% aller 2G Standorte verwenden 900 MHz-Frequenzen, um großflächigere Versorgung in ländlichen Gebieten bereitzustellen Die verbleibenden 1800 MHz Standorte befinden sich hauptsächlich in Großstädten, wo Zellen mit kleinerem Radius und höheren Kapazitäten benötigt werden Der Ausbau neuer 3G Standorte in 2011 & 2012 diente hauptsächlich zur Bereitstellung höherer Kapazitäten an Hotspots und punktuell zur Vergrößerung der Netzversorgung Network Quality Assurance - September 2013

7 99% 74% 99% Netzausbau – Coverage 02 GSM Netzabdeckung
> Standorte 74% UMTS Netzabdeckung > Standorte 99% Abdeckung für Mobile Daten (HSPA/EDGE) Detaillierte Netzabdeckungskarten für GSM, UMTS & LTE: UMTS Coverage GSM Coverage Network Quality Assurance - September 2013

8 02 Netzausbau – Kapazitäten
Network Quality Assurance - September 2013

9 Netzausbau – Kapazitäten
02 Erhöhter Kapazitätsbedarf: Starker Anstieg der Nutzung von Mobile Data (mehr als 90% der O2 Kunden entscheiden sich für ein Smartphone) Smartphones sind „always on“ und belegen damit Netzkapazitäten Anzahl der erfolgreichen Anfragen nach Mobile Data hat sich seit Anfang vervielfacht Effizientere Nutzung der Ressourcen durch Smartphone-Parameteroptimierung Maßnahmen zur Verbesserung: Austausch 3G-Technik durch neueste Hardware mit höheren Kapazitäten Ausbau der Kapazitäten an bestehenden Standorten Aufbau zusätzlicher UMTS Stationen Ausbau & Modernisierung des Transportnetzes Anbindung wichtiger Transport-Strecken per Glasfaser über Kooperation mit Deutscher Telekom Network Quality Assurance - September 2013

10 Netzausbau – Kapazitäten
02 Connect 2010: 1. Platz Telefonie Connect 2011: 4. Platz Telefonie Connect 2012: 2. Platz Telefonie Verbesserung der Netzstabilität durch großflächige Kapazitätserweiterungen trotz weiterhin steigender Nutzung Network Quality Assurance - September 2013

11 02 Netzausbau – Prioritäten 2013
Network Quality Assurance - September 2013

12 Prioritäten 2013 3G Qualität LTE Ausbau Transport 02
Migration der Transport- Strecken auf Ethernet Ausbau der Kapazitäten im Transport-Netz Neue 3G Kapazitätsstandorte 6-Sektor-Standorte Carrier-Erweiterungen an bestehenden Standorten Rollout von HSPA+ & Dual Carrier für höhere Datengeschwindigkeiten Austausch von bestehendem 3G Equipment durch Hardware der neuesten Generation Ausbau der RNC- Kapazitäten Launch von LTE in allen High Speed Areas und weiteren Städten Verdichtung der Netzabdeckung in bereits gelaunchten Städten Network Quality Assurance - September 2013

13 03 Übersicht Qualitätsparameter
Network Quality Assurance - September 2013

14 Übersicht Qualitätsparameter
03 Qualitätsparameter KPI „Key Performance Indikator“- aus Kundensicht charakteristische Messungen Überprüfung Anhand der KPI Werten werden alle angebotenen Dienste im Telefónica Netz überprüft. Abweichung Bei Abweichung der Zielwerte erfolgen qualitätsverbessernde Maßnahmen, so dass eine höchstmögliche Qualität gewährleistet wird. Zertifizierung Die ISO 9001 Zertifizierung im Geltungsbereich Entwicklung, Implementierung, Betrieb und Vertrieb aller dazu notwendigen Prozesse und Leistungen bestätigt diesen Anspruch. Auszug aus den aktuell zugesicherten KPIs: Qualitätsparameter Zielwert Erfolgreiche Gesprächsaufbauversuche GSM: > 98,0%, UMTS: > 98,5% Erfolgreich durchgeführte Gespräche GSM: > 98,5%, UMTS: > 99,0% SMS Erfolgsrate > 99,5% SMS Versendezeit < 10 Sekunden Datendurchsatzrate GPRS: > 37 kbps, UMTS: > 300 kbps, HSDPA: > 700 kbps Erfolgreich durchgeführte HSDPA-Verbindungen > 99,0% Qualitätssicherung Festlegung der Parameter, Überprüfung der Werte und Korrektur bei negativer Abweichung. Network Quality Assurance - September 2013

15 04 Vergleich zum Wettbewerb
Network Quality Assurance - September 2013

16 Vergleich zum Wettbewerb – QII.2013
04 Telefonie in Städten: Mobile Daten in Städten: Telefonie auf Autobahnen: Mobile Daten auf Autobahnen: *: successful download of 3 MB file with throughput of > 80 kbit/s Quelle: Unabhängige Messungen durch externen Dienstleister im Auftrag mehrerer Netzbetreiber Network Quality Assurance - September 2013

17 Vergleich zum Wettbewerb – QII.2013
04 Download Throughput (3G Kundensicht): Breitbandanteil (3G Kundensicht): Download Throughput (4G Kundensicht): Upload Throughput (4G Kundensicht): Quelle: Unabhängige Messungen durch externen Dienstleister im Auftrag mehrerer Netzbetreiber Network Quality Assurance - September 2013

18 05 Medientests (Connect & CHIP)
Network Quality Assurance - September 2013

19 Medientests 05 Zitate „In der Telefonie kann O2 sogar vor Vodafone den zweiten Platz gewinnen. In den Städten liegen die Münchner mit der Telekom in Sachen Zuverlässigkeit gleichauf.“ „O2 ist 2012 wieder eine ernst zu nehmende Größe im Wettbewerb um die Kundschaft.“ „Sowohl bei 2G/3G als auch bei LTE hat O2 innerhalb von Städten die wenigsten Verbindungsfehler. „In Innenstädten fährt O2 mit guten Erfolgsquoten beim Laden von Webseiten und Youtube wertvolle Punkte ein.“ 09/2013 „O2 bietet in den Städten ebenfalls hohe Zuverlässigkeit bei guter Verständlichkeit.“ „[…] wobei auch Vodafone und O2 hohe Erfolgsraten zeigen und bei 90 Prozent der Messungen mit Werten um oder über 1 Mbit/s glänzen können.“ „Der Münchner Netzbetreiber verbessert sich also trotz anspruchsvollerer Wertungskriterien deutlich.“ Network Quality Assurance - September 2013

20 Medientests: Connect Netztest November 2012
05 Zusammenfassung 2012 Ergebnis Smartphone Ergebnis Notebook 3 2 2 3 Bewertung & Platzierung 2 3 Platzierung O2 x Deutlich verbesserte Ergebnisse in den meisten Kategorien führten zu einem guten dritten Platz im Connect Netztest 2012 mit: - besonders starker Performance für Telefonie in Städten - signifikanten Verbesserungen im Bereich Mobile Data Network Quality Assurance - September 2013

21 Medientests: CHIP Netztest September 2013
05 Platzierung 1 1 Highlight: 2 2 Starke Verbesserung in Telefonie & Mobile Data im Vergleich zu 2012 3 3 4 4 Gewichtung: 60% Mobile Data, 40% Telefonie LTE 4G Nur 10% Gewichtung von LTE im Gesamtergebnis Verbesserung der Netzstabilität für Telefonie & Mobile Data sowie weitere Kapazitätserweiterungen führen zu einer deutlichen Steigerung im Vergleich zum Vorjahresergebnis Performance-Vorteile durch den LTE-Rollout spiegeln sich auf Grund der geringen Gewichtung kaum im Gesamtergebnis wieder Network Quality Assurance - September 2013

22 06 Entwicklung des mobilen Internets
Network Quality Assurance - September 2013

23 Explosiver Anstieg der Nutzung des mobilen Internets
06 Mobile Datennutzung in Deutschland wird von 2011 bis 2016 um das 21fache ansteigen* Smartphones rücken in den Lebensmittelpunkt unserer Kunden. Mehr als 90% aller Handykäufer bei O2 entscheiden sich für den Kauf eines Smartphones. Breitbanddienste werden erlebbar & mobil: High Speed Data, Videotelefonie Corporate VPN Access & Online Gaming & Video Streaming LTE ist die Technologie, um die zukünftigen Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen *) Quelle: CISCO Visual Networking Index, Mai 2012 Network Quality Assurance - September 2013

24 07 LTE: Status und Ausblick
Network Quality Assurance - September 2013

25 LTE: Status & Ausblick 2013 2014 07 Ausbau Fokus
2012 2013 2014 Ausbau Fokus LTE-Launch in den ersten Highspeed-Areas Nürnberg, Dresden, Frankfurt, Köln und Leipzig LTE-Launch in den Highspeed-Areas München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf und im Ruhrgebiet Ausbau des LTE-Netzes in weiteren Städten Weiterer großflächiger LTE Ausbau: Verdichtung in Highspeed-Areas und Versorgung zusätzlicher Städte Einführung von Telefonie über LTE (mVoLTE) End-geräte/ Use Cases Router / DSL-Substitution Sticks 3G + LTE / Big Screen Surfing LTE-Smartphones / Small Screen Voice und Data Network Quality Assurance - September 2013

26


Herunterladen ppt "Informationen zum Mobilfunknetz von Telefónica"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen