Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 innovationsRADAR_oberösterreich_2012 – Aspekte aus Sicht des OÖ Innovationssystems Academia Superior Dipl.Ing. Dr. Wilfried Enzenhofer, MBA 29.Jänner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 innovationsRADAR_oberösterreich_2012 – Aspekte aus Sicht des OÖ Innovationssystems Academia Superior Dipl.Ing. Dr. Wilfried Enzenhofer, MBA 29.Jänner."—  Präsentation transkript:

1 1 innovationsRADAR_oberösterreich_2012 – Aspekte aus Sicht des OÖ Innovationssystems Academia Superior Dipl.Ing. Dr. Wilfried Enzenhofer, MBA 29.Jänner 2013

2 2 Vorstellung Upper Austrian Research GmbH F&E-Statistik OÖ Reflexion ausgewählter Indikatoren innovationsRADAR_oberösterreich_2012 Themenspezifische Regionsprofile / Strategische Ansätze Resümee Inhalt Innovationsradar

3 3 Vorstellung Upper Austrian Research GmbH F&E-Statistik OÖ Reflexion ausgewählter Indikatoren Themenspezifische Regionsprofile / Strategische Ansätze Resümee Inhalt Innovationsradar

4 4 Die Upper Austrian Research GmbH ist eine Tochtergesellschaft der OÖ Innovationsholding GmbH. Die Upper Austrian Research ist die Leitgesellschaft der außer- universitären, anwendungsorientierten Forschung in OÖ. Sie bündelt Forschungskompetenzen in den vorrangigen Stärkefeldern Informations- und Kommunikationstechnologie, Leichtbau und innovative Werkstoffe, Mechatronik und Life Science.

5 5 Vorstellung Upper Austrian Research GmbH F&E-Statistik OÖ Reflexion ausgewählter Indikatoren Themenspezifische Regionsprofile / Strategische Ansätze Resümee Inhalt Innovationsradar

6 6 F&E-Quote OÖ: 2,59% (Vollerhebung Statistik Austria, 2009); Steigerung: +0,22% Bruttoinlandsausgaben für F&E (Statistik Austria, 2011): 1,198 Mrd. (+10,5%) Anteil des Unternehmenssektors: rd. 77% (2007: 77,4% / 2009: 76,4%) FWF Bewilligungssumme OÖ: 25,4 Mio. ( ) FFG-Basisprogramme 2011: 78,9 Mio. Gesamtförderung (Barwert: 37,6 Mio.) Förderkooperation FFG-Land OÖ: 191 Anträge wurden 2011 vorgeschlagen (+20%) COMET Gesamtvolumen OÖ (1.-4. Call): 289 Mio. 7.EU Rahmenprogramm (PROVISO 11/2012): 42,1 Mio. (OÖ Unternehmen: 15,9 Mio.) EU EFRE Mittel ( ) REGIO 13 (OÖ FTE 27,44 Mio.) F&E-Statistik OÖ Innovationsradar

7 7 Vorstellung Upper Austrian Research GmbH F&E-Statistik OÖ Reflexion ausgewählter Indikatoren innovationsRADAR_oberösterreich_2012 Themenspezifische Regionsprofile / Strategische Ansätze Resümee Inhalt Innovationsradar

8 8 Innovationssystem Finanzierung OÖ: ø Rang 35 Innovationsradar Quelle: FFG

9 9 OÖ Forschungsquote… Ausgehend von 2,59% (Stand 2009) bedeutet das für OÖ: –…Es bedarf daher zusätzlicher Finanzmittel (Verdoppelung der finanziellen Mittel für F&E innerhalb der nächsten 10 Jahre) für eine entsprechende Projekt- und Strukturförderung durch die öffentliche Hand sowie gezielte Maßnahmen zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und universitären bzw. außeruniversitären F&E-Einrichtungen… (vgl. Grundstrategischen Empfehlungen des RFT für das kommende Strategische Programm OÖ ) –…F&E-Quote bis 2020 massiv auf 4% erhöhen, mehr Geld in die angewandte Forschung, Spitzenreiter Strategie für Forschung, Weiterentwicklung Technologiestandort, Erhöhung F&E-Ausgaben öffentlicher Hand von dzt. 15% auf 21%, Ausbau universitäre Forschung, EU-Projekte, F&E Ausgaben ausländischer Unternehmen… (vgl. Forderung Präsident Dr. Trauner WK OÖ, Medienberichte Jänner 2013) Anteil Venture Capital ( Rang 109 ): Ö: 0,03% des BIP; UK: 0,26%; Schweden: 0,23%; Finnland: 0,15% …5 bis10-fache! Innovationssystem Finanzierung OÖ: ø Rang 35 Innovationsradar Quelle: FTI-Strategie des Bundes, 2011; Statistik Austria

10 10 Innovationssystem Finanzierung OÖ: ø Rang 35 Innovationsradar Innovationsradar: Oberbayern: Rang 1 Mittelfranken: Rang 14 OÖ: Rang 66 2,6 Quelle: TMG,Standort und Technologiebericht,

11 11 Innovationssystem F&E: ø Rang 53 Innovationsradar

12 12 Innovationssystem F&E: ø Rang 53 Innovationsradar Kosten EPO:20x höher als US 13x höher als Japan Verlängerung EU27:60x höher als US Quelle: EC Science, Technology and Competitivness key figures report, 2009

13 13 Innovationssystem F&E: ø Rang 53 / (Innovative Unternehmen OÖ: Rang 3) Innovationsradar Quelle: EPA, 2011

14 14 Innovationssystem F&E: ø Rang 53 / (Innovative Unternehmen OÖ: Rang 3) Innovationsradar Quelle: Das Österreichische Industriemagazin, Nr7-8, 2012

15 15 Innovation Zukunft Bildung: ø Rang 112 Innovationsradar Vgl. Region Prag / Rang 10: - Hauptstadt / Universitätsstadt - hohe Anzahl gut ausgebildeter Jugendlicher (MINT, Sprachen) Quelle: Eurobarometer, Young People and Science, 2008

16 16 Vorstellung Upper Austrian Research GmbH F&E-Statistik OÖ Reflexion ausgewählter Indikatoren Themenspezifische Regionsprofile / Strategische Ansätze Resümee Inhalt Innovationsradar

17 17 Themenspezifische Regionsprofile: z.B. Werkstoffe Innovationsradar

18 18 Themenspezifische Regionsprofile: z.B. Werkstoffe Innovationsradar OÖ Karlsruhe: Rang 10 KIT, Fraunhofer,… BASF, Siemens,… Zürich: ETH Alstom, Sulzer,SIKA,… Rheinhessen-Pfalz: Rang 41 BASF, … Bremen: Rang 29 Max Planck, Fraunhofer,… Airbus,…

19 19 Themenspezifische Regionsprofile: z.B. Werkstoffe Innovationsradar NUTSRegionSignifikanz*Impact 3 Impact 10 Rang Impact 3 Rang Impact 10 Delta Rang Companies DE71Darmstadt89,60,9233, MERCK PATENT GMBH, EVONIK ROEHM GMBH, CLARIANT GMBH, EVONIK DEGUSSA GMBH, DEGUSSA, ROEHM GMBH, CHEMETALL GMBH (60487 FRANKFURT AM MAIN DE), BASF AG… DE12Karlsruhe86,50,4712, BASF AG, BASF SE, FRAUNHOFER GES FORSCHUNG, CARL FREUDENBERG KG (69469 WEINHEIM DE), FRAUNHOFERGESELLSCHAFT ZUR FOERDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCH… DE50Bremen82,00,2411,18343 AIRBUS OPERATIONS GMBH, FRAUNHOFER GES FORSCHUNG, FRAUNHOFERGESELLSCHAFT ZUR FOERDERUNG DERANGEWANDTEN FORSCHU, AIRBUS GMBH, MANKIEWICZ GEBR & CO, UNIV BREMEN… CH03 Grossregion Nordwestschweiz 90,60,1551, CIBA SC HOLDING AG, BASF SE, ALSTOM TECHNOLOGY LTD, ATOTECH DEUTSCHLAND GMBH, CIBA HOLDING INC, DATALASE LTD (WIDNESCHESHIRE WA8 8FW GB), QUADRANT PLASTIC COMPO... DEB3Rheinhessen-Pfalz98,30,2490, BASF AG, BASF SE, BASF AKTIENGESELLSCHAFT (67056 LUDWIGSHAFEN DE), INSTITUT FUER VERBUNDWERKSTOFFE GMBH (67663 KAISERSLAUTERN D, INST VERBUNDWERKSTOFFE GMBH… CH04Zürich87,10,1810, SIKA TECHNOLOGY AG, ALSTOM TECHNOLOGY LTD, SULZER CHEMTECH AG, AUTONEUM MANAGEMENT AG (8406 WINTERTHUR CH), ALCAN TECH & MAN LTD, VALSPAR SOURCING INC… DE27Schwaben88,90,1780, SGL CARBON AG, HILTI AG, CLARIANT INT LTD, WEBASTO AG FAHRZEUGTECHNIK, HUHTAMAKI RONSBERG, ESK CERAMICS GMBH & CO KG, PREMIUM AEROTEC GMBH, AUDI NSU AUTO UNION... FR62Midi-Pyrénées100,00,1760, AIRBUS FRANCE, CENTRE NAT RECH SCIENT, LAPEYRE, FORESTLINE CAPDENAC (75017 PARIS FR)… CH01Région lémanique94,50,1720, E.I. DU PONT DE NEMOURS AND COMPANY (WILMINGTON, DE US, SICPA HOLDING SA, E. I. DU PONT DE NEMOURS AND COMPANY (WILMINGTON, DE U, ECOLE POLYTECH… NL21Overijssel78,40,1290, DSM IP ASSETS BV, AKZO NOBEL COATINGS INT BV, KONINKLIJKE DSM N.V. (6411 TE HEERLEN NL), GEN ELECTRIC, GENERAL ELECTRIC COMPANY (SCHENECTADY, NY US)…

20 20 Regionsspezifische Themenprofile z.B. Leichtbau Innovationsradar Holzverbindungen Verbindungen aus Verbundstoffen Holz Produktionsprozess Verbundstoff Produktionsprozess Aluminium Legierungen Bindemittel für Metall-Verbundstoffe Faserbewährte Materialien Verbundstoff-Recycling Schweißen, Nieten, Löten Stahl im Leichtbau Schäume (Verbundstoffe)n Bindemittel für Verbundstoffe

21 21 Technologietrends z.B. Leichtbau Innovationsradar

22 22 Innovationsradar

23 23 Vorstellung Upper Austrian Research GmbH F&E-Statistik OÖ Reflexion ausgewählter Indikatoren Themenspezifische Regionsprofile / Strategische Ansätze Resümee Inhalt Innovationsradar

24 24 Resümee Die Studie berücksichtigt die Komplexität eines Innovationssystems Wissenschaft, Forschung und insbesondere (Aus-)Bildung ist Basis für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung Stärkung der Forschungsförderung mit entsprechender Hebelwirkung Der produzierende Sektor mit seinen Leitbetrieben, KMUs, etc. ist für OÖ von besonderer Bedeutung Gemeinsame, entlang der Innovation Chain abgestimmte, Innovationsstrategie Höhere Geschwindigkeit bei der Umsetzung von Forschungsergebnissen in vermarktbare Produkte und Dienstleistungen Im Wettbewerb der Regionen braucht es eine offene Kultur und gut ausgebildeten Nachwuchs auf allen Ebenen Bewusstsein für die Bedeutung von Bildung, Forschung und Entwicklung in der Gesellschaft stärken OÖ ist erfolgreich unterwegs => es gibt aber noch gemeinsam sehr viel zu tun! Innovationsradar

25 25 Innovationsradar Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit! Upper Austrian Research GmbH techcEnter Linz / Winterhafen Hafenstraße 47 – Linz Tel


Herunterladen ppt "1 innovationsRADAR_oberösterreich_2012 – Aspekte aus Sicht des OÖ Innovationssystems Academia Superior Dipl.Ing. Dr. Wilfried Enzenhofer, MBA 29.Jänner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen