Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF"—  Präsentation transkript:

1 www.in2n.de Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF
Alexander Haffner (DNB)

2 Bestandsaufnahme Linked Data
Linked Data wurde von einer Idee zum Instrument Kultureinrichtungen nutzen LD, um ihre Daten Community-übergreifend im Web maschinell verarbeitbar und nachnutzbar zu machen Bereitstellung als Dumps und über Interfaces zur gezielten Abfrage eine Vielzahl von Verlinkungen zu anderen Datensets Was fehlt bislang? Mechanismen zum Schreiben in externen Beständen Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

3 Linked Data Cloud Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

4 Wie wird man zu einem zentralen Knotenpunkt?
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

5 …mit dem richtigen Datenset!
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

6 Ein gemeinsames Interesse…
Associate me with stuff that belongs to me! researchers publishers business artists Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

7 Gemeinsame Normdatei (GND)
Beschreibung von Personen, Körperschaften, Kongressen, Geografika, Sachschlagwörtern und Werken Entitätenbasierte Repräsentation Angleichung an internationale Standards (MARC 21, RDA) mehr als 10 Millionen Eintragungen Zukunftsfähig Linked-Data-Repräsentation im Semantic Web (GND/RDF) für automatische Verfahren geeignet Grad der Vernetzung Zentraler Knotenpunkt des deutschsprachigen Bibliothekswesens teilweise international (VIAF, ISNI) Nutzung durch andere Communities (Wikipedia, Archive etc.) Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

8 Mitwirkung an der GND derzeit
Kooperationspartner primär aus Bibliotheksumfeld sehr stringentes Erschließungskonzept Formate, Werkzeuge und Technologien auf bibliothekarische Systeme zugeschnitten Arbeiten auf vollständigen Datenspiegel Linked Data als Lösungsansatz? Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

9 Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF
Intuitiv verständliches Format, das Web-Standards genügt Web-Schnittstellen zum selektiven Datenbezug (SRU, HTTP) Nachnutzung in beliebigen Redaktionssystemen Rückführen von Änderungen an den Daten Change-Notification Zielgruppe nicht-bibliothekarische Einrichtungen, die eine kooperative Normdatenpflege aus ihrer Arbeitsumgebung verrichten möchten Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

10 Schreiben von GND/RDF Simple Catalog Update Service Interface (SCUSI) - Arbeitstitel Verwendung etablierter Web-Schnittstellen Komplettlösung für Update und Neuanlage Inkrementeller Ansatz für Updates Property-basiertes Schreiben Reduzierter Formatumfang Konzentration auf ein gebräuchliches Subset an Datenelementen Adressierung der Properties über Values Verwendung von JSON + GND/RDF Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

11 SCUSI Request: GND-Eintrag erzeugen
POST /scusi/v1/gnd Host: services.dnb.de Content-Type: application/json Accept: application/json Authorization: Token 585e02d222f908fe37f6c3407b7a8c4c { : "gnd", "NameOfThePerson" : [ { "forename" : "Peter R.„ "surname" : "Adam" }, { "forename" : "Peter", "surname" : "Adam" } ], "dateOfBirth" : " ", "placeOfBirth" : "http://d-nb.info/gnd/ ", "professionOrOccupation" : [ "http://d-nb.info/gnd/ ", "http://d-nb.info/gnd/ " ], "professionOrOccupationAsLiteral" : "Aufnahmeleitung" } Lege in der GND einen Datensatz für Peter R. Adam an, der am in Pirmasens geboren wurde. Peter Adam war als Cutter und Toningenieur sowie in der Aufnahmeleitung tätig. Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

12 SCUSI Request: GND-Eintrag ändern
POST /scusi/v1/gnd/ ?_method=patch Host: services.dnb.de Content-Type: application/json Accept: application/json Authorization: Token 585e02d222f908fe37f6c3407b7a8c4c { : "gnd", "operations" : [ { "in" : { "NameOfThePerson" : { forename : "Wolke A.", surname : "Hegenbarth" } }, "replace" : { forename : "Wolke A." }, "with" : { forename : "Wolke Alma" } }, { "remove" : { "placeOfBirthAsLiteral" : "Meerbusch, Deutschland" } }, { "add" : { "placeOfBirth" : "http://d-nb.info/gnd/ " } }, { "replace" : { "dateOfBirth" : "1980" }, "with" : { "dateOfBirth" : " " } } ] } Ändere in dem GND-Eintrag mit der GND-Nummer in „Wolke Alma Hegenbarth“ den Vornamen von „Wolke A.“ auf „Wolke Alma“. Ferner ändere den Geburtsort von „Meerbusch, Deutschland“ auf die URI „http://d-nb.info/gnd/ “. Ersetze außerdem das Geburtsdatum „1980“ durch „ “. Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

13 Zusammernfassung Kooperation mit nicht-bibliothekarischen Domänen braucht neue Interaktionsstrategien Linked Data scheint ein probates Mittel Technologie für vollkommen neue Zielgruppen denkbar IN2N entwickelt all-umfassendes Kooperationsmodell mit SCUSI als ein essentiellem Bestandteil selbst Partner, die sich nicht mit der GND synchronisieren können durch SCUSI aktiv an der GND mitwirken (z.B. Wikipedia) Ausbau von Quantität und Qualität der GND Stärkung der GND als zentralem Knotenpunkt im Kulturerbenetzwerk Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |

14 Vielen Dank! discussion is welcome… www.in2n.de Alexander Haffner
Deutsche Nationalbibliothek Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 |


Herunterladen ppt "Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen