Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WORKSHOP LITERATURGESCHICHTE Sehen lernen mit Rilke, Schnitzler und Kafka Groningen, Dag van Taal, Kunsten en Cultuur 24. Januar 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WORKSHOP LITERATURGESCHICHTE Sehen lernen mit Rilke, Schnitzler und Kafka Groningen, Dag van Taal, Kunsten en Cultuur 24. Januar 2014."—  Präsentation transkript:

1 WORKSHOP LITERATURGESCHICHTE Sehen lernen mit Rilke, Schnitzler und Kafka Groningen, Dag van Taal, Kunsten en Cultuur 24. Januar 2014

2 Programm Einführung – offener Kanon, offene Fragen Kurze Gesprächsrunde Vorschläge und Anregungen Rilke Schnitzler Kafka Praktisches Anschaffungen Ausgaben und Editionen 2

3 Einführung Schoolexamenprogramma, domein E 3: De kandidaat kan een overzicht geven van de hoofdlijnen van de literatuurgeschiedenis en de gelezen literaire werken plaatsen in dit historisch perspectief. De kandidaat leert uit een nederlandstalige overzicht de belangrijkste termen en getallen en kan deze reproduceren zonder een woord Duits te hebben gelezen? De leerling spreekt over de kenmerken van een literaire periode zonder deze zelf bij het lezen te kunnen ontdekken - is dit wat we willen? De havo-kandidaat kan beargumenteerd verslag uitbrengen van zijn leeservaringen van 3 literaire werken. Hiervoor hoeft hij noch literaire begrippen noch literatuurgeschiedenis te kennen, de argumentatie komt hem aanvliegen? Wir sehen: es gibt einiges worüber man nachdenken sollte. 3

4 Literaturgeschichtliche Kompetenz Kann ein Schüler durch selbständiges Lesen die Merkmale und Zusammenhänge der Literatur aus einer anderen Zeit und in einer anderen Sprache lernen und verstehen? Wie und wozu unterrichten wir Grammatik und die vier Fertigkeiten. Warum gehen wir davon aus, dass die Entwicklung literaturgeschichtlicher Kompetenzen dem Schüler im Alleingang gelingt? 4

5 Literaturgeschichte : offener Kanon? Die Kenntnis von Literaturgeschichte war ursprünglich ein eigenständiges Lernziel, Teil einer umfassenden Bildung. Literaturgeschichte als Begegnung mit dem Fremden ist teilweise auch überholt, da die zeitgenössische Literatur uneingeschränkte Freiheit kennt. Kann die Begegnung mit Werken aus der Literaturgeschichte gerade wichtig sein um zu zeigen, dass Menschen einer anderen Zeit dennoch fühlen wie wir – oder dass sie durch andere Umstände (sich) anders fühlten und die Welt anders sahen? Der offene Kanon führt zur Unsicherheit bei Lehrern über die Wahl der Werke. 5

6 Offene Fragen Wir haben ein problematisches Lernziel (domein E 3 ). Sinn und Ziel des literarurgeschichtlichen Unterrichts sind undeutlich und teilweise aus dem Unterricht ausgelagert. Durch den offenen Kanon und die Idee der individuellen Leseentwicklung sind Lehrer verunsichert, wenn es um Textauswahl geht. Und doch haben wir – ältere - Texte von unvergleichlicher Stärke und Prägnanz. 6

7 Gespräch: Wie gestalten Sie ihren Unterricht zur Literaturgeschichte? Tauschen Sie ihre Erfahrungen, Probleme und Lösungen miteinander aus! Bilden Sie Gruppen jeder Teilnehmernotiert eigene Stichpunkte / ca. 3 Minuten Austausch in der Gruppe / 5-8 Minuten Austausch im Plenum / ca. 10 Minuten Erfahrungen Probleme Lösungen (Stichpunkte werden wir notieren und einarbeiten) 7

8 Vorschläge und Anregungen. Sehen lernen mit Texten von Rilke, Schnitzler und Kafka. Lyrik: Rilke, Der Panther Ganzschrift: Schnitzler, Fräulein Else Kurztexte: Kafka Die gezeigten Dias sind nur Teile der PowerPoints zu den behandelten Texten und Unterrichtsreihen. Die vollständigen Diaserien können Sie auch erhalten. 8

9 Deutsche Literatur um 1900 Gesellschaft Politik Wissenschaft - Jahrhundertwende. 9

10 Der Panther Klassische Erarbeitung des Gedichtes: Was macht das Tier? Aus welcher Perspektive wird es beschrieben? Das Ding-Gedicht und Rilkes Symbolismus. 10

11 Das Gedicht Der Panther hat Rilke geschrieben, nachdem er 10 Stunden vor dem Käfig im Jardin des Plantes saß; vermutlich hat er diese beiden Tiere (historische Postkarte) gesehen. 11

12 Rilkes Sprache und Sehensweise Ich lerne sehen. Ich weiß nicht, woran es liegt, es geht alles tiefer in mich ein und bleibt nicht an der Stelle stehen, wo es sonst immer zu Ende war. Ich habe ein Inneres, von dem ich nicht wusste. Alles geht jetzt dorthin. Ich weiß nicht, was dort geschieht. (Aus Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge ) 12

13 Übersetzungsvergleich (als Arbeitsblatt für verschiedene Gruppen) Zijn blik is van het voorbijgaan van de staven zo moe geworden, dat hij niets meer houdt. Hem is t, of duizend staven hem omgaven, of achter duizend staven enkel leegte grauwt. (A. Haans) De zachte tred van soepelsterke poten die almaar, aldoor in de rondte gaat, lijkt wel een dans, de cirkel wordt gesloten waarin verdoofd een grote wilskracht staat. (G. Baardman) Niet vaak meer trekt het scherm voor zijn pupillen geluidloos op -. Dan gaat een beeld erdoor naar binnen, glijdt door het van spanning stille lijf naar zijn hart - en gaat teloor. (P. Verstegen) 13

14 Lyrik ist Klang: Darbietungen Es gibt unzählige Darbietungen dieses Gedichtes (und meiner Meinung nach keine, die überzeugt) Schüler suchen die ihrer Meinung nach beste Darbietung über You Tube. Schüler arbeiten selbständig weiter an dem Gedicht (oder bereiten es vor) über die Seite: Rilke: Der Panther 14

15 Fräulein Else: Der Text wird erarbeitet auf der Grundlage einer vorsichtig bearbeiteten Ausgabe. einfach klassisch Originaltexte – gekürzt und sprachlich vereinfacht Worterklärungen, Infokästen und Übersichten Verständnisfragen zu jedem Kapitel 15

16 Eintauchen in die historische Zeit 16

17 Verfilmungen aus verschiedenen Zeiten 1929, Paul Szinner (Stummfilm) 1974, Ernst Hausmann 2002, Pierre Boutron 2013, Anna Martinetz Die verschiedenen Ausschnitte können an der passenden Stelle gezeigt werden oder nach Abschluss der Lektüre. 17

18 Mehr als Text: Musik Höhepunkt: Enthüllungsszene im Musikzimmer Hierbei wird aus der Komposition Carnaval von Schumann gespielt; Schnitzler nimmt sogar die Noten in den Text auf: Die Holländer sehen mich wieder an. Ganz hübsch die Tochter. Der alte Herr hat eine Brille, eine Brille, eine Brille... Fünfzigtausend. Es ist ja nicht so viel. Fünfzigtausend, Herr von Dorsday. Schumann? Ja, Karneval... Hab' ich auch einmal studiert. Schön spielt sie. Warum denn sie? Vielleicht ist es ein Er? Vielleicht ist es eine Virtuosin? Ich will einen Blick in den Musiksalon tun. Da ist ja die Tür. – – Dorsday! Ich falle um. Dorsday! Dort steht er am Fenster und hört zu. Wie ist das möglich? Ich verzehre mich – ich werde verrückt – ich bin tot – und er hört einer fremden Dame Klavierspielen zu. Der Begriff Carnaval erinnert an das Maskenhafte, Komödiantische (und Verlogene der Gesellschaft); da es wörtlich Abschied vom Fleische bedeutet, wird aber auch unübersehbar auf das Ende verwiesen. 18

19 Mehr als Text: Malerei Mehrfach werden Kunstwerke genannt und Dorsday ist ja Kunsthändler. Links: Rubens (S. 10) Rechts: Tizian Beide Bilder hängen im Kunsthistorischen Museum Wien Stelle einen Bezug zur Novelle her! H. Fourment (das Pelzchen) 1638 Mädchen im Pelz,

20 Oskar Kokoschka Egon Schiele Gustav Klimt Die nackte Wahrheit: Was erfährst du im folgenden Film über die Malerei der Moderne? Notiere! Skandale um Egon Schiele 20

21 Zeitgenossen, Wiener Moderne Beschreibe, was du siehst; erinnere dich an die Redemittel vom letzten Jahr! Gustav Klimt, Danaë (1907) Oskar Kokoschka, Die Windsbraut (1913) Über Kunst sprechen – Bildbeschreibung 21

22 Zusammenführung: Rilke – Dinggedicht Schnitzler - innerer Monolog Schiele – nackte Wahrheit Freud an Schnitzler So habe ich den Eindruck gewonnen, daß Sie durch Intuition – eigentlich aber infolge feiner Selbstwahrnehmung – alles das wissen, was ich in mühseliger Arbeit am anderen Menschen aufgedeckt habe. Ja, ich glaube, im Grunde Ihres Wesens sind Sie ein psychologischer Tiefenforscher, so ehrlich unparteiisch und unerschrocken wie je einer war … (Freud an Schnitzler, 14. Mai 1922) Was will der Psychologe Sigmund Freud hiermit sagen? Wie kommt er zu dieser Einschätzung? 22

23 Franz Kafka Deutungsversuche: -Es gibt viele Deutungen von dieser Parabel. -Wie würdest du die Parabel verfilmen? Gibs auf! Es war sehr früh am Morgen, die Straßen rein und leer, ich ging zum Bahnhof. Als ich eine Turmuhr mit meiner Uhr verglich, sah ich, dass es schon viel später war, als ich geglaubt hatte, ich musste mich sehr beeilen, der Schrecken über diese Entdeckung ließ mich im Weg unsicher werden, ich kannte mich in dieser Stadt noch nicht sehr gut aus, glücklicherweise war ein Schutzmann in der Nähe, ich lief zu ihm und fragte ihn atemlos nach dem Weg. Er lächelte und sagte: Von mir willst du den Weg erfahren? Ja, sagte ich, da ich ihn selbst nicht finden kann. Gibs auf, gibs auf, sagte er und wandte sich mit einem großen Schwunge ab, so wie Leute, die mit ihrem Lachen allein sein wollen 23

24 Inwiefern passt das Gemälde von de Chirico zur Parabel? 24

25 Deutungsversuche scheitern - Historisch - Soziologisch - Psychologisch - Theologisch - Existentialistisch Und auf einmal ist das Buch aus. Ihr müßt nicht fragen, was das soll. Das soll gar nichts. Das bedeutet gar nichts. Vielleicht gehört das Buch auch gar nicht in diese Zeit, und es bringt uns sicherlich nicht weiter. Es hat keine Probleme und weiß von keinen Zweifeln und Fragen. Es ist ganz unbedenklich. Unbedenklich wie Kleist. Tucholsky über Kafkas, In der Strafkolonie. »So zum Beispiel lachten wir Freunde ganz unbändig, als er uns das erste Kapitel des Proceß zu Gehör brachte. Und er selbst lachte so sehr, dass er weilchenweise nicht weiterlesen konnte. « Max Brod (1954) über Kafka. 25

26 Prosa oder Poesie? Wunsch, Indianer zu werden Wenn man doch ein Indianer wäre, gleich bereit, und auf dem rennenden Pferde, schief in der Luft, immer wieder kurz erzitterte über dem zitternden Boden, bis man die Sporen ließ, denn es gab keine Sporen, bis man die Zügel wegwarf, denn es gab keine Zügel, und kaum das Land vor sich als glatt gemähte Heide sah, schon ohne Pferdehals und Pferdekopf. 26

27 Wunsch, Indianer zu werden Wenn man doch ein Indianer wäre, gleich bereit, und auf dem rennenden Pferde, schief in der Luft, immer wieder kurz erzitterte über dem zitternden Boden, bis man die Sporen ließ, denn es gab keine Sporen, bis man die Zügel wegwarf, denn es gab keine Zügel, und kaum das Land vor sich als glatt gemähte Heide sah, schon ohne Pferdehals und Pferdekopf. Lyrisches, 1911 Wassily Kandinsky (Russian, ) 27

28 Auf der Galerie Welches Gemälde passt am besten zu Kafkas Text? G. Seurat: Der Zirkus 1891 H. Toulouse-Lautrec: Die Zirkusreiterin 1899 E. L. Kirchner: Die Zirkusreiterin

29 Vor dem Gesetz Lesen Sie die Parabel Vor dem Gesetz. Unterstreichen Sie die Stellen im Text, wo der Mann etwas fragt oder um etwas bittet. Machen Sie dasselbe mit den Anworten und Reaktionen des Türhüters. Schließen Sie daraus wie Kafka seinen Text/seine Texte aufbaut. 29

30 Buchstäbliches Lesen und lachen…. Seien Sie geduldig, nicht etwa nachsichtig, sondern geduldig und aufmerksam, damit Sie möglichst nichts weglassen und nichts hineinlesen. (Kafka, Briefe ) Sie sind zwar verhaftet, aber nicht so wie ein Dieb verhaftet wird. Wenn man wie ein Dieb verhaftet wird, so ist es schlimm, aber diese Verhaftung. Es kommt mir wie etwas Gelehrtes vor, entschuldigen Sie, wenn ich etwas Dummes sage, es kommt mir wie etwas Gelehrtes vor, das ich zwar nicht verstehe, das man aber auch nicht verstehen muß. (Der Proceß, S.22) 30

31 Over Kafka: Bücher: Zusammenfassungen und Verfilmungen Unterrichtsmodelle: bei Klett, Schöningh, Oldenbourg und Noordhoff. Jahraus, O. (2006), Kafka, Leben, Schreiben, Machtapparate. Stuttgart: Reclam. Verhaar, H. (1975), Franz Kafka of schrijven uit onmacht. Amsterdam: WU. Links: Kafka Hörbücher online Unterrichtsideen Kafka Links Film: The Trial (1962) Die Verwandlung (1975) Die Verwandlung Kafka Steven Soderbergh (1991) Kafka Steven Soderbergh Musik: Kafka BandKafka Band 31

32 Bücher, Kopien, Klassensätze? Ältere Texte stehen natürlich im Internet zur Verfügung. Kopien sind nicht immer günstiger (und erst recht nicht schöner) als Bücher. In Groningen und Umgebung können deutsche Bücher (also auch günstige deutsche Schulausgaben) innerhalb von wenigen Tagen bestellt werden über die Buchhandlung Godert Walter Wir kaufen die Bücher und verkaufen sie dann den Schülern. Im Informationsheft der Schule steht, dass für den Fremdsprachenunterricht pro Jahr für max.15 Euro Lektüre angeschafft wird. 32

33 Textausgaben Reclam, Hamburger Lesehefte (sehr günstig) Reihen, die z. T didaktische Aufbereitungen haben, als Ergänzung Lehrermaterial anbieten oder Schülerarbeitshefte…und uns die Vorbereitung damit sehr erleichtern: einfach deutsch – Schoeningh schroedel.Texte-Medien Klett- Editionen buchners schulbibliothek der moderne Cornelsen...einfach klassisch hueber Lektüren (Klassiker als Nacherzählung) 33

34 Sekundärliteratur, Anregungen: Florian Illies: Der Sommer des Jahrhunderts. Das Buch (wieder ein Bestseller des Autors von Generation Golf ) ist unterhaltend und intelligent geschrieben. In Auszügen ist dieses roddelboek sicher auch für Schüler zugänglich. Heinz Schlaffer: Die kurze Geschichte der deutschen Literatur. Hanser, 2002 Das Buch hat eine sehr kontroverse Debatte zu der Frage, was nun eigentlich spezifisch für die deutsche Literaturgeschichte ist, ausgelöst. 34


Herunterladen ppt "WORKSHOP LITERATURGESCHICHTE Sehen lernen mit Rilke, Schnitzler und Kafka Groningen, Dag van Taal, Kunsten en Cultuur 24. Januar 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen