Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Einführung 6 beim SFZV Alfred Burri, Ing.Agr. HTL.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Einführung 6 beim SFZV Alfred Burri, Ing.Agr. HTL."—  Präsentation transkript:

1 1 Einführung 6 beim SFZV Alfred Burri, Ing.Agr. HTL

2 11500 Züchter ( HB-Tiere) 800 VZG / VZV 1500Delegierte7 Vorstand Fachkommission SI7 Fachkommission FT8 Fachkommission MO5 Fachkommission RH/HF8 Schweizerischer Fleckviehzuchtverband KMU mit rund 50 Mitarbeiter/innen

3 3 Herdebuch mit registrierten Tieren Herdebuchführung jährlich über Neuregistrierungen Abgabe von > Leistungsausweisen

4 4 Milchleistungsprüfungen 2000 Milchkontrolleure für monatliche Probenahme Rund 2 Mio. Laboranalysen Datentransfer zum Züchter per Post und Internet

5 5 Lineare Beschreibung und Einstufung (gut Kühe) Zuchtwertschätzung Marketing - Schweizer Fleckvieh - Internet (Homepage + redonline / bovinet) - Messeauftritte - Verschiedene Werbedrucksachen Weitere Dienstleistungen

6 6 Grosse Bedeutung der Fotos im Marketing Dienstleistungen unterstützen (ins rechte Licht rücken) Image als Verband Viehzucht ist stark mit Emotionen verbunden => Bilder zum Träumen

7 7 Jährlicher Fotobedarf Schweizer Fleckvieh> 800 Homepage> 50 Messeauftritte> 20 Werbedrucksachen> 50 Diverses> 50 Bilderbedarf Total pro Jahr1000

8 8 Fotoanfall Archiv Digitale Fotos> Archiv Papierbilder und Dias> Fotoanfall 2008 (unsortiert)> 5000

9 9 Aufbau eines digitalen Fotoarchivs Verknüpfungen Speicherplatz reduzieren Suchmöglichkeiten / Verschlagwortung Bildaustausch mit Druckerei, Presse, Züchter, intern etc. per Internet Mehrplatzfähigkeit Homepage mit Fotogalerien verlinken Ziele an Medienverwaltungssystem

10 10 Erweiterung der Tierdatenbank nur mit grossem Aufwand möglich Übersichtliche und einfach ausbaubare Struktur des 6 Umfangreiche Suchfunktionen Massenimport (inkl. Verschlagwortung) Wieso 6?

11 11 Der Informatikpartner für KMUs und die Landwirtschaft mediamid-Partner ELVADATA AG

12 12 Firmenprofil Partnerschaften: MerkmalBeschreibung NameElvadata AG RechtsformAktiengesellschaft nach Schweizerischem Recht AdresseSchützestrasse 10 CH-3052 Zollikofen EigentümerSchweiz. Fleckviehzuchtverband Swissgenetics AktienkapitalCHF 800'000.- Gründungsjahr1996 Mitarbeiter15 Mitarbeiter (per ) Anzahl Kundenca. 100 Umsatz Mio

13 13 Unser Dienstleistungsangebot

14 14 Das Mediaverwaltungsprojekt für den SFZV Kunden-Anforderungen Einfach bedienbare Lösung Auf die Kundenbedürfnisse anpassbar Moderate Investitions- und Betriebskosten Nahtlose Web-Einbindung Einfache Datenaustauschmöglichkeiten Hosting

15 15 Lösung von mediamid M rchiv R echerche S ystem Version 6

16 16 Die Oberflächen… MediaPortal (extern) MediaManager (intern)

17 17 …deckt die externen Anforderungen ab: Suchen (komfortabel, einfach und schnell) Download (anzeigen, auswählen, laden) Weiterleiten (Leuchtkasten, versenden, Schnittstelle) Das MediaPortal…

18 18 Das MediaPortal…

19 19 Detailansicht…

20 20 Medienbestellung…

21 21 …deckt die internen Anforderungen ab: Hoch-Laden, Bearbeiten, Verschlagworten Rechteverwaltung Suchen & Weiterleiten Vorlagenverwaltung Der MediaManager…

22 22 Der MediaManager… einfach und übersichtlich

23 23 Der MediaManager… Batchupload von Daten

24 24 Der MediaManager… Bearbeiten, Verschlagworten

25 25 Der MediaManager… Thesaurus

26 26 …von 6 beim SFZV: vererbende Metadaten (automatisierte Verschlagwortung) Thesaurus (Stichwortkatalog und Suchoptimierung) Mehrsprachigkeit Einige Highlights…

27 27 6 beim SFZV: Kurze Projektlaufzeit (ca. 3 Monate) Zielerreichung für den Kunden 100% Hervorragende Unterstützung durch mediamid Sowohl den Partner wie auch den Endkunden Von der Konzeptphase bis zum Projektabschluss Projekt…

28 28 6 beim SFZV: Optimale Zusammenarbeit mit dem Lieferanten Klare Strukturen bzw. Anforderungen an die Plattform Modular aufgebautes System Schnittstellen zu Drittsystemen Umfangreiche Customizing-Möglichkeiten Nutzen aus Partnersicht…

29 29 Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und stehen für Fragen gerne zur Verfügung. Alfred Burri Leiter Marketing Schweizerischer Fleckviehzuchtverband SFZV Markus Moser Geschäftleiter ELVADATA AG Peter M. Hofer Geschäftsleiter mediamid digital services GmbH Tickets 2 reserved 4 U


Herunterladen ppt "1 Einführung 6 beim SFZV Alfred Burri, Ing.Agr. HTL."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen