Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hengste. Herdebucheintrag Wir unterscheiden: Hengstbuch Vorbuch Anerkannte Hengste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hengste. Herdebucheintrag Wir unterscheiden: Hengstbuch Vorbuch Anerkannte Hengste."—  Präsentation transkript:

1 Hengste

2 Herdebucheintrag Wir unterscheiden: Hengstbuch Vorbuch Anerkannte Hengste

3 Hengstbuch Hengste, die in einem Warmblutverband gekört sind Werden auf Antrag hin eingetragen (einmalig Fr. 300.-) Brauchen die jährliche Deckbewilligung (Fr. 200.-) Werden im Hengstkatalog veröffentlicht, wenn DB bezahlt ist

4 Vorbuch Warmbluthengste, die eine oder mehrere Anforderungen für das Hengstbuch nicht erfüllen Werden auf Antrag hin eingetragen Sind nicht im Hengstkatalog Brauchen die jährliche Deckbewilligung (Fr. 200.-)

5 Anerkannte Hengste Gekörte Hengste in einem Warmblutverband werden gemeldet mit der Fohlenanmeldung Zuschlag auf die Fohlenpapiere Fr. 100.- Kein Antrag für Hengstbucheintrag

6 Körung Ein Hengst wird bei CHS jederzeit gekört, wenn er folgende 3 Anforderungen erfüllt: 1. Eigen- und Verwandtenleistung 3 + 4-jährige Hengste müssen 5-jährig die Eigenleistung noch erfüllen 2. Gesundheitsanforderungen 3. Exterieurbeurteilung Die Anforderungen müssen nicht im gleichen Jahr erfüllt werden!

7 Leistungsanforderung Körung 3- und 4-jährige Hengste Verwandtenleistung (VL) 3 Punkte Eigenleistung (EL) müssen ab 5-jährig erfüllt werden, sonst verlieren sie die Hengstbuchberechtigung ältere Hengste Verwandtenleistung 1-3 Punkte (je weniger VL, umso mehr EL-Gewinnpunkte) Eigenleistung Alter entsprechend, z.B. 5-jährig 2 Kl. oder Nullfehlerritte RIII/MI (120/125) + GWP 6-jährig 2 Kl. oder Nullfehlerritte RVI/MII (130/135) + GWP

8 Eintrag gekörte Hengste Antrag an Herdebuchstelle vom Halter Kopie Abstammungsschein DNA-Typenblatt Bestätigung vom Besitzer, dass der Hengst eingetragen werden kann.

9 Deckbewilligung Die Deckbewilligung muss jährlich gelöst werden Kosten Fr. 200.- Hengste mit Deckbewilligung werden im Katalog publiziert erhalten die Fohlenkarte

10 Deckkarte wird per E-Mail an den Halter gesandt kann am PC ausgefüllt werden und ausgedruckt werden Kopie bitte an HB-Stelle


Herunterladen ppt "Hengste. Herdebucheintrag Wir unterscheiden: Hengstbuch Vorbuch Anerkannte Hengste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen