Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

OLED - Der Bildschirm der Zukunft? Stand: 14.04.03 Seminarvortrag zum Seminar Allgemeine Informatik Daniel Webelsiep Betreuer: Prof. Dr. V. Klement Prof.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "OLED - Der Bildschirm der Zukunft? Stand: 14.04.03 Seminarvortrag zum Seminar Allgemeine Informatik Daniel Webelsiep Betreuer: Prof. Dr. V. Klement Prof."—  Präsentation transkript:

1 OLED - Der Bildschirm der Zukunft? Stand: Seminarvortrag zum Seminar Allgemeine Informatik Daniel Webelsiep Betreuer: Prof. Dr. V. Klement Prof. Dr. P. Kneisel SS 2003

2 Inhalt des Vortrags Seite 2 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep OLED - Eine kurze Einführung Das OLED Prinzip Erste Produkte mit OLED Display TFT vs. OLED Analyse des Marktes Die Zukunft der OLEDs Aufbau und Struktur Wie das Licht entsteht SM-OLED und Polymer OLED Ansteuerung des Displays Herstellungsprozesse

3 OLED - Was ist das? Seite 3 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep OLED - Organic Light Emitting Diode Häufig verwendete Synonyme 'OEL' (Organic Electroluminescent) 'Polymer LED', kurz 'PLED' Die wichtigsten Eigenschaften dünn und flexibel geringer Stromverbrauch günstige Herstellung universelle Einsatzmöglichkeiten Quelle: DuPont

4 Normale LEDs Seite 4 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep LED - Light Emitting Diode Besteht aus Halbleitern Emittiert Licht, wenn die Diode von Strom durchflossen wird Die Einsatzgebiete Leuchten und Lichter Informationsanzeigen Laser Quelle: LCD Museum

5 Das OLED Prinzip Seite 5 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Elektronik 10/2002 Entwicklung seid 1987 bei Kodak Erste Prototypen in 1998 Zwei Arten von OLEDs SM-OLED Polymer LED Lumineszenz mit Strom Hohe Leucht- dichte bei niedri- gen Spannungen

6 Aufbau einer OLED Seite 6 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Elektronik 10/2002 Polymerschicht zwischen Kathode und durchsichtiger Anode Glassubstrat als Grundplatte Versiegelung durch Abdich- tungsrahmen und Glas- abdeckung

7 Invertierte OLEDs Seite 7 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Heise Newsticker 20% höhere Leuchtdichte durch invertierte Strukturen Verschiedene Grundsubstrate möglich Durchsichtige Kathode nötig

8 Wie das Licht entsteht Seite 8 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Covion Quelle: Elektronik 10/2002 Elektronen und Löcher werden durch Kathode und Anode injektiert Bildung von Exzitonen im Polymer Lichtemission durch Reorganisation Freiwerdende Energie bes- timmt Farbe

9 Seite 9 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep SM-OLEDs Quelle: Covion SM-OLED (Small Molecule) "Low molecularweight dyes", Farbstoffe mit einigen Benzolringen entwickelt von Kodak seid 1987 Verfügbare Farben Rot, Orange, Grün, Blau und Weiß Lizenziert von Pioneer, Sony und Samsung Vollfarbige Displays verfügbar

10 Polymer OLEDs Seite 10 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Covion Entwickelt an der Cambridge Universität Weiterentwicklung durch CDT "Spin off" der Universität High molecular weight polymers Polythiophen (rot), Polyfluoren (blau) und Polyphenylenvinylen (grün) Entstehen durch Abspaltung aus dotierter Poly- merflüssigkeit

11 Materialforschung Seite 11 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Kodak Lebensdauer der Polymere wichtiges Gebiet der Forschung LEDs liegen bei h h Unterschiedliche Alterung der Farben

12 Passive Displays Seite 12 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Elektronik 10/2002 Gleiche Ansteuerungselektronik wie bei TFT LC Displays Strom steigt mit wachsenden Pixelzahl an, daher nur kleine Displays möglich Einfache und billige Herstellung Benutzung vor allem in mobilen Geräten

13 Aktive Displays Seite 13 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: c't 02/1999 Jedes Pixel wird einzeln angesteuert Transistoren regeln den Stromfluss Kondensator zur Speicherung des vorherigen Bildinhaltes Teurer in der Herstellung Ermöglicht großflächige Displays Wird bei TFT- und Plasmadisplays genutzt

14 Herstellungsprozess Seite 14 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: IMS Frauenhofer Institut Herstellung ist noch schwierig und teuer, beeinflusst die Lebensdauer der OLEDs Nur wenige Anlagen in Betrieb Mischverdampf- ungsverfahren zur Produktion von SM-OLEDs Gleiche Anforder- ungen wie bei Chip-Produktion

15 InkJet-Verfahren Seite 15 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Chemsoc Printverfahren für Polymer OLEDs Entwickelt von CDT und Epson Entscheidender Durchbruch für die OLED- Fertigung 400 Mio. Euro vom DFF für Displaywerk in 2005

16 Erste Anwendungen (1) Seite 16 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Kodak Quelle: Motorola Quelle: Covion Einige Produkte auf der Cebit Digitalkamera mit 2,2 Zoll OLED Display Handys von Motorola, Sanyo und Samsung Kleine Anzeigen für z.B. Autos, Haushaltsgeräte

17 Erste Anwendungen (2) Seite 17 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Philips Quelle: PioneerQuelle: Chi Mei Optoelectronics Der "Bond-Rasierer" von Philips Autoradios von Pioneer und Kodak 20" Display von CMO, weitere von Samsung, Kodak und Sony Lampen von Osram

18 TFT vs. OLED Seite 18 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep TFT LCD (Liquid Crystal Display) beherrschen den Markt zu 56% Vorteile TFT gegenüber CRT Nachteile der TFTs Absolute Schärfe, keine Konvergenzfehler Flimmerfreie Darstellung Hohe Leuchtkraft, geringer Stromverbrauch Feste Auflösung geringerer Farbumfang langsamere Reaktionszeit teuer

19 Hintergrundbeleuchtung erzeugt Licht Polarisationsschichten filtern das Licht Flüssigkeitskristalle drehen die Licht- polarisation und filtern bestimmte Farben heraus 7% des erzeugten Lichtes kommt durch Funktionsweise der LCD Seite 19 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Tom's Hardware

20 Von TN-Film, IPS und MVA Seite 20 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Tom's Hardware TN-Film (Thin Nemaic) geringer Blickwinkel schnelle Reaktionszeit IPS (In-Plane Switching) großer Blickwinkel kräftige Farben hoher Stromverbrauch MVA (Multi-Domain Vertical Alignment) großer Blickwinkel hoher Kontrast auch PVA von Samsung

21 Stärken von OLEDs (1) Seite 21 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Kodak Voller Blickwinkel bei OLED Displays Stabile Farben, voller Farbumfang hohe Reaktionsge- schwindigkeit < ms Volle Leuchtkraft, da OLED das Licht selbst erzeugen Schärfe, keine Konvergenzfehler und feste Auflösung wie bei TFT LCDs

22 Stärken von OLEDs (2) Seite 22 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Kodak Voller Kontrast, auch bei direkter Sonneneinstrahlung geringer Stromverbrauch unterstützt mobilen Einsatz Dicke von ca. 2 mm, Hintergrund- beleuchtung fehlt Weniger anfällig gegenüber Berührungen

23 Marktanalyse (1) Seite 23 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep großer Wachstumsmarkt in den nächsten Jahren Marktvolumen von 3 Mrd. Dollar in 2007 Stark differierende Zahlen der Marktanalysten Erste Produkte im mobilen Bereich Handy Digitalkamera PDA Camcorder MP3 Player kleine Anzeigen Autoradio Spiele (Pocket PC)

24 Markanalyse (2) Seite 24 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: DisplayResearch große Displays erst in 5 Jahren, TV Displays in 10 Jahren Warten auf Serienreife der PLEDs

25 Zukünftige Anwendungen Seite 25 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Siemens AG Beleuchtung für Autos, Wohnung Stichwort: leuchtende Tapeten Anzeige auf Chip-Karten, z.B. Kontostand Zusammenrollbare Monitore Elektronisches Papier Die Zeitung der Zukunft mit Internetzugang

26 Der Bildschirm der Zukunft Seite 26 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Quelle: Siemens AG OLEDs bieten Vorteile gegenüber TFTs Forschung ist noch am Anfang geringer Stromverbrauch, höhere Helligkeit bessere Darstellung bei Kontrast und Farben Mobile Produkte schon verfügbar Großes Marktpotential OLED Displays sind die Bildschirme der Zukunft

27 Ende des Vortrags Seite 27 OLED - Der Bildschirm der ZukunftDaniel Webelsiep Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "OLED - Der Bildschirm der Zukunft? Stand: 14.04.03 Seminarvortrag zum Seminar Allgemeine Informatik Daniel Webelsiep Betreuer: Prof. Dr. V. Klement Prof."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen