Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. SIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 – performance you trust.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. SIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 – performance you trust."—  Präsentation transkript:

1 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. SIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 – performance you trust

2 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Produkt-Struktur Technologie-Bausteine Mehrwarten-Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry LibrarySIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 Industry Library

3 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Einführung Motivation für eine Industry Library Kern der SIMATIC PCS 7 Industry Library (IL) fasst Funktionen mehrerer, bereits bewährter Branchen- Bibliotheken zusammen, wie z.B.: SIMATIC Water Library (SWL), HVAC Library für PCS 7 Die Funktionen der IL entsprechen in Design und Philosophie der akzeptierten SIMATIC PCS 7 Advanced Process Library (APL) Gezieltes Einbringen von branchenspezifischen Erweiterungen in eine Gesamt-PCS 7-Lösung Vorteile: Ermöglicht harmonische Gesamtlösungen der leittechnischen Aufgabenstellung Optimale Bedienung des gesamten Prozesses durch Vermeiden von Bedienfehlern Anzahl der vom Anwender erstellten Funktionen wird reduziert Kosteneinsparung über Life Cycle Synergie-Effekte bzgl. Training und Know-How-Transfer

4 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Positionierung APL - die (!) Standard Bibliothek in SIMATIC PCS 7 - PCS 7 Standard Bibliothek für alle Industrien - Technologische Funktionsbausteine - Kanalbausteine - Bausteinsymbole & Faceplates - Standard Drive Integration - APC in APL Look & Feel - APL Operator Guide IL – die (!) Industrie spez. Erweiterung für PCS 7 - PCS 7 Industry spezifische Bausteine - Zusammenfassung bewährter Bibliotheken (Wasser, HVAC) - Bausteinsymbole & Faceplates im APL Look & Feel - S7 Package Unit Integration - Panel Anbindung an PCS 7 und S7 Vorteile: Abrundung des Bibliothek-Angebotes um Industrie spezifische Funktionalitäten PCS 7 Bibliotheken mit Standard Service & Support und gleichartigem Look & Feel.

5 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Zusammenfassung PCS 7 Industry Library V8.0 Industry Library für PCS 7Industry Library für S7 Panel Integration für Standard PCS 7 APL V8.0 Bausteine Mehrwarten-Konzept für PCS 7 und Panel Bausteine für Heizung / Klima / Lüftung (HVAC) Sollwert-Schalter mit einer variabler Anzahl von Interpolations- Punkten Zeitschaltuhr mit 8 Schaltpunkten Aggregate / Unit Schalter für bis zu 16 Units Polygon für 8 Schaltpunkten mit Faceplate Kommunikation zw. redundanten und nicht-redundanten Controller und zu S7-300 Komplette Bibliothek technologischer Bausteine für S7 incl. Symbole & Faceplates in APL Look & Feel Panel Integration für IL für S7 passend zu den technologischen Bausteinen Aggregate / Unit Umschalter Bausteine für Heizung / Klima / Lüftung (HVAC) Kommunikation mit Package Units (Black-Box)

6 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Zusammenfassung Vorteile: Hauptfunktionen: Einfache Integration von Package Units S7 300 (in CFC Engineering) Visualisierung v. Package Units PCS 7 OS IL S7: APL Look&Feel mit optim. Ressourcen PCS 7 HVAC Funktionalitäten Zusätzliche technologische Bausteine (Aggregate-Umschalter, Polygonzug 8 Stütz- punkten, Schaltuhr 8 Zeitintervalle, Sollwert- geber) Steigerung des Integrationsgrades der Anlage Gleiches Look & Feel in gesamter Anlage d.h. besseres Handling, weniger Bedienfehlern Beispiele für zusätzliche technologische Bausteine

7 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Produkt-Struktur Technologie-Bausteine Mehrwarten-Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry LibrarySIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 Industry Library

8 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Panel Blocks Einführung Integration von Panels in SIMATIC PCS 7 Panels als Vor-Ort-Bedien-Mittel in der Anlage Nutzung von WinCC flexible Geräten Mindest-Anforderungen: Auflösung:größer 10" 800 x 600 Pixel Anschluss:über PCS 7 Anlagenbus per Industrial Ethernet Einbindung in PCS 7 Systemverhalten Melde-Verhalten Quittier-Verhalten Vorteile: flexiblere Prozessführung durch Vor-Ort-Bedienung gleichartiges Look & Feel Vor-Ort und in der zentralen Warte Easy-to-Use, hilft Bedienfehler vermeiden Synergien bei Training, Know-How-Transfer für Touch Bedienung optimierte Faceplates SIEMENS SIMATIC MULTI PANEL

9 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Panel Blocks Sortiment der Bildbausteine PCS 7 Operator Station AS-41x PCS 7 PCS 7 APL Faceplates Bibliothek unterstützter Symbole & Bildbausteine Panel blocks PCS 7 APL blocks PMonAnL MonAnL PMonDi08 MonDi08 PMonDiL MonDiL PMotL MotL PMotRevL MotRevL PMotSpdL MotSpdL PMotSpdCL MotSpdCL POpAnL OpAnL POpD OPDi01 & OpTrig PPIDL PIDConL & PIDStepL PVlvL VlvL PVlvMotL VlvMotL Panel blocks PCS 7 IL blocks PMonAn08 MonAn08 PMonAnDi MonAnDi PUSt USt PCalcWatP CalcWatP PHxFct HxFct POptiOT OptiOT Touch Panel (WinCC flexible) Vor-Ort B&B von PCS 7 auf Touch Panel PCS 7 APL Faceplates PCS 7 APL Blocks IL PCS 7 Panel Blocks

10 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Panel Blocks Bildbausteine für PCS 7 OS und WinCC flexible Symbole und Bildbausteine (Faceplates) Visualisierung und Bedienen & Beobachten von Standard PCS 7 APL Bausteinen an einem Touch Panel mit WinCC flexible Einfaches & leichtes Engineering im PCS 7 CFC mit nur einer (!) technologischen Ver- bindung zw. APL und Panel Interface-Block Symbole und Faceplates für WinCC flexible im APL Look & Feel für Nutzung am Touch Panel PCS 7 OS: Touch Panel mit WinCC flexible: SymbolFaceplate SymbolFaceplate Vorteile: Höherer Integrationsgrad der Anlage Gleiches Look&Feel in der gesamten Anlage erleichtert Handling und reduziert Gefahr von Bedienfehlern

11 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Produkt-Struktur Technologie-Bausteine Mehrwarten-Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry LibrarySIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 Industry Library

12 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – S7 Funktions-Bausteine für S7 Merkmale der technologischen Bausteine für S7-Steuerungen Technologisches Engineering mit vorgefertigten Funktions- Bausteinen (vergleichbar PCS 7) Integration in PCS 7 bzgl. Bedienen & Beobachten über vorgefertigte Symbole, Faceplates (wie PCS 7) Grafisches Projektierung mit CFC Editor (wie PCS 7) Leittechnik-Funktionalität - auch für S7-300 bzgl. Zeitstempelung, Alarmierung, Quittierung an der Quelle Anwendungen der technologischen Bausteine für S7-Steuerungen Projektierung von S7-300 Steuerungen für kleinere Nebenanlagen Projektierung von Package Units zur Integration in PCS 7 Anlagen Projektierung von Remote Terminal Units (RTUs) in Fernwirk-Anwendungen mit PCS 7 TeleControl Vorteile: PCS 7 konforme Projektierung leichteres Engineering, Zeit- und Kosten-Ersparnis Gleichartiges Look & Feel wie PCS 7 APL Easy-to-Use, Vermeidung von Bedienfehlern PCS 7-S7 Bibliothek mit Standard Service & Support PCS 7 Operator Station PCS 7 Eng. Station A S7-300S7-400 Industry Lib für S7 CFC für S7

13 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – S7 Funktions-Bausteine für Integration von S7-Steuerungen Drives S7Mot S7MotSpd S7MotSpdC S7MotRev S7Vlv S7MV3P Operate S7UsrM S7Ust S7OpA S7OpD S7Aggr08 Monitor S7MonAn S7MonAn08 S7MonAnDi S7MonDi S7MonDi08 S7MonAnGrad System S7ASTimeBCD S7SplitRange S7MVLd S7SysStatIn S7SysStatMerge Math S7AccuS S7Average Comm ASRcvH ASSendH S7Get S7Put HVAC S7CalcWatP S7HxFct S7ConvAbRe S7ConvCF Vorteile: Umfassendes Sortiment an Bausteinen reduziert Aufwand zur Erstellung eigener Funktionen Passende, PCS 7-konforme Visualisierung für Bausteine im Standard enthalten Gleichartiges Look & Feel für S7-Steuerungen wie PCS 7 APL Panel S7PCalcWatP S7PHxFct S7PMonAn S7PMonAn08 S7PMonAnDi S7PMonAnGrad S7PMonDi S7PMonDi08 S7PMot S7PMotRev S7PMotSpd S7PMotSpdC S7PMV3P S7POpA S7POpD S7PVlv S7PUst Logic S7SelR S7SelB S7SelI

14 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – S7 Bausteine & Faceplates - ein Beispiel für eine Package Unit Integration PCS 7 Operator Station AS-41x PCS 7 Visualisierung von Package Unit auf PCS 7 OS IL S7 Lib S7-3xx Package Unit a IL S7 Faceplates APL Faceplates APL Vor-Ort B&B von PCS 7 auf Touch Panel IL PCS 7 APL Panel Interface Bst. Touch Panel (WinCC flexible) IL S7 Lib Vor-Ort B&B von Package Unit auf Touch Panel S7-3xx Package Unit b IL S7 Panel Faceplate Bst. Touch Panel (WinCC flexible)

15 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Produkt-Struktur Technologie-Bausteine Mehrwarten-Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry LibrarySIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 Industry Library

16 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Einführung Mehrwarten-Konzepte Spezielle Anforderungen bzgl. hierarchischer Strukturen typisch für weitläufig verteilte Anlagen Wasserwirtschaft (z.B. Wasser, Abwasser, Bewässerung) Öl & Gas (z.B. Öl- / Gas-Netze, verteilte Gas-Speicher) Hierarchie-Struktur über mehrere Ebenen (z.B. Wasser) Gebietszentrale Bezirkszentralen lokale Wasserwerke Vorort- und Aggregat-Bedienung Flexible Anlagenkontrolle rund um die Uhr – kontinuierl. Überwachung aller Ebenen lokale Wasserwerke in der Nacht nicht besetzt Kontrolle durch entsprechendes Personal z.B. in Bezirkszentralen Lösung Mehrwarten-Konzept Geordnete Übernahme der Anlagenkontrolle über Bedienplätze einer anderen Ebene Lösung der Bedienkonflikte Berücksichtigung der Bedienhoheit d.h. klare Zuordnung der Zuständigkeit Mehrwarten-Strukturen - ein wichtiges Konzept für den wirtschaftlichen und effizienten Betrieb von Anlagen mit stark hierarchischen Ausprägungen (z.B. in der Wasserwirtschaft, im Bereich Öl & Gas).

17 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Gebietszentrale (1. Ebene) Überwachung der Bezirkszentralen immer, rund um die Uhr besetzt Bezirkszentrale (2. Ebene) Überwachung lokaler Wasserwerke wochentags immer besetzt lokale Wasserwerke Hauptleitstand zum Fahren der Anlage tagsüber besetzt Vorort-Bedienung lokaler Bedienplatz für eine Teilanlage hauptsächlich für Wartungsarbeiten Aggregat-Bedienung höchste Bedien-Priorität Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Typische Szenarien bei Mehrwarten-Strukturen Typische Szenarien lokales Wasserwerk ist nachts nicht besetzt Anlage wird in dieser Zeit von Bezirkszentrale überwacht und gefahren Bei Wartungsarbeiten hat Vorort-Bedienung 1. Priorität dann keine Bedienberechtigung für höhere Ebenen An Sonn- / Feiertagen sind Wasserwerke & Bezirkszentralen unbesetzt Anlagen von Gebietszentrale überwacht Über das Mehrwarten-Konzept können typische Szenarien z.B. in der Wasserversorgung optimal abgedeckt werden.

18 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Mehrwarten-Konzepte Mehrwarten-Konzept Durchgängiges Mehrwarten-Konzept für PCS 7 OS + WinCC flexible Basis: PCS 7 APL + PCS 7 IL Bausteine Bis zu 4 Warten für eine Anlage (4 Hierarchie-Ebenen) Integrierte, durchgängige Verwaltung der Benutzer-Rechte Schlüsselschalter mit höchster Priorität Vorteile: Höherer Integrationsgrad der Anlage Gleiches Look&Feel in gesamten Anlage erleichtert Handling und reduziert Gefahr von Bedienfehlern Flexibilität bzgl. Wartenbesetzung

19 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Mehrwarten-Konzepte – Benutzer-Verwaltung User Manager für S7 User Manager für PCS 7 Benutzer-Verwaltung Integrierte, durchgängige Verwaltung der Benutzer- Rechte über alle Ebenen Exklusive Zuordnung auf bestimmter Benutzer Unterstützung der typischen Use Cases: - Vorort Aggregat-Bedienung (höchste Prio Vorort) - Service- & Wartungsarbeiten (höchste Prio Vorort) - Prozessführung in lokaler Warte (Standard-Fall) - Prozessüberwachung in übergeordneten Warten Vorteile: Durchgängige Benutzer-Verwaltung von den Vorort- Bedienplätzen bis zur zentralen Warte Sicherheit für Service- & Wartungs-Mannschaft durch exklusive Zuordnung Beschriftungen projektspezifisch frei wählbar

20 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Produkt-Struktur Technologie-Bausteine Mehrwarten-Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry LibrarySIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 Industry Library

21 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Überblick Technologie-Bausteine Technologie-Bausteine Aggregate-Umschalter Analogwert-Überwachung mit 8 Grenzen Analoge Überwachung mit binären Grenzen Schaltuhr mit bis zu 8 Zeitintervallen Sollwert-Vorgabe Heizung / Klima / Lüftung (HVAC) Polygonzug mit bis zu 8 Stützpunkten Kommunikation Standard H-Controller Vorteile: Ergänzung um spezifische, technologische Funktionen gemäß dem APL Standard Gleiches Look & Feel in gesamter Anlage erleichtert Handling und reduziert Gefahr von Bedienfehlern Homogene Integration in eine PCS 7 Lösung

22 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Aggregate-Umschalter Aggr16/Aggr08 Funktionen: Zwei Varianten für max. 8 und max. 16 Units Überwacht konstante Anzahl von Units im laufenden Betrieb Umschalt-Verhalten: Abhängig von Betriebsstunden zum Aggregat mit den wenigsten Umschaltung zur nächsten verfügbaren Unit Umschaltung mit Zeitinterval Verzögerungszeiten zum Ein- oder Ausschalten von Units sind möglich

23 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Analog Monitoring Funktionen: Analogwert-Überwachung mit 8 Grenzwerten 8 frei konfigurierbare Grenzwerte Verhalten der Grenzwerte (z.B. high oder low Grenzwert) ist frei konfigurierbar Analoge Messwertüberwachung mit binären Grenzen Über- bzw. Unterschreiten eines analogen Grenzwertes Auslösen eines binären Grenzwertes

24 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Zeitschaltuhr TimeSwitch Funktionen: Zeitschaltuhr (Timer) mit 8 Schaltpunkten Wochentag - granulare Planung der Schalt- Zeitpunkte Schaltzeit konfigurierbar zwischen 00:00:00 und 23:59:59 Uhr EIN- und AUS-Signale werden über getrennte Ausgänge getriggert

25 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Sollwertgeber SPCurve Funktionen: Sollwertgeber mit variabler Anzahl von Sollwertpunkten entlang einer Kurve Vorgabe der Werte Von der OS aus dem Faceplate *.csv Im- und Export via Faceplate Im Engineering (CFC) Werte zwischen Sollwerten können wie folgt interpretiert werden: Lineare Kurve Treppen Kurve Der Baustein kann von Hand oder einer Automatik gesteuert werden.

26 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 HVAC (Heating, Ventilating and Air Conditioning) Funktionen: CalcWatP Berechnung der thermischen Leistung und abgegebenen Energie HxFct Berechnung der Enthalpie, der absoluten Feuchte und der Sättigungsfeuchte nach Molier OptiOT Optimierung der Nutzungszeit in Abhängigkeit der Außentemperatur ConvAbRe Konvertierung der Luftfeuchte von absolute nach relative oder von relative nach absolute ConvCF Konvertierung der Temperatureinheit von °C nach °F oder von °F nach °C CalcWatPOptiOT HxFct

27 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Polygon mit bis zu 8 Stützstellen Funktionen: Polygonzug mit bis zu 8 Stützpunkten Der Baustein nutzt den PCS 7 APL Baustein Polygon Vorgabe der Stützpunkte über Faceplate oder über Verschaltung

28 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library – IL für PCS 7 Kommunikation Funktionen: Kommunikation zw. redundanten und nicht- redundanten Controller Übertragung der Parameter zusammen mit Signalstatus Überwachung der Kommunikation auf beiden Seiten der Verbindung inklusive Meldung an die Bedienebene AS-41x Nicht-redundantRedundant AS-41xH Verbindung #2 Verbindung #1

29 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Produkt-Struktur Technologie-Bausteine Mehrwarten-Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry LibrarySIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 Industry Library

30 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Produkt-Status Industry-Library als AddOn-Produkt für SIMATIC PCS 7 Gleicher Standard Service und Support wie PCS 7 Standard-Produkte Freigabe der IL entsprechend Versionierung / Anpassung an PCS 7 – Releases

31 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector Produkt-Struktur Technologie- Bausteine Mehrwarten- Konzept Integration von S7-Steuerungen Integration von Panels Einführung und Positionierung SIMATIC PCS 7 Industry Library Lizenzkonzept Lizenzkonzept für SIMATIC PCS 7 Industry Library PCS 7 IL Engineering Lizenz.450 pro Engineering Station AS-Runtime Lizenz pro Controller.500 (PCS 7 AS, S7-400, S7-300) AS-Runtime Lizenz Bundle = 300 / AS (30 AS-Runtime Lizenzen) PCS 7 IL ES Lizenz + 1 AS-Run.800 time Lizenz Bundle Hinweis: In einem PCS 7 AS Bundles ist die AS-Runtime Lizenz der IL bereits enthalten ! * COL = Certificate of License COL* + Vorteile: Flexibles Lizenzkonzept entsprechend der Situation auf der Anlage / im PCS 7 Projekt Mehrwert beim Kauf der PCS 7 AS Bundles durch IL AS-Runtime Lizenz COL*

32 Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Roland Wieser Marketing Manager SIMATIC PCS 7 I IA AS S MP Karlsruhe G.-Braun-Str. 18 Telefon: SIMATIC PCS 7 Industry LibrarySIMATIC PCS 7 Industry Library Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Jan-Henning Andresen Produkt Manager SIMATIC PCS 7 I IA AS PA PRM Karlsruhe Oestliche Rheinbrueckenstr. 50 Telefon:


Herunterladen ppt "Nur für internen Gebrauch / © Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. SIMATIC PCS 7 Industry Library SIMATIC PCS 7 – performance you trust."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen