Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VDMA Konjunkturbulletin September 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VDMA Konjunkturbulletin September 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin."—  Präsentation transkript:

1 VDMA Konjunkturbulletin September 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin

2 VDMA Auftragseingang in Deutschland Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Große Bestellungen fehlen Im Juli verfehlte der Auftragseingang im Ma- schinenbau sein Vorjahresniveau um real 19 Prozent. Die Auslandsnachfrage sank insge- samt um 9 Prozent. Während der Orderein- gang aus den Nicht-Euro-Ländern auf nied- rigem Niveau stagnierte, sackten die Bestel- lungen aus den Euro-Partnerländern um 27 Prozent ab. Hier machte sich ein Basiseffekt bemerkbar: Im Juli 2015 hatte der Orderein- gang aus den Euro-Partnerländern um stolze 51 Prozent zugelegt. Der Auftragseingang aus Deutschland fiel im Juli um 34 Prozent. Auch dieser Rückgang kam nicht unerwartet, da der Maschinenbau im Juli 2015 großvolumige Anlagengeschäfte verbucht hatte. Septeber 2016 Seite 2 |

3 VDMA Deutsche Maschinenproduktion | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Für den Juni errechnet sich nach vorläufigen Berechnungen ein Minus von 0,8 Prozent. Insgesamt legte die Produktion in den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 um 1,1 Pro- zent zu. Die jüngsten politischen Entwicklun- gen mahnen zur Vorsicht – daher bleibt es bei der Prognose „Stagnation für das gesamte Jahr 2016“. Septeber 2016 Seite 3 |

4 VDMA Kapazitätsauslastung im deutschen Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Die Kapazitätsauslastung lag im Juli 2016 mit 83,3 Prozent nur knapp unter dem langjähri- gen Branchendurchschnitt. Der absolute Tiefstand seit 2011 lag bei 83,3 Prozent im Juli Der absolute Höchststand wurde im Juli 2011 mit 89,9 Prozent erreicht. Septeber 2016 Seite 4 |

5 VDMA Beschäftigte im deutschen Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Seit April 2016 sind die Beschäftigtenzahlen auf einem konstanten Niveau. Im Vergleich zum Vorjahr hatte die Branche im Juni 0,4 Prozent mehr feste Mitarbeiter. Nach einem Tiefstand im Dezember stieg die Kurzarbeiter- zahl im Januar 2016 auf rund und liegt somit etwas über dem Jahresdurchschnitt Der Tiefstand der Beschäftigung seit 2011 lag im Januar 2011 mit knapp 909 Tausend Beschäftigten, der absolute Höchst- stand im September 2015 mit knapp Tausend Beschäftigten. Septeber 2016 Seite 5 |

6 VDMA Deutsche Maschinenausfuhr nach Regionen | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Die deutschen Maschinenexporte lagen im Juni 2016 um nominal 2,7 Prozent unter ihrem Vorjahreswert. Für das erste Halbjahr ergab sich so ein Minus von 1,1 Prozent. Weiterhin leicht positiv liefen die Exporte in die EU mit plus 3 Prozent in die EURO-Zone und plus 1,7 Prozent in die EU insgesamt. Ins Minus ge- kippt ist hingegen die NAFTA (minus 1,1 Pro- zent, USA minus 0,9 Prozent). Die Talfahrt des China-Handels setzte sich mit minus 11,5 Pro- zent fort. Die Exporte nach Russland gaben nochmal um 5,2 Prozent nach. Der Südost- asienhandel verzeichnete ein Wachstum von 2,1 Prozent, mit unterschiedlichen Entwick- lungen im Detail. Rekordverdächtige Abstürze (minus 34,6 bzw. 38,7 Prozent) erlebte der Export nach Brasilien bzw. Saudi-Arabien. Die Türkei lag mit 5,6 Prozent im Plus. Septeber 2016 Seite 6 |

7 VDMA Auftragseingang in Deutschland für ausgewählte Fachzweige | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin In den letzten drei statistisch nachweisbaren Monaten (Mai – Juli 2016) wiesen 11 der in der VDMA-Auftragseingangsstatistik getrennt ab- gerechneten Fachzweige im Vorjahresver- gleich ein Plus auf. Zwei Fachzweige erzielten Zuwachsraten von 10 Prozent und mehr. Dazu zählen Mess- und Prüftechnik und Aufzüge und Fahrtreppen. Bergbaumschinen mussten hingegen Einbußen von 30 Prozent hinneh- men. Septeber 2016 Seite 7 |

8 VDMA Lagebeurteilung und Geschäftserwartungen Verarbeitendes Gewerbe Deutschlands | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Im Verarbeitenden Gewerbe ist der Index im August erneut gesunken. Die Industriefirmen waren mit ihrer aktuellen Geschäftslage weni- ger zufrieden. Auch die Erwartungen trübten sich merklich ein und fielen unter ihren lang- fristigen Durchschnitt. Vor allem der Auftrags- eingang war rückläufig. Das Geschäftsklima gab in nahezu allen Branchen nach, am deut- lichsten in der Chemie- und Elektroindustrie. Septeber 2016 Seite 8 |

9 VDMA Konjunkturdaten des deutschen Maschinenbaus | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Septeber 2016 Seite 9 |

10 VDMA| Volkswirtschaft und StatistikSeite 10 | Septeber 2016 Ihr Kontakt. Dr. Ralph Wiechers VDMA Volkswirtschaft und Statistik Lyoner Str Frankfurt Telefon Konjunkturbulletin


Herunterladen ppt "VDMA Konjunkturbulletin September 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen