Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Welcome to eTalk. Was ist eTalk ? Ein starker Messe-Auftritt. Ein innovativer Internet-Auftritt. Ein wirksamer Fernseh-Auftritt. Vor allem: eTalk ist.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Welcome to eTalk. Was ist eTalk ? Ein starker Messe-Auftritt. Ein innovativer Internet-Auftritt. Ein wirksamer Fernseh-Auftritt. Vor allem: eTalk ist."—  Präsentation transkript:

1 Welcome to eTalk

2 Was ist eTalk ? Ein starker Messe-Auftritt. Ein innovativer Internet-Auftritt. Ein wirksamer Fernseh-Auftritt. Vor allem: eTalk ist der der Treffpunkt für alle, die wirklich etwas zu sagen haben auf der CeBIT.

3 Eine moderierte Live-Talkshow die sich den Kernthemen der CeBIT befasst: „BizTech“, die spannende Wechselbeziehung zwischen Business und Technologie. Was ist eTalk ?

4 Moderatoren sind die bundesweit bekannten BizTech- und Internet- Journalisten Ossi Urchs und Tim Cole Was ist eTalk ?

5 Talk Gäste sind Top-Manager, Business- und IT-Entscheider und Prominente aus Wirtschaft, Kultur und Politik Was ist eTalk ?

6 Das bisherige Konzept sah 30 Minuten lange Shows mit jeweils drei Gästen zu jeder vollen Stunde zwischen und Uhr vor. Was ist eTalk ?

7 Die gesamte Show wurde von einem führenden Nachrichtensender (n-tv, N24) produziert und in Zusammenschnitten im Fernsehen übertragen. Was ist der eTalk ?

8 Alle Interviews wurden zusätzlich live im Internet übertragen und standen anschließend als Video-Streams zur Verfügung. Was ist der eTalk ?

9 Bühne + Publikum Bühne –Minimumgröße 15 qm oder größer –optische Gestaltung und Bühnenbeleuchtung wie TV-Studio –offen zum Gang, um Laufpublikum anzuziehen Publikum – Platz für Zuschauer pro Show – Steigerung der Verweildauer durch Polsterung – Sog auf den Stand – Ideale Kontaktstelle für Leadgewinnung durch Sales Reps

10 Studio-Ausstattung Studiobeleuchtung und Tonanlage 3 Kamerateams (2 x fest (Studiostativ), 1 x mobil) eigener Ü-Wagen für Schnitt und Übertragung zum Sender Übertragung auf Großbildschirme auf dem Messestand

11 Streaming & Vor-Ort Produktion Live-Streams aller Interviews Website mit gespeicherten Streams für zeitversetzte Betrachtung während und nach der Messe (ca. 3 Monate) Versand von CD-ROMs mit Kopien des jeweiligen Interviews an alle Studiogäste ca. 4 Wochen nach der Messe

12 Orga-Büro und Gäste-Akquise Gästeauswahl und Erstkontakte durch die Moderatoren Journalistische Auswahlkriterien sind für die Einladung ausschlaggebend Nach Abstimmung können auch VIP-Gäste des Sponsors integriert werden Bisher: 7 Shows à 3 Gäste, 8 Messetage = 162 Gäste-Slots Koordinationsaufwand erfordert ein eigenes Orga-Büro für 2-3 Monate vor der Messe Terminabstimmung mittels Online-Tool

13 Vermarktung Enge Abstimmung mit Marketingabteilung und Öffentlichkeitsarbeit des Sponsors Integration in Messewerbung und Internetauftritt redaktionelle Aufarbeitung in Printmedien vor und nach der Messe Messepersonal (Geschäftsleitung, Sales Reps) werden täglich über die zu erwartenden Gäste informiert, damit VIPs betreut und Leads verfolgt werden können

14 Refinanzierung Technologie- oder Content-Partnerschaften –Co-Branding –1 Slot für Firmenpräsentation pro Tag –Einladung an CEO WorldCom/UUNET verkaufte durchschnittlich 5-6 Partner-Pakete pro Messe zum Preis von ca. € Mit entsprechenden Maßnahmen lässt sich der eTalk für den Sponsor weitgehend kostenneutral gestalten

15 „ Wir haben fast immer sehr gute Quoten gehabt (meistens unter den Top Ten des Tages) und die Zuschauerschaft war exzellent – vor allem Männer zwischen 30 und 59 Jahren mit Uni/Abitur in leitender oder qualifizierter Funktion und mit einem ganz klaren Nettohaushaltseinkommen von über DM Besser konnte es aus Sicht unserer Marktforschung nicht sein. “ Wolfram Schweizer Leiter Redaktion Magazine n-tv – 04/01 Feedback


Herunterladen ppt "Welcome to eTalk. Was ist eTalk ? Ein starker Messe-Auftritt. Ein innovativer Internet-Auftritt. Ein wirksamer Fernseh-Auftritt. Vor allem: eTalk ist."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen