Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen. GLIEDERUNG ● Einführung ● Entstehung des Mythos ● völkischer Nationalismus und Germanismus ● Nationalismus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen. GLIEDERUNG ● Einführung ● Entstehung des Mythos ● völkischer Nationalismus und Germanismus ● Nationalismus."—  Präsentation transkript:

1 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen

2 GLIEDERUNG ● Einführung ● Entstehung des Mythos ● völkischer Nationalismus und Germanismus ● Nationalismus nach '45 ● Nazis heute

3 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen EINFÜHRUNG ● Programm – Nachspüren der Erfindung der deutschen Nation – Spezifika des deutschen Nationalismus – Strategien der Durchsetzung – Transport ins Heute

4 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen EINFÜHRUNG ● good night deutschland – Demo am 6.März 2009, 19:00 Uhr Ledenhof – Unwissen oder politische Absicht der Nazis – Mythos und Kulturindustrie – Staatsfeiern mit Hermann

5 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen EINFÜHRUNG ● 7. März 2009 – Ein Bündnis aus NPD und „freien Kräften“ ruft zu einem Aufmarsch in Osnabrück auf – Das Motto des Aufmarsches ist „Hermanns Schlacht – 2000 Jahre Kampf gegen Überfremdung“ – Die Herrschenden bedienen sich der Nation in Krisenzeiten um Opfer einzufordern und 'Gemeinsinn'/'Gemeinschaft' zu stiften.

6 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen EINFÜHRUNG ● Staatlich- revisionistische Erinnerungskonstruktion – z.B.: 1985 gedenken Helmut Kohl und Ronald Reagan der deutschen Wehrmacht und verstorbenen SS-Soldaten auf dem Soldatenfriedhof in Bitburg ● Revisionismus – z.B.: Bundesregierung "begrüßt die publizistische und wissenschaftliche Diskussion über den Bombenkrieg gegen die Zivilbevölkerung im Zweiten Weltkrieg" (Bundestagsdrucksache 15/267, )

7 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen EINFÜHRUNG ● Nationale Mobilmachung – 2000 Jahre Hermann / 60 Jahre BRD – Projekt Deutschland – Geeint- / Wiedervereint – Parasiten / Heuschreckendebatte – Fußball WM / 12 Mann – Fahnenausstellung / Haus der deutschen Geschichte

8 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen EINFÜHRUNG ● Nationale Mobilmachung "Wenn wir nächstes Jahr 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland miteinander feiern, dann wird die Geschichte von Volkswagen eine exemplarische Geschichte des Willens zum Wiederaufbau sein, […] Aber all das können wir nur schaffen, wenn wir motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben, motivierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich diesem Projekt Deutschland genauso verpflichtet fühlen wie jene, die die politischen Entscheidungen zu fällen haben." (Merkel auf einer VW-Betriebsversammlung 2008)

9 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen EINFÜHRUNG ● Was ist Nation / Was zeichnet Nationalismus aus – Nach dem deutschen Idealisten J. G. Fichte; "Der Glaube des edlen Menschen an die ewige Fortdauer seiner Wirksamkeit auch auf dieser Erde gründet sich demnach auf die Hoffnung der ewigen Fortdauer des Volks, aus dem er selber sich entwickelt hat und der Eigenthümlichkeit desselben, nach jenem verborgenen Gesetze; ohne Einmischung und Verderbung durch irgendein Fremdes und in das Ganze dieser Gesetzgebung nicht Gehöriges” (8. Rede an die deutsche Nation, 1808) – Die jakobinische Vorstellung sieht in der Nation etwas politisch zu Bildendes

10 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen EINFÜHRUNG ● Was ist Nation / Was zeichnet Nationalismus aus – Nation ist universell, jede_r hat EINE – Die völkische Aufladung der Nation geht hauptsächlich auf F. K. Schlegel um 1801 zurück, der die „wahre“ Nation als familienähnliches Netzwerk definiert. – Die nationale Gemeinschaft wird ins Unendliche zurück-projeziert – Nation kann sich nur in Abgrenzung zu anderen herstellen

11 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS

12 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Wer war Tacitus – Römischer Historiker und Senator – Um 58; Tod nach 116 – Gegner des römischen Kaisertums – Schriften: ● Germania (De origine et situ Germanorum liber) ● Historien (Historiae) ● Annalen (Annales bzw. ab excessu divi Augusti) (Wieder-) Entdeckung Tacitus

13 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Germania – Im 15. Jahrhundert in der Abtei Hersfeld „gefunden“ – Wird auf das Jahr 98 n. Chr. datiert – Ethnographische Schrift über Germanen “Ich selbst trete deren Meinung bei, die glauben, dass die Völkerschaften Germaniens, ohne je durch eheliche Verbindungen mit anderen Stämmen fremdartige Bestandteile in sich aufgenommen zu haben, ein eigenständiges, reines, nur sich selbst ähnliches Volk geworden sind. Daher ist auch die Körperbeschaffenheit trotz der großen Menschenzahl bei allen die gleiche: blaue Augen mit wildem Ausdruck, rötliches Haar, hochgewachsene und nur für den Angriff starke Leiber“ (Wieder-) Entdeckung Tacitus

14 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Annalen – 1508 im Kloster Corvey wiederentdeckt – Veröffentlicht zwischen 110 und 120 n.Chr – Schrift über das römische Reich vom Tod Augustus (14 n.Chr.) bis Nero (68 n.Chr.) – Erwähnung Arminius als unbestrittener Befreier Germaniens (Wieder-) Entdeckung Tacitus

15 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● 'Stamm', 'Volk', 'Volksgeist', 'Vaterland' – Doppeldeutig / people vs. Volk – Nicht eindeutig beschreibbar (Abstammung?) – Konstruktion von Eigentümlichkeiten – patriarchalische Bezugnahme Die Gleichung Deutsch=Germanisch

16 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Die Germanen – Der Feldherr Julius Caesar gruppiert in seinem Buch Der Gallische Krieg die rechtsrheinischen Stämme zu Germanen – Die Gallier prägen diesen Begriff als Bezeichnung für aus dem Osten kommende Invasoren. – Von den Galliern wird dieser Begriff für alle germanischen Stämme übernommen. Die Gleichung Deutsch=Germanisch

17 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Deutsch – Etymologisch, althochdeutsch 'theodisk', 'diutisk' für „diejenigen die die Volkssprache sprechen“ (germanisch 'theoda' = Volk) – Im 15. Jahrhundert setzt sich die Zusatzbezeichnung Deutscher Nation für das Heilige Römische Reich durch – Sprache als Wesensmerkmal? Die Gleichung Deutsch=Germanisch

18 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Französische Revolution – Napoleon schlägt Preußen – In den deutschsprachigen Gebieten breitet sich eine nationalistische Stimmung aus. Autoren wie J. G. Fichte, Ludwig Jahn, Ernst Moritz Arndt oder Theodor Körner veröffentlichen natio- nalistische Kampfschriften. Entstehung des Völkischen DATES ● 14 Juli 1789 – Sturm auf die Bastille ● 27 Okt 1806 – Napoleon zieht in Berlin ein ● 20 März 1813 – Friedrich Wilhelm ruft sein Volk zum Krieg gegen Napoleon auf. Es werden Landsturm und Landwehren gegründet wie auch Freikorps. ● Okt 1813 – Völkerschlacht bei Leipzig, Napoleons Niederlage

19 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Johann Gottlieb Fichte (1762 – 1814) – Philosoph, Professor an verschiedenen Universitäten – Deutscher Idealist (Subjektivist) – Reden an die deutsche Nation Wintersemester 1807/1808 an der Berliner Universität “Es sind in den vorigen Reden angegeben und in der Geschichte nachgewiesen die Grundzüge der Deutschen als eines Urvolkes, und als eines solchen, das das Recht hat, sich das Volk schlechtweg, im Gegensatze mit anderen von ihm abgerissenen Stämmen zu nennen, wie denn auch das Wort Deutsch in seiner eigentlichen Wortbedeutung das soeben Gesagte bezeichnet [...]“ Entstehung des Völkischen

20 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Friedrich Ludwig Jahn ( ) – Initator der deutschen Turnerbewegung ('Turnvater') Hilflehrer und Mitglied der Nationalversammlung – Im „Deutschen Volksthum“ bezeichnet Jahn Arminius als „Volksheiland“ “Die Kleinstaaterei verhindert Deutschlands Größe auf dem Erdenrund. Wer seinen Kindern die französische Sprache lehren lässt, ist ein Irrender, wer darin beharrt, sündigt gegen den heiligen Geist. Wenn er aber seinen Töchtern französisch lehren lässt, ist das ebenso gut, als wenn er ihnen Hurerei lehren lässt. Polen, Franzosen, Pfaffen, Junker und Juden sind Deutschlands Unglück.“ Entstehung des Völkischen

21 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Ernst Moritz Arndt ( ) – Dichter und Schriftsteller, Professor in Bonn, Mitglied der Nationalversammlung – Arndt verknüpft den Befreiungskampf mit der Varusschlacht z.B. im „Hermanns Siegeslied“ “Die Deutschen sind nicht durch fremde Völker verbastardet, [...] und haben sich aus dieser Reinheit ihrer Art und Natur nach den stetigen Gesetzen der Zeit langsam und still entwickeln können; die glücklichen Deutschen sind ein ursprüngliches Volk„ “Die Juden als Juden passen nicht in diese Welt [...], weil sie ein durchaus fremdes Volk sind und weil ich den germanischen Stamm so sehr als möglich von fremdartigen Bestandteilen rein zu erhalten wünsche” Entstehung des Völkischen

22 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Theodor Körner ( ) – Dichter und Dramatiker, Mitglied des Lützowschen Freikorps – Studiert in Bonn bei Arndt – Stirbt durch einen französischen Säbelhieb Entstehung des Völkischen “Vaterland! Dir woll'n wir sterben, Wie Dein großes Wort gebeut, Unsere Linden mögen's erben, Was wir mit dem Blut befreit. Wachse du Freiheit der deutschen Eichen, Wachse empor über unsere Leichen!"

23 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS Völkische Symbole Germania aus Meyers Konservations- lexikon 1885 Rechskrone und Schwert Entstehung < 1848 Delacroix, Eugène Ferdinand Victor Freiheit für das Volk

24 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Symbole / Deutsche Eiche vs. Freiheitsbaum “Wir erfahren von Tacitus mit welch heimlicher Scheu die Germanen ihre Wälder betraten. Noch heute wirkt die Stille oder das Rauschen der Bäume tief auf das Gefühl unseres Volkes ein.“ Wilhelm Heinrich Riehl ( ), Schüler Arndts an der Universität Bonn Völkische Symbole

25 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Zuschreibungen – Literatur / Prosa – Aus E.M. Arndt “das deutsche Vaterland” (1813) „[...] Das ist des Deutschen Vaterland, Wo Eide schwört der Druck der Hand, Wo Treue hell vom Auge blitzt Und Liebe warm im Herzen sitzt - Das soll es sein! Das, wackrer Deutscher, nenne dein! [...]“ Völkische Symbole

26 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Zuschreibungen – Schulbuch (1808): Arminius wird als erster Deutscher vorgestellt. “Diesem Siege dankt Deutschland seine Freiheit, und wir, daß wir Deutsche sind, und daß noch Deutsch auf der Welt gesprochen wird.“ “Indem Arminius das römische Herr vernichtete, hat er unsere Nationalität gerettet. Daß wir noch Deutsche sind, verdanken wir ihm.“ Völkische Symbole

27 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Denkmäler / Walhalla – Walhalla (1807 – 1842; Ludwig von Bayern) – Altnord. Halle der Gefallenen – Ruhmes- und Ehrenhalle nur für Menschen teutscher Zunge – Renoviert für 11,35 Millionen Euro Völkische Symbole

28 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen ENTSTEHUNG DES MYTHOS ● Denkmäler / Hermannsdenkmal – 1830 – 1875 entstanden – Schwert ( Gestiftet von Krupp), zeigt nach Frankreich Deutsche Einigkeit, meine Stärke Meine Stärke, Deutschlands Macht – Sockelinschrift Der lang getrennte Stämme vereint mit starker Hand, - Der welsche Macht und Tücke siegreich überwandt, - Der längst verlorene Söhne heimführt zum Deutschen Reich, - Armin, dem Retter ist er gleich. Völkische Symbole

29 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS, RASSISMUS UND GERMANISMUS

30 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● Ferdinand Lassalle (1825 – 1864 ) “Der Ritter Franz von Sickingen im Gespräch mit Ulrich von Hutten: "Verzweifeln lieber woll' ich an dem eigenen Heil, Als tatenlos an dem vaterland verzagen! Das ist mein Sinn nicht! Gern will ich die Haut Zu Markte tragen für die große Sache, Fürs wahre Wohl des Landes. Was wir wollen, Das ist ein ein'ges, großes, mächt'ges Deutschland, […] Zerstrümm'rung alles Pfaffenregiments, Vollständ'ger Bruch mit allem röm'schen Wesen, Wiedergeburt, zeitmäßige, der alten, Der urgermanischen gemeinen Freiheit, […]“ (Ferdinand Lassalle: Franz von Sickingen. Eine historische Tragödie (1859). In: Ders.: Ges. Reden und Schriften. Bd. 1. Hg. Eduard Bernstein. Berlin S. 235.) National-Völkische Mobilisierung der ArbeiterInnenbewegung

31 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● Kennzeichen – reicht bis 1895 zurück – personell und institutionell eng verflochtene Bewegung in Deutschland und Österreich – zu Beginn des Ersten Weltkriegs ca. zehntausend Anhänger_innen. Die Zahl der Sympathisant_innen ist jedoch ungleich höher – umfangreiche Zeitschriftenproduktion, zahlreiche völkische Presseorgane und eine ausgedehnte Buchproduktion. Völkische Bewegung

32 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● Zusammensetzung: – mehrheitlich männliche Anhänger_innen – vornehmlich aus dem Mittelstand, bildungs- bürgerliches Milieu, akademisch gebildet – Professoren, Lehrer, Geistliche, Beamten, Freiberufler – Sammlungsbewegung. Anhänger_innen aus der 'Lebensreformbewegung' – aus der esoterischen Subkultur – dem organisierten Antisemitismus – der nationalen Kulturbewegung Völkische Bewegung

33 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● Organisationen – Alldeutscher Verband ● (1891 bis 1939), einflussreichste, expansionistische und ideologische Plattform deutscher Expansionspolitik mit völkisch-rassistischer und antisemitischer Ausrichtung – Reichshammerbund / Germanenorden – Guido-von-List-Gesellschaft – Zusammenschluss nach 1918 zum Deutschen Völkischen Schutz und Trutzbund / Hauptprotagonist Verleger Julius F. Lehmann Völkische Bewegung

34 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● 'Deutschbund' – Friedrich Lange – verschwörerischer Zirkel – Aufnahme “Arische” Abstammung – Stammverzeichnis Entstehung des Völkischen ● Adolf Bartels ( ) Schriftsteller: „Wer in unserer Zeit nicht Antisemit ist. der ist auch kein guter Deutscher“.

35 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● 'Deutschbund' 1894 gegründet Wir wollen erhalten und weiter entwickeln, was uns germanischdeutsche Vorfahren in vieltausendjähriger Kulturarbeit geschaffen, was unsere Väter, Brüder und Söhne mit ihrem Blute verteidigt haben. Wir wollen kämpfen gegen die rassen- und wesensfremden Kräfte und Einflüsse, die daran sind, alles zu zerstören, was uns teuer ist. Pflegen wollen wir die Liebe zur Scholle, zur Familie, zum Vaterlande, erhalten den heldenhaften und schöpferischen Geist, wie er uns aus unserer herrlichen Sagenwelt, unserer stolzen Volks- und Kulturgeschichte entgegenleuchtet [...]. Unsere Arbeit gilt dem deutschen Volkstum. Wir suchen es zu stärken durch Reinhaltung der Rasse, durch Einfluss auf Jugendpflege, Bildungswesen, Sprache, Schrift und Recht, durch Pflege deutscher Kultur und Gesittung, durch Wahrung bewährter Staatsgrundlagen und Mehrung deutscher Macht und deutschen Ansehens. Das hohe Bewusstsein, ein Deutscher zu sein, soll vor dem Traum von internationaler Verbrüderung schützen. Der Reinhaltung der Rasse messen wir eine besonders hohe Bedeutung bei. Ungeeignete Blutmischung führt zum Verfall. Unserem Volk muss der germanische Charakter [...] erhalten bleiben.“ (Der Deutschbund. Was wir wollen!, Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde R 1507/360, fol. 3.) Entstehung des Völkischen

36 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● Felix Dahn (1832 – 1912) – Professor für Recht und Geschichte, Autor der Gartelaube – Verfechter der völkischen Selbstaufgabe – Anläßlich der 1900 Jahrfeier der Schlacht am Teuteburger Wald Das höchste Gut des Mannes ist sein Volk […] mein Volk ist mir das Höchste und alles, alles andere dagegen nichts, ihm will ich opfern, was ich bin und habe […] Völkische Bewegung

37 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● Völkische Germania 2 – die „höchste“ und hehrste Hüterin der Rasse „Süddeutscher, 41 Jahre, gesund, [...] wünscht eine gut-rassige Germanin von 30 bis 40 Jahren [...] zu heiraten" ([Annonce], in: Hammer 1910, Nr. 201, nach S. 588). – ein norddeutscher Lehrer in der Heiratsanzeige: „Ein Weib wollte ich mir erringen, groß und schlank, muskelkräftig und blühend, mit goldenem Haar und lichtem Auge, mit scharfem Edelschnitt des Gesichts und königlichem Gang. Und schön sollte sie sein! Das war mir klar: Wer höher will zum Menschen der Zukunft, der kann kein,Verächter des Leibes' sein. Die Schönheit auf den Thron! Denn die rechte Schönheit geht fast immer mit der Gesundheit - mit der Gewähr für eine zeugungstüchtige Mutter." (Völkische Hochziele, in: Deutsche Handelswacht 16 (1909), S , , 291f., Zit. S. 226). Völkische Bewegung

38 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● Ludwig Wilser – ( ) – Arzt und 'Rassehistoriker' – Mitglied im Gesamtvorstand des Alldeutschen Verbandes „Ohne römische Einmischung in germanische Verhältnisse müßten wir auf das schönste Denkmal verzichten, das uns das Altertum über unsere germanische Frühzeit hinterlassen hat, und das ist eben die Germania des Tacitus." – Die Germania war in den Augen der Völkischen das„älteste germanischdeutsche Geschichtsbuch" Völkische Bewegung

39 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● die Vorstellung eines die sozialen Einheiten (Individuum, Familie, Sippe, Stamm, Stand, Schicht und Klasse) überwölbenden und integrierenden 'Volkskörpers' ● die Ausstattung dieses 'Volkskörpers' mit spezifischen Merkmalen und seine Abgrenzung anhand dieser Merkmale gegenüber anderen 'Völkern' zum "Urvolk" ● die Steigerung der historischen Bedeutung der organisch- historischen Einheit Volk zum "nationalen Mythos" ● die Verbindung des 'Volkskörpers' mit geographisch- geopolitischen Vorstellungen, Grenzverschiebung ● Etappen völkischer Mobilisierung

40 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● die biologisch-rassistische Aufladung und Zuspitzung des 'Volksbegriffs' ● die germanozentrisch-deutsch-völkische Hierarchisierung der Völker ● die sozialdarwinistische Radikalisierung der Völker untereinander ● die interne Organisation des germanisch-deutschen 'Herrenvolks' nach den Prinzipien einer monarchischen Herrschafts- und Gefolgschaftsideologie. ● Etappen völkischer Mobilisierung

41 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen VÖLKISCHER NATIONALISMUS ● Friedrich Naumann ( , Vorsitzender der 'Deutschen Demokratischen Partei' (DDP), Namensgeber der FDP-Stiftung) – 1915 erscheint sein populäres "Mitteleuropa"-Buch – Forderungen nach engem wirtschaftlichen und militärischen Zusammenschluss der 'mitteleuropäischen' Länder unter deutscher Führung – Deutscher Machtanspruch in Europa wird mit der "Besonderheit der Deutschen" begründet. „Wir sind, wenn ich mich so ausdrücken darf, geschichtliches Halbfabrikat und warten noch des Tages der Vollendung. Das gibt uns etwas Ursprüngliches auf Aufnahmefähiges. […]Es ist überhaupt nicht unwichtig, in diesem Zusammenhang kurz darauf einzugehen, daß die heutigen Deutschen fast überall in der Welt leider schlechte Germanisatoren sind.[...] Das, was die Besonderheit des Deutschen ausmacht [...] unsere Arbeit nach gemeinsamem Plan und in gemeinsamem Rhythmus zu vollziehen[...]“ ● Liberal-völkisches 'Mitteleuropa'

42 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45

43 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● Keine Stunde Null / Entnazifizierung – Befreiungsgesetzt – „Persilschein“ – Reeducation (Black Out) DATES ● 08 Mai 1945 – bedingungslose Kapitulation Nazi- Deutschlands ● 05 März, 1946 – Befreiungsgesetz wird erlasssen ● 24 Mai 1949 – Gründung der BRD ● 15 Dez 1950 – Ende der Entnazifizierung ● 1952 – Verbot der Solzialistischen Reichs Partei (SRP)

44 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● Wiederaufnahme – Wirtschaftswunder ● Ende der 50er zweitstärkste Wirtschaft der Welt – Wiederbewaffnung – Konzertierte Aktion / Sozialpartnerschaft DATES ● 1948 – Währungsreform, Einführung der D-Mark ● 4 Juli 1954 – Deutschland gewinnt die WM gegen Ungarn ● 10 Okt – T. Heuss ernennt erste Soldaten der Bundewehr ● Aug 1956 – Verbot der KPD ● Nach Dez 1961 – Ende des Eichmannprozesses in Jerusalem. ● Mai 1967 – Stabilitäts- und Wachstumsgesetz

45 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● Alte Nazis – Otto Ernst Remer – Friedhelm Busse ● Junge Nazis – Das Netzwerk Kühnen – Jürgen Rieger DATES ● 02 Dez – Gründung der Wiking- Jugend, Verbot 1994 ● 28 Nov – Gründung der NPD ● Nov – Gründung der ANS/NA, Verbot 1983 ● 25 Apr – Tod Kühnens, schon vorher; Spaltung der Gesinnungsgemeinschaft der Neuen Front (GdNF) wegen Kühnens bekannter Homosexualität

46 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● Das Netzwerk Kühnen – Wiederaufbau der NSDAP – Personen ● Christian Worch ● Thomas „Steiner“ Wulff ● Thomas Brehl – Anwesend während des Rostock-Lichtenhagen Pogroms im August '92 (Worch, Wulff,...)

47 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● Die NPD – Anfängliche Wahlerfolge – Nähe zu „Freien Kräften“, Udo Voigt steht für eine 'Volksfront von Rechts' – „offen“ Nationalsozialistisch und Geschichtsrevisionistisch – Aktuell im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen ● DATES ● 28 Nov – Gründung der NPD aus der DRP ● 1967 – NPD ist in den Landtagen, Bremen, Rheinland-Pfalz, Hesse, Bayern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein ● 1995 – Vorsitzender Deckerts kommt wegen Volksverhetzung in Haft ● 1996 – Udo Voigt wird Bundesvorsitzender ● 2001 – Scheitern eines Verbotsversuches

48 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● Die Völkischen – Organisationen ● Wikingjugend / Heimattreue Deutsche Jugend e.V. ● Artgemeinschaft – Germanische Glaubens- Gemeinschaft wesensgemäßer Lebensgestaltung e.V. – Personen: ● Jürgen Rieger, Friedhelm Busse – Neuheidentum / Neue Rechte ● Collegium Humanum

49 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● Die Völkischen – Schnittstelle über das Neuheidentum zu Subkulturen ● Metall – z.B.: Burzum ● Neofolk - z.B.: von Thronstahl – Schnittstelle zur Esoterik und Okultem

50 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen Nazis heute

51 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NAZIS HEUTE Völkische Ideologie der Nazis heute – Eine der ältesten Kameradschaften sind die „Snevern Jungs“ – Heimattreue Deutsche Jugend – Kampange „Die Hermannschlacht – 2000 Jahre germanischer Freiheitskampf“

52 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NAZIS HEUTE ● Kampange Germanischer Freiheitskampf – Schlacht entscheidet „Sein oder Nichtsein“ – Vernichtungsschlacht – Ströme deutschen Blutes – Machtvolles Zeichen des Überlebenswillens

53 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NAZIS HEUTE ● Stichwortgeber Kurt Pastenaci ( ) – schließt sich 1924 dem 'anti-bolschewistischen' und antisemitischen 'Jungdeutschen Orden' an – seine historischen Romane erscheinen in Nazi- Verlagen, so z.b. im Nordland-Verlag, einem SS-Verlag – Die Romane 'Der Herzog und die Könige' und 'Herzog Bojo' – schrieb u.a. für die völkische Zeitschrift 'Germanien', die von der SS-Organisation 'Ahnenerbe' herausgegeben wird

54 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NAZIS HEUTE ● Stichwortgeber Kurt Pastenaci ( ) Die Jahre brachten eine Umwertung aller Erscheinungen und Erkenntnisse. Die Rassen- und Erbforschung lehrte die überragenden Eigenschaften europäischer Rassen, insbesondere der nordischen, erkennen. Die vorgeschichtlichen Funde und Grabungen vermehrten sich und ergaben ein neues Bild. Wenn man auch deutsche Forscher nicht hören wollte, so konnte man doch an den Arbeiten nordischer, insbesondere schwedischer und dänischer Wissenschaftler nicht vorbeigehen. Der nationalsozialistische Umbruch fegte ein wahrer Nordsturm - Schranken und Hemmungen hinweg. Heute scheint es sich durchaus zu erübrigen, die kulturschöpferische Kraft des Nordens und in Sonderheit der nordischen Rasse erst noch zu belegen (aus: Kurt Pastenaci: "Das Licht des Nordens. Eine kurzgefaßte Darstellung der frühesten Kulturschöpfungen des nordischen Menschen". Berlin: Nordland Verlag, 1935)

55 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● Heimattreue Deutsche Jugend – Paramilitärischer Jugendverband – NS Bezug ● Zelte mit der Aufschrift „Führerbunker“ und ähnliches ● Orientiert am Ideal der Volksgemeinschaft – Lokale Aktivisten sind Unter anderen Christian von Velsen und Christian Fischer

56 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 ● NPD Unterbezirk Osnabrück – Vorsitzender Dirk Heimsoth – Christian von Velsen und Christian Fischer treten immer wieder für die NPD in Erscheinung – Letzte Aktionen ● Stören einer DGB Veranstaltung in Rheine ● Stören einer Veranstaltung der Grünen in Hütte ● Als Abtreibungsgegner auf dem Katholikentag 2008

57 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 – Unterführer der HDJ für Sport und Drill – Bundesordnerdienst der NPD ● Ordner auf dem Aufmarsch am in Dresden – Videoaktivist ● Volksfrontmedien Niedersachsen Christian von Velsen

58 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen NATIONALISMUS NACH '45 – Mitglied der HDJ – Bundesordnerdienst der NPD – Kandidat für GM-Hütte 2008 – Reder auf Demonstrationen der „Nationalen offensive Schaumburg“ Christian Fischer

59 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen IMMER WIEDER HERMANN UND GERMANIA

60 Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen IMMER WIEDER


Herunterladen ppt "Alle werden fallen – [Deutsche] Mythen sprengen. GLIEDERUNG ● Einführung ● Entstehung des Mythos ● völkischer Nationalismus und Germanismus ● Nationalismus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen