Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VDMA Konjunkturbulletin August 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VDMA Konjunkturbulletin August 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin."—  Präsentation transkript:

1 VDMA Konjunkturbulletin August 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin

2 VDMA Auftragseingang in Deutschland Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Ordentliche Halbjahresbilanz Der Auftragseingang lag im Juni mit einem Plus von sechs Prozent erfreulich über Vor- jahresniveau. Auch im gesamten ersten Halb- jahr 2016 war die Entwicklung ordentlich - das Auftragsniveau wuchs insgesamt um drei Pro- zent im Vorjahresvergleich. Einzig die Nach- frage aus dem Euroraum schrumpfte (minus 4 Prozent). Dies sowie eine Auftragsreichweite von konstant knapp sechs Monaten sichern Umsatz und Produktion für die kommenden Monate. Die jüngsten politischen Entwicklun- gen – Brexit, Putschversuch in der Türkei – mahnen jedoch zur Vorsicht. August 2016 Seite 2 |

3 VDMA Deutsche Maschinenproduktion | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Für den Mai errechnet sich ein Plus von 2,7 Prozent. Insgesamt legte die Produktion in den ersten fünf Monaten des Jahres 2016 um 1,1 Prozent zu. Die jüngsten politischen Entwicklungen mahnen zur Vorsicht – daher bleibt es bei der Prognose „Stagnation für das gesamte Jahr 2016“. August 2016 Seite 3 |

4 VDMA Kapazitätsauslastung im deutschen Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Die Kapazitätsauslastung lag im Juli 2016 mit 83,3 Prozent nur knapp unter dem langjähri- gen Branchendurchschnitt. Der absolute Tiefstand seit 2011 lag bei 83,3 Prozent im Juli Der absolute Höchststand wurde im Juli 2011 mit 89,9 Prozent erreicht. August 2016 Seite 4 |

5 VDMA Beschäftigte im deutschen Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Im Mai 2016 blieb die Zahl der festangestellten Mitarbeiter im Maschinen- und Anlagenbau konstant im Vergleich zum Vormonat. Der Zu- wachs zum Vorjahr beträgt 0,4 Prozent. Für die Kurzarbeit liegt nun das Jahr 2015 vor. Die Zahl der Kurzarbeiter fiel um 24 Prozent ge- ringer aus als Nach einem Tiefstand im Dezember ist die Kurzarbeiterzahl vorläufigen Hochrechnungen zufolge im ersten Quartal 2016 wieder angestiegen. Der Tiefstand der Beschäftigung seit 2011 lag im Januar 2011 mit knapp 909 Tausend Beschäftigten, der absolute Höchststand im September 2015 mit knapp Tausend Beschäftigten. August 2016 Seite 5 |

6 VDMA Deutsche Maschinenausfuhr nach Regionen | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Der deutsche Maschinenexport schrumpfte im Mai 2016 um nominal 4,4 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Für die ersten fünf Monate ergibt sich ein Minus von 1,7 Prozent. Von den 20 wichtigsten Exportmärkten waren im Mai nur Spanien, die Türkei, Indien und Mexiko im Plus. Ob das Exportgeschäft mit den EU-Ländern tatsächlich zunehmend schlechter läuft, kann mit Gewissheit erst in einigen Monaten festgestellt werden. Erfahrungsgemäß werden die Intrahandelswerte eines Berichtsmonats noch um rund 5 Prozentpunkte nach oben revidiert. Von den größten Fachzweigen des Maschinenbaus im Exportgeschäft übertrafen in den ersten fünf Monaten lediglich die Auslandslieferungen von Power Systems, Landtechnik und Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen den Vorjahreswert. August 2016 Seite 6 |

7 VDMA Auftragseingang in Deutschland für ausgewählte Fachzweige | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin In den letzten drei statistisch nachweisbaren Monaten (April – Juni 2016) wiesen 14 der in der VDMA-Auftragseingangsstatistik getrennt abgerechneten Fachzweige im Vorjahresver- gleich ein Plus auf. Sechs Fachzweige er- zielten Zuwachsraten von 10 Prozent und mehr. Dazu zählen Bau- u. Baustoffmaschi- nen, Gießereimaschinen, Mess- und Prüftech- nik, Werkzeugmaschinen, Aufzüge und Fahr- treppen und Elektrische Automation. Textilma- schinen, Hütten- und Walzwerkseinrichtungen und Bergbaumschinen mussten hingegen Ein- bußen von 30 Prozent und mehr hinnehmen. August 2016 Seite 7 |

8 VDMA Auftragsbestand im deutschen Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Die Auftragsreichweite betrug im Maschinen- bau im Juni ,8 Produktionsmonate. Ein Auftragsbestand von fast einem halben Jahr ist für den Maschinenbau angesichts einer durchschnittlichen technisch bedingten Durchlaufzeit von rund dreieinhalb Monaten ein guter Wert. Er signalisiert zum einen, dass es hier und da Auftragspolster gibt, die eine befriedigende Auslastung der Produktions- kapazitäten sicherstellen. Zum anderen sollten Lieferfristen und Engpässe in der Versorgung der Kunden kein nennenswertes Problem sein. August 2016 Seite 8 |

9 VDMA Lagebeurteilung und Geschäftserwartungen Verarbeitendes Gewerbe Deutschlands | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Im Verarbeitenden Gewerbe ist im Juli der Geschäftsklimaindex gefallen. Zwar waren die Industriefirmen mit ihrer aktuellen Geschäfts- lage zufriedener. Die Industrie blickte aber merklich weniger optimistisch auf die kommenden Monate. August 2016 Seite 9 |

10 VDMA Konjunkturdaten des deutschen Maschinenbaus | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin August 2016 Seite 10 |

11 VDMA| Volkswirtschaft und StatistikSeite 11 | August 2016 Ihr Kontakt. Dr. Ralph Wiechers VDMA Volkswirtschaft und Statistik Lyoner Str Frankfurt Telefon Konjunkturbulletin


Herunterladen ppt "VDMA Konjunkturbulletin August 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen