Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. (AGR).

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. (AGR)."—  Präsentation transkript:

1 Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. (AGR)

2 Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. Ziele Bündelung der Interessen der Rohholz verbrauchenden Branchen Kooperation mit Forstwirtschaft und Politik 1 Nachhaltige Sicherung und Verbesserung der Holzbereitstellung der Unternehmen 2 Optimierung der wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen 3

3 Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. Säge- und Furnierindustrie 37 Mio. m³ Zellstoff- und Papierindustrie 10 Mio. m³ Holzwerkstoff- industrie 20 Mio. m³ Holzverbrauch der Rohholz verbrauchenden Branchen (2005, vereinfacht) 67 Mio. m³ Gesamt 52 Mio. m³ Waldholz

4 Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. Fokussierung Nachhaltige Sicherung der Rohstoffversorgung Zellstoff- und Papierindustrie Säge- und Furnierindustrie Holzwerkstoff- industrie A G R

5 Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. AGR Wirtschaftliche Rahmenbedingungen Politische Rahmenbedingungen ProjekteLobbying Optimierung

6 Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. Navigation im Wald (NavLog GmbH) Holzmobilisierung Ladungssicherung von Holz Rohholzverfügbarkeit Bundeswaldinventur (BWI²  BWI³) Holztransportgewichte Cluster Forst und Holz Charta Holz Themen

7 Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. Nach Innen Verbreiterung der Mitgliederbasis 24 Mitglieder, ca. 14 Mio. m³ (davon 2 außerordentliche und 2 assoziierte) Koordination mit Fachverbänden VDS, VDP, DHWR Umsetzung nach Innen

8 Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. Nach Außen Projektarbeit NavLog GmbH Ladungssicherung Rohholzverfügbarkeit Lobbying Politik (3 Ebenen) Forstwirtschaft Verbände und Institutionen Umsetzung nach Außen


Herunterladen ppt "Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. (AGR)."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen