Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Esslingen Nach der Krise ist vor der Krise Sieghard Bender Herbst 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Esslingen Nach der Krise ist vor der Krise Sieghard Bender Herbst 2012."—  Präsentation transkript:

1 Esslingen Nach der Krise ist vor der Krise Sieghard Bender Herbst 2012

2 Esslingen Konjunkturverlauf 2 Sieghard Bender …. Geschäftsführer: Mehr Flexibilität / Beim Aufschwung Speck ansammeln Personalkapazität

3 Esslingen Flexibilität 3 Sieghard Bender Formen Plus-/Minus-Konten LeiharbeitnehmerInnen / Befristungen Fremdvergabe Heuern und Feuern

4 Esslingen Unser Vorschlag einer Kaskade: 4 Sieghard Bender 1. Bei Auftragseinbrüchen werden keine betriebsbedingten Kündigungen ausgesprochen a)Stunden aus Flexikonto abgebaut b)Wenn dies nicht reicht, Kurzarbeit eingeführt – vom Gesetz zur Zeit sechs Monate möglich und Aufzahlung gemäß Tarifvertrag c)Danach Kürzung der Arbeitszeit auf bis 28-Stunden-Woche – dabei werden 31 Stunden bezahlt d)Der Tarifvertrag der gegenseitigen Arbeitnehmerüberlassung und die Stipendienregelung werden offensiv genutzt e)Altersteilzeit wird generell ausgebaut

5 Esslingen Zum Thema „Speck“ ansammeln 5 Sieghard Bender a) Wenn mehr als 1 % Umsatzrendite erzielt wird, gibt es von dem Mehr 20 % für die Belegschaft. b) Davon wird die Hälfte ausbezahlt, die andere Hälfte geht in ein „Belegschaftskässle“ zur Krisenvorbereitung c) Geht jemand in Rente o.Ä. bekommt er seinen Anteil aus dem „Kässle“ ausbezahlt. d) Im Falle einer Krise werden Remanenzkosten bei Kurzarbeit bzw. Arbeitszeitverkürzung u.Ä. aus dem „Kässle“ bezahlt. Erst wenn dies verbraucht ist, werden die tariflichen Einmalzahlungen (zusätzliches Urlaubsgeld und anteiliges 13. Monatseinkommen) angegriffen und zur Finanzierung herangezogen (Es gibt aber mind. 500 € Urlaubsgeld/1.000 € 13. Monatseinkommen).

6 Esslingen Beispielrechnung 6 Sieghard Bender Umsatz 400 Mio bei Beschäftigten Umsatzrendite 8 % = 32 Mio - 1 % 4 Mio 28 Mio davon 20 % = 5,6 Mio davon ½ Auszahlung 2,8 Mio : = ½ Kässle 2.8 Mio : = 1.800


Herunterladen ppt "Esslingen Nach der Krise ist vor der Krise Sieghard Bender Herbst 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen