Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jose Angel Olmos Meseguer, Nathanja Erhard, Annika Müller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jose Angel Olmos Meseguer, Nathanja Erhard, Annika Müller."—  Präsentation transkript:

1 Jose Angel Olmos Meseguer, Nathanja Erhard, Annika Müller

2 GLIEDERUNG 1. EINLEITUNG 1. Review 2. Tipps 2. GRUPPENARBEIT 1. “Psychologen-Kongress” 2. “Patienten-Gespräch”

3

4 REVIEW Self-Regulation and Depletion of Limited Resources: Does Self-Control Resemble a Muscle? Muraven, M. and Baumeister, R. F. (2000). Self-Regulation and Depletion of Limited Resources: Does Self-Control Resemble a Muscle? Psychological Bulletin. Vol. 126, N°,

5 Hypothesen des Modells  Selbstkontrollkraft ist nötig für das Ausüben von Selbstkontrolle.  Selbstkontrolle ist eingeschränkt.  Jede Ausübung von Selbstkontrolle verbraucht Teile der gleichen Ressource.  Der Erfolg oder das Scheitern von Selbstkontrolle hängt von der Selbstkontrollkraft der Person ab.  Selbstkontrolle nimmt während der Ausübung ab.  Selbstkontrolle wird durch Erholung wiedererlangt.  Es gibt eine langfristige Steigerung der Selbstkontrollkraft durch Übung.

6 TIPPS  Nicht zwei Selbstkontrollübungen gleichzeitig machen.  Realistisch sein. Sich Selbst nicht überschätzen.  Deadlines festlegen.  Belohnungen (besser als Bestrafungen) einsetzen.  Die großen Ziele in kleinere Ziele verwandeln.

7 Quellen  Muraven, M. and Baumeister, R. F. (2000). Self-Regulation and Depletion of Limited Resources: Does Self-Control Resemble a Muscle? Psychological Bulletin. Vol. 126, N°, 

8


Herunterladen ppt "Jose Angel Olmos Meseguer, Nathanja Erhard, Annika Müller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen