Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 International Geothermal Center Hochschule Bochum Lehrveranstaltung Bohrtechnik Kap. 12 Bohrturm/ Bohrplatz Prof. Rolf Bracke Dipl.-Ing. Volker Wittig.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 International Geothermal Center Hochschule Bochum Lehrveranstaltung Bohrtechnik Kap. 12 Bohrturm/ Bohrplatz Prof. Rolf Bracke Dipl.-Ing. Volker Wittig."—  Präsentation transkript:

1 1 International Geothermal Center Hochschule Bochum Lehrveranstaltung Bohrtechnik Kap. 12 Bohrturm/ Bohrplatz Prof. Rolf Bracke Dipl.-Ing. Volker Wittig WS 2012/13

2 Übersicht 2 1. Aufgaben einer Bohrabteilung 2.Überblick über den Bohrprozess 3.Bohrwerkzeuge 4.Bohrstrang / Hakenlast 5. Antrieb (Kelly / Topdrive/ PDM/ Turbine) 6. Verrohrungskonzept 7. Kontrolle des Bohrlochverlaufs / Richtbohren 8. Spülungssystem, -typen und Verlustbekämpfung 9. Preventer und Kickbekämpfung 10.Technische Messungen 11. Zementation 12.Auswahl des Bohrturmes/ Anforderungen an den Bohrplatz 13. Aufbau eines Zeit- Teufendiagramms 14.Neue Technologien

3 Kriterien zur Auswahl des Bohrturmes Onshore or Offshore Mobil or Land rig Sizing: - Static Depth Rating from Hook load - Hoisting capacity from draw works - Rotary Torque Capacity from Top drive - Rig portability - Load handling capacity - Footprint - Pump capacity & Rig Power System Performance Additional Features ( Casing Drilling, Coil Tubing) API bulletin D10 “Procedure for selecting rotary drilling equipment” 3 Teufe, Durchmesser, Casing Design, Services, Bit Programm Input

4 Kriterien der Landbohranlagen 4 shallow mobile deep less mobile Oil & Gas Coal bed methan Kavernen Oil & Gas Deep Geothermal Power Input

5 Generelle Anforderungen Bohrplatz  Mindestgröße ca m²  Zufahrt auch für Tieflader und Schwertransporte geeignet  Versiegelte Flächen für Gefahrstoffe  Bohrkeller inkl. Fundamente für Bohranlage  Wasseranschluss  Kanalanschluss bzw. Schmutzwassergrube  Ölabscheider  Feste Umzäunung  Stromversorgung  Aufstellungsmöglichkeit für Gasfackel 5

6 (Tief-) Bohrplatz mit Anlagenkomponenten (Land Rig) 6

7 7

8 Bohrplatz nach WEG Standard 8

9 Bohrkeller nach WEG Standard am GZB 9

10 10


Herunterladen ppt "1 International Geothermal Center Hochschule Bochum Lehrveranstaltung Bohrtechnik Kap. 12 Bohrturm/ Bohrplatz Prof. Rolf Bracke Dipl.-Ing. Volker Wittig."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen