Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rechen- und Kommunikationszentrum (RZ) Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers Rechen- und Kommunikationszentrum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rechen- und Kommunikationszentrum (RZ) Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers Rechen- und Kommunikationszentrum."—  Präsentation transkript:

1 Rechen- und Kommunikationszentrum (RZ) Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers Rechen- und Kommunikationszentrum Seminarvortrag / Aachen Stand: 10. Dezember 2013 Version: 1.0

2 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 2 1. Einleitung  1.1. Motivation  1.2. Microsoft SharePoint  1.3. Usability Definition 2. Normen und Richtlinien  2.1. DIN EN ISO : Grundsätze der Dialoggestaltung  2.2. Andere Richtlinien 3. Methoden zur Usability Evaluation  3.1. Usability Test  3.2. Analytische Evaluation Inhalt

3 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 3 4. Usability Evaluation von Microsoft SharePoint  4.1. Befragung von SharePoint Nutzern  4.2. Anwendung der Evaluationsmethoden  heuristische Evaluation und cognitive Walkthrough  Usability Tests 5. Bekannte Usability Probleme  5.1. Navigation  5.2. zu viele nicht benötigte Funktionen  5.3. Nutzerverwaltung 6. Fazit und Ausblick Inhalt

4 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 4 Einleitung

5 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Motivation Rechen- und Kommunikationszentrum hostet SharePoint Websites für Einrichtungen der RWTH Aachen Administration durch die Einrichtungen Gute Usability erhöht Akzeptanz des Produkts und verringert Supportaufwand des RZs Erarbeitung eines Verfahrens zur Usability Evaluation von SharePoint

6 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Microsoft SharePoint Webanwendung zur Zusammenarbeit Z.B. gemeinsames Bearbeiten und Verwalten von  Dokumenten  Aufgaben Sammlung mehrerer Websites als Baumstruktur  Verwalten von Berechtigungen Listen und Listenansichten Webparts Quelle:

7 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Usability Definition Duden: „Benutzbarkeit“, „Benutzerfreundlichkeit“ DIN EN ISO 9241: „Gebrauchstauglichkeit“ „das Ausmaß, in dem ein Produkt durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Nutzungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen“ (DIN EN ISO , S.4) Jakob Nielsen: Qualitätsmerkmal, das beschreibt, wie einfach Benutzerschnittstellen verwendet werden können  Erlernbarkeit  Effizienz  Einprägsamkeit  Fehler  Zufriedenheit

8 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 8 Normen und Richtlinien

9 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum DIN EN ISO : Grundsätze der Dialoggestaltung Aufgabenangemessenheit  Unterstützung bei Erfüllung der Arbeitsaufgabe Selbstbeschreibungsfähigkeit  Offensichtlich, in welchem Dialog sich der Nutzer befindet und welche Handlungen ausgeführt werden können Erwartungskonformität  Vorhersehbar, anerkannte Konventionen Lernförderlichkeit  Unterstützung beim Erlernen der Nutzung

10 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum DIN EN ISO : Grundsätze der Dialoggestaltung Steuerbarkeit  Nutzer kann den Dialog starten und Richtung und Geschwindigkeit steuern Fehlertoleranz  Arbeitsergebnis kann trotz falscher Eingaben erreicht werden durch  Fehlererkennung, -vermeidung  Fehlerkorrektur Individualisierbarkeit  Anpassung der Interaktion und der Darstellung von Informationen

11 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Andere Richtlinien „10 Heuristics of User Interface Design“ von Jakob Nielsen  Gleiche Aspekte wie Grundsätze der Dialoggestaltung, z.B.:  „Fehlervermeidung“  „Fehlertoleranz“  „Sichtbarkeit des Systemzustandes“  „Selbstbeschreibungsfähigkeit“  Ungenauer als die Grundsätze der Dialoggestaltung „Research-Based Web Design & Usability Guidelines“  Vom US Department of Health and Human Services  209 präzise Richtlinien  Für informationsdarstellende Websites

12 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Andere Richtlinien Web Content Accessibility Guidelines (WCAG)  Vom World Wide Web Consortium (W3C)  Accessibility: „Barrierefreiheit“ oder „Zugänglichkeit“  Zugänglich für Menschen mit Behinderung  Zugänglich für andere Endgeräte oder bei geringerer Downloadrate

13 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 13 Methoden zur Usability Evaluation

14 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Usability Test Testperson bekommt typische Aufgaben  Sollen möglichst selbständig gelöst werden  „Think-Aloud-Protocol“ Testleiter moderiert  Gibt bei Bedarf Hilfestellung oder bricht die Aufgabe ab  Animiert zum lauten Denken Protokollführer dokumentiert  Probleme des Nutzers  Hilfestellungen des Testleiters

15 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Analytische Evaluation Cognitive Walkthrough  Durchlaufen bestimmter Aufgaben aus Nutzersicht  Berücksichtigung gedanklicher Prozesse bei der Benutzerinteraktion 1.Ziel festlegen 2.Durchsuchen der Benutzeroberfläche nach möglichen Aktionen 3.Wahl der Aktion, die zum Ziel führt 4.Ausführen und Prüfen der Systemrückmeldung Heuristische Evaluation  Überprüfung von Richtlinien

16 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 16 Usability Evaluation von Microsoft SharePoint

17 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 17 Usability Evaluation von Microsoft SharePoint o Nutzungskontext und Aufgaben ermitteln -> SharePoint Nutzer fragen o Planung der Evaluation o Analytische Evaluation o Usability Tests o Durchführung der Evaluation o Auswertung, Probleme identifizieren o Lösungen entwickeln

18 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Befragung von SharePoint Nutzern Allgemeiner Nutzungskontext der Befragten  Projekte verwalten  Administration Typische SharePoint Aufgaben  Websites und Listen anlegen  Hinzufügen und Bearbeiten von Listeneinträgen  Erstellen und Öffnen von Listenansichten  Erteilen und Ändern von Berechtigungen

19 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Heuristische Evaluation und cognitive Walkthrough Ersten Eindruck über Usability von SharePoint Kombination aus heuristischer Evaluation und cognitive Walkthrough Durchlaufen typischer Aufgaben  Mögliches Verhalten von Testnutzern bei Usability Tests Anwendung der Grundsätze der Dialoggestaltung  Verstöße überprüfen

20 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Usability Tests Testpersonen, die SharePoint nicht kennen  Voraussichtlich Studenten Testszenario  Verwalten von Lerngruppen  Website für ein Fach / eine Lerngruppe  Listen für Aufgaben, Termine, Dokumente  Berechtigungen für Mitglieder der Lerngruppe Eine Website exemplarisch vorgegeben  Erstellung einer zweiten Website während des Tests

21 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Usability Tests Aufgaben 1.Website für ein weiteres Fach erstellen 2.Liste für Termine erstellen 3.Dokumentenbibliothek erstellen 4.Dokument hinzufügen 5.Nutzer zum Bearbeiten der Website berechtigen 6.Zur ersten Website zurückkehren 7.Listenansicht für eigene Dokumente erstellen

22 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 22 Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Nutzungskontext und Aufgaben ermitteln -> SharePoint Nutzer fragen Planung der Evaluation Analytische Evaluation Usability Tests o Durchführung der Evaluation o Auswertung, Probleme identifizieren o Lösungen entwickeln

23 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 23 Bekannte Usability Probleme

24 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Bekannte Usability Probleme Navigation nicht intuitiv  Navigation zu höheren Websites  „Schnellstartleiste“ und „Leiste für häufig verwendete Hyperlinks“ unübersichtlich Websitenavigation Häufig verwendete Hyperlinks Schnellstartleiste Breadcrumb

25 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Bekannte Usability Probleme Zu viele nicht benötigte Funktionen  Unübersichtlich  Z.B. „Websiteaktionenmenü“ oder Erstellen neuer Websites oder Listen

26 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Bekannte Usability Probleme Nutzerverwaltung  Fehlende Übersicht darüber, welche Nutzer welche Berechtigungen haben

27 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 27 Fazit und Ausblick

28 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum Fazit und Ausblick Unterschiedliche Richtlinien zu Usability  Inhaltlich ähnlich Usability Evaluation von SharePoint  Cognitve Walkthrough und heuristische Evaluation  Usabiltity Tests Erste Feststellung von Usability Problemen Ausblick:  Durchführung der Evaluation  Verbesserung der Usability

29 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 29 Quellenverzeichnis Duden. (abgerufen am ) DIN EN ISO Ergonomie der Mensch-System-Interaktion: Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit, Januar 1999 DIN EN ISO Ergonomie der Mensch-System-Interaktion: Grundsätze der Dialoggestaltung, September 2008 Jakob Nielsen: Usability 101: Introduction to usability. Januar (abgerufen am ). Jakob Nielsen: 10 heuristics of user interface design. usability-heuristics/, Jan (abgerufen am ). US Department of Health and Human Services: Researched-Based Web Design & Usability Guidelines. (abgerufen am ) W3C. Introduction to Web Accessibility. (abgerufen am ) John Rieman; Marita Franzke; David Redmiles: Usability evaluation with the Cognitive Walkthrough, Mai 1995

30 Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers| Rechen- und Kommunikationszentrum 30 Danke für die Aufmerksamkeit.


Herunterladen ppt "Rechen- und Kommunikationszentrum (RZ) Richtlinien und Methoden zur Usability Evaluation von Microsoft SharePoint Stefanie Deckers Rechen- und Kommunikationszentrum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen