Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie Edelmetallindustrie Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt vom 02.03.2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie Edelmetallindustrie Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt vom 02.03.2009."—  Präsentation transkript:

1 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie Edelmetallindustrie Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt vom

2 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie2 Erhöhung der Tabellenwerte um 4,2 % Vorweganhebung von 2,1 % ab dem Weitere Tariferhöhung von 2,1 % ab dem Ausbildungsvergütungen erhöhen sich entsprechend. Das Inkrafttreten der 2. Stufe kann per freiwilliger BV bis zum 28. Februar 2010 verschoben werden. Erhöhung der Tabellenwerte

3 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie3 510 € für Februar, März und April 2009 Die Auszahlung erfolgt mit der März-Abrechnung Auszubildende erhalten 133 €. Gefährdet die Einmalzahlung die wirtschaftliche Bestandsfähigkeit eines Unternehmens, können Arbeitgeber und Betriebsrat bei den Tarifvertragsparteien eine teilweise oder vollständige Kürzung des Einmalbetrags beantragen. Die Einmalzahlung in 2010

4 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie4 0,4 % je Monat für August bis Dezember 2009 Die monatliche Erhöhung wird als Pauschale von 76,25 € für Vollzeitbeschäftigte im Dezember ausgezahlt; Teilzeitbeschäftigte erhalten sie anteilig; Auszubildende erhalten 20 €. Wird durch freiwillige Betriebsvereinbarung die Tariferhöhung ab 1. August 2009 verschoben, entfällt die Pauschale anteilig (max. bis Dezember). Die Pauschale in 2009

5 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie5 510 € Einmal- Betrag** Tarifergebnis (Zeitstrahl) 2,1 % vorweg 4,2 % Einmal 76,25 € (5 Monate je 0,4%)* Febr Mai 2009Aug. 2009Jan 2010Juli 2010 * Azubi 20 € Dez **Azubi 133€ ATZ neu 0 %

6 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie6 Der Tarifvertrag „Altersteilzeit Neu“ kann in Kraft treten Vom 1. Januar 2010 bis zum 31. Juli 2010 wurde ein Entgeltvolumen von monatlich 0,4 % vereinbart. Diese Entgeltvolumen wird zur Kostenkompensation verwandt. Die Vorraussetzungen zum In Kraft Treten für den „Tarifvertrag zum flexiblen Übergang in die Rente“ (Altersteilzeit Neu) von Januar bis Juli 2010 sind damit erfüllt.

7 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie7 ERA – Anrechnung Tariferhöhung bei Überschreiter 1. ERA ist eingeführt und die 12-Monatsfrist ist Mai 2009 erfüllt. Erstmalige Anrechnung gem. § ETV ERA. Es können angerechnet werden: a) Tariferhöhung von bis zu 2,1 % im Mai 2009 b) bis auf 1 % der Tariferhöhung im August 2009 (Grundlage: Tabellenwerte vom Januar 2009)

8 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie8 ERA – Anrechnung Tariferhöhung bei Überschreiter 2. ERA ist eingeführt und die 12-Monatsfrist ist im Juni erfüllt. Die Tariferhöhung im Mai wird weitergegeben. Die Tariferhöhung im August kann voll angerechnet werden.

9 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie9 ERA – Anrechnung Tariferhöhung bei Überschreiter 3. Weitere Anrechnungen gem. § ETV ERA. Es können angerechnet werden: a) bis auf 1 % der Tariferhöhung im Mai 2009 b) bis auf 1 % der Tariferhöhung im August 2009 Es wird also jeweils 1 % der Tariferhöhung weitergegeben. (Grundlage: Tabellenwerte vom Januar 2009)

10 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie10 Die Einmalzahlungen sind keine Tariferhöhung im Sinne von § 4.4 ETV ERA und können deshalb bei den Überschreitern nicht angerechnet werden Die Laufzeit der Entgeltverträge geht vom 1. Februar 2009 bis 31. Juli ERA-Strukturkomponenten in Betrieben, die ERA noch nicht eingeführt haben: Juni ,67 % Dezember ,27 % Juni ,67 % Dezember ,27 % (ggf. zeitanteilig) Weitere Eckpunkte

11 Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie11 Für die Monate Februar, März und April 2009 gibt es eine Einmalzahlung von 510 €; Zahlbar im März 2010 !! Auszubildende erhalten 133 €. Ggf. mit Zustimmung der Tarifparteien teilweise oder ganze Kürzung bei wirtschaftlicher Notlage. Tabellenerhöhung um insgesamt 4,2 % 1. Vorweganhebung ab 1. Mai 2009 von 2,1%, 2. weitere 2,1% ab 1. August 2009 Die zweite Stufe kann durch freiwillige Betriebsvereinbarung bis zum 28. Februar 2010 verschoben werden. Für die Monate August bis Dezember 2009 gibt es eine Erhöhung der Entgelte um je 0,4%. Diese wird als Pauschale von 76,25 € im Dezember 2009 ausgezahlt. Für Auszubildende beträgt die Pauschale 20 €. Laufzeit: 1. Febr bis 30. Juli 2010 Das Ergebnis im Überblick


Herunterladen ppt "Bezirk Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt Edelmetallindustrie Edelmetallindustrie Baden-Württemberg Verhandlungsergebnis Entgelt vom 02.03.2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen