Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

RegioPort Weser Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Minden, den 29. September 2011 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "RegioPort Weser Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Minden, den 29. September 2011 1."—  Präsentation transkript:

1 RegioPort Weser Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Minden, den 29. September

2 2 Masterplan

3 3 ein möglicher Endausbauzustand

4 4 Bauabschnitte

5 RegioPort Weser: wesentliche Änderungen zum Stand Reduktion Gesamtflächenbedarf aufgrund – konkretisierter Betriebsabläufe – veränderter Potenziale bis zum Jahr 2025 ab 2014: wasserseitiger Umschlag nur im RegioPort ab 2022: Inbetriebnahme des bahnseitigen Umschlages Terminal Industriehafen II wird ab 2022 voraussichtlich ausschließlich die Nicht-KV-Umschläge durchführen (2011: ca Umschlag-TEU); ggf. sollte Verständigung mit Zuschussgeber über vorzeitige Nachnutzung herbeigeführt werden 5

6 6 A) Stand Teil-2. Teil-1. BA Bauabschnitt gesamt voraussichtliche Inbetriebnahme: Grunderwerb ,10 € äußere Erschließung ,45 € Sonstiges ,72 € ,00 € ,72 € RenaturierungUmlegung Freileitung Retention Bau-/Anschaffungskosten ,56 € ,75 € ,31 € (inkl. Planungskosten)KaianlageBahnanschluss Umschlagfäche MLKUmschlagfläche Bahn Kranbrücke 1Kranbrücke 2 EntwässerungVorstaufläche BeleuchtungReefer-Regale Elektroinstallation INVESTITIONSVOLUMEN ,83 € ,75 € ,58 € mögl. Fördermittel + Zuschüsse ,52 € ,83 € ,35 € Eigenanteil RegioPort Minden ,31 € ,92 € ,23 €

7 7 B) Stand Teil-2. Teil-1. BA Bauabschnitt gesamt voraussichtliche Inbetriebnahme: Grunderwerb ,56 € ,00 € ,56 € äußere Erschließung ,19 € Sonstiges ,00 € ,25 € ,25 € Renaturierung Retention Schallschutz Bau-/Anschaffungskosten ,32 € ,05 € ,37 € (inkl. Planungskosten)KaianlageBahnanschluss Umschlagfäche MLKUmschlagfläche Bahn Kranbrücke 1Kranbrücke 2 EntwässerungVorstaufläche Beleuchtung Elektroinstallation Eingrünungstreifen INVESTITIONSVOLUMEN ,07 € ,30 € ,37 € mögl. Fördermittel + Zuschüsse ,71 € ,09 € ,80 € Eigenanteil RegioPort Minden ,36 € ,21 € ,57 €

8 8 A) Stand Teil-2. Teil-1. BASALDO Bauabschnitt gesamtPotenziale abzgl. erforderliche Umschlagmengen benötigte LE für break-even-point: Annahme: 75% 40‘, 25% 20‘ Lager-TEU (Divisor: 0,64) Lager-Container Potenziale in 2025 gemäß Planco Consulting GmbH aus 2008 (Lager-TEU): Wachstum bis Hinterland-Hub Gesamt-Potenziale:

9 9 B) Stand Teil-2. Teil-1. BASALDO Bauabschnitt gesamtPotenziale abzgl. erforderliche Umschlagmengen benötigte LE für break-even-point: Annahme: 80% 40‘, 20% 20‘ Lager-TEU (Divisor: 0,60) Lager-Container Potenziale in 2025 gemäß Planco Consulting GmbH aus 2011 (Lager-TEU): Wachstum bis Hinterland-Hub Gesamt-Potenziale:

10 Zusammenfassung wirtschaftliche Auswirkungen Stand nur 1. Teil-BA + Flächenergänzung Anlaufverluste: ,38 € erforderliche Hübe f. break-even: Kostendeckung ab ca Teil-BA ohne Hinterland-Hub Anlaufverluste: ,66 € erforderliche Hübe f. break-even: Kostendeckung ab ca Stand nur 1. Teil-BA Anlaufverluste: ,76 € erforderliche Hübe f. break-even: Kostendeckung ab ca Teil-BA ohne Hinterland-Hub Anlaufverluste: ,60 € erforderliche Hübe f. break-even: Kostendeckung ab ca

11 Fazit voraussichtliche Kostensteigerung für 2. Teilbauabschnitt 1b aufgrund geändertem Bahnbetriebsprogramm Projektgesamtkosten bei Maximalausbau werden deutlich geringer ausfallen (ursprünglich: ca. 136,8 Mio. €, neu: < 100 Mio. €) „Puffer“ zwischen benötigten Ladeeinheiten für break-even und potenziertem Umschlagvolumen im Jahr 2025 deutlich gesunken der Eigenmittelanteil für den gesamten 1. Bauabschnitt sinkt von ursprünglich 12,04 Mio. € auf voraussichtlich 10,54 Mio. € Der Förderantrag nach den Richtlinien Kombinierter Verkehr wird am gestellt! 11

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Joachim Schmidt Mindener Hafen GmbH Simeonscarré Minden 12


Herunterladen ppt "RegioPort Weser Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Minden, den 29. September 2011 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen