Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ADVA AG Optical Networking Hauptversammlung 2000 Brian L. Protiva, Vorstand Strategie Andreas G. Rutsch, Vorstand Finanzen 24. Mai 2000 München.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ADVA AG Optical Networking Hauptversammlung 2000 Brian L. Protiva, Vorstand Strategie Andreas G. Rutsch, Vorstand Finanzen 24. Mai 2000 München."—  Präsentation transkript:

1 ADVA AG Optical Networking Hauptversammlung 2000 Brian L. Protiva, Vorstand Strategie Andreas G. Rutsch, Vorstand Finanzen 24. Mai 2000 München

2 2 Überblick Weltweit führender Anbieter optischer Netzwerklösungen Pionier im DWDM-Markt Dynamische Wachstums- und Akquisitionsstrategie Klare Differenzierung zu Wettbewerbern Technologie/Produkte Vertrieb Management

3 3 Markt für optische Netzwerklösungen Herausforderung stark ansteigender Datenverkehr Überlastung der Glasfasernetze und unzureichende Über- tragungskapazität neue Telekommuni- kationsnetze Kundenbedarf für Wellenlängen-Manage- ment/skalierbare Netzwerkarchitekturen Lösung Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM) und intelligente optische Netzwerklösungen “Virtual Fiber” zur Maxi- mierung der Bandbreite von Glasfasernetzen

4 4 Backbone Metro-Ring Access-Ring OADM CPE O-BLSR 2/4 Fiber-Ring O-UPSR Central Office Long Haul (WAN) Enterprise (SAN/LAN) Metro (MAN) Metro Access Marktvolumen 2000: 200 Mio. USD Marktwachstum: % in Marktvolumen 2000: 150 Mio. USD Marktwachstum: % in Marktvolumen 2000: 3,5 Mrd. USD Marktwachstum: 21% in Quelle: Pioneer Consulting, RHK und Ovum Markt für optische Netzwerklösungen

5 5 Wachstumsfaktoren Wiederherstellung von Daten nach Katastrophen Unternehmensfusionen und -kooperationen Auslagerung von IT-Dienstleistungen Rechenzentrums-Dienstleistungen Konvergenz von Unternehmens- und Telekom- netzen Angebot traditioneller Unternehmensdienste durch Netzbetreiber signifikantes Umsatzpotential für Netzbetreiber und Telekomausrüster

6 6 Produkt-Portfolio Metro-Ring Access-Ring Metro (CO) FSP-I FSP 3000 Enterprise (CPE) FSP-II DiskLink Cellware Produktfamilie Metro Enterprise

7 7 Produktstrategie Optische IAD- Lösungen Metro Access (MAN) Core Optische Crossconnect- Lösungen Netzwerk-Software Element-Management-System SANVideo Netzwerk-Management komplementäre Technologien - unabhängige Plattformen

8 8 Vertriebsstrategie Führende OEM- und strategische Vertriebspartner OEMs: Cisco, Alcatel VARs: Inrange, StorageTek, Controlware Endkunden über 200 Unternehmen 14 Telekommunikationsnetzbetreiber Carrier Competence Center (C3)-Team Know-how Bündelung Fokussierung Produktstrategie Weltweite Präsenz 7 Vertriebsstandorte weltweit

9 9 Strategie Organisches Unternehmenswachstum Marktvorsprung durch kosteneffiziente Lösungen Einführung FSP 3000 Ausbau führender VAR- & OEM-Partner OEM-Vereinbarung mit Cisco Abschluss 3-Jahresvertrag mit Bell Atlantic wachsende weltweite Präsenz Eröffnung eines Büros in Tokio

10 10 Strategie Hohes Akquisitionswachstum Storage Area Networks Ltd. (UK) Storage Area Network-Gateways Übernahmepreis: 83 Millionen USD Cellware GmbH (Berlin) Integrated Access Device (IAD)- Zugangssysteme, Video-Anwendungen Übernahmepreis: 23,4 Millionen Euro Strategische Beteiligung OptXCon Inc. Optische Crossconnect-Lösungen

11 11 Überblick 1. Quartal 2000 *in Tausend Euro, außer bei Überschuss pro Aktie und Anzahl Mitarbeiter *untestiert gemäß U.S. GAAP

12 12 Überblick 1. Quartal 2000 Umsatz (Tausend Euro, nach U.S. GAAP) Betriebsergebnis (Tausend Euro, nach U.S. GAAP) Quartalsüberschuß (Tausend Euro, nach U.S. GAAP)

13 13 *in Tausend Euro, außer bei Überschuss pro Aktie und Anzahl Mitarbeiter *vollständig testiert gemäß U.S. GAAP Überblick 1999

14 14 Umsatz nach Produkten

15 15 Umsatz nach Regionen

16 16 Überblick 1999 Betriebsergebnis (Tausend Euro, nach U.S. GAAP) Jahresüberschuß (Tausend Euro, nach U.S. GAAP) Jahresüberschuß/Aktie (Euro, nach U.S. GAAP)

17 17 ADVA Mitarbeiter weltweit 31. Dez insgesamt F&E Beschaffung und Produktion Qualitäts- Management Vertrieb, Service, Marketing, Produkt- Marketing Management, Administration, Finanzen, IT Auszubildende Personal ADVA Mitarbeiter weltweit 31. Dez insgesamt F&E Beschaffung und Produktion Qualitäts- Management Vertrieb, Service, Marketing, Produkt- Marketing Management, Administration, Finanzen, IT Auszubildende

18 18 Personal Neuausrichtung Führungsstruktur Brian L. Protiva Vorstand Strategie Stephan Offermanns Vorstand Operations Brian McCann Vorstand Vertrieb & Marketing Andreas G. Rutsch Vorstand Finanzen Vertrieb Marketing Produkt-Marketing Produktion Logistik Qualität IT Beschaffung Strategie Forschung & Entwicklung Corporate Finance/ M&A Controlling/ Rechnungswesen Investor Relations Personal Recht

19 19 Investor Relations Euro

20 20 Hauptversammlung 2000 Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschafts- mitteln Erhöhung des Grundkapitals von 5 Millionen EURO auf 30 Millionen Euro Aktiensplit 1:5 Schaffung von zusätzlichem genehmigten Kapital Erhöhung des Grundkapitals bis zu 14 Millionen Euro bis zu 3 Millionen Euro gegen Bareinlagen bis zu 10 Millionen Euro gegen Sacheinlagen Aktienoptionsprogramm 2000


Herunterladen ppt "ADVA AG Optical Networking Hauptversammlung 2000 Brian L. Protiva, Vorstand Strategie Andreas G. Rutsch, Vorstand Finanzen 24. Mai 2000 München."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen