Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stadtplanungs- und Bauordnungsamt Städtebau und Mobilität Ihre Meinung ist gefragt! Bei der Aufstellung eines Bebauungsplanes wird die Öffentlichkeit in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stadtplanungs- und Bauordnungsamt Städtebau und Mobilität Ihre Meinung ist gefragt! Bei der Aufstellung eines Bebauungsplanes wird die Öffentlichkeit in."—  Präsentation transkript:

1 Stadtplanungs- und Bauordnungsamt Städtebau und Mobilität Ihre Meinung ist gefragt! Bei der Aufstellung eines Bebauungsplanes wird die Öffentlichkeit in zwei Stufen beteiligt: Bei der zurzeit stattfindenden frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung werden die grundsätzlichen Entwicklungsziele und Planabsichten mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. Nachdem sich die Planung konkretisiert hat, wird eine weitere Öffentlich- keitsbeteiligung im Rahmen der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes erfolgen. Hiervon erfahren Sie durch eine Bekanntmachung im Amtsblatt der Stadt Bochum und im Internet. Sie können Ihre Stellungnahme zu diesem Bebauungsplanentwurf noch bis zum schriftlich per an oder als Brief einreichen, aber auch zur Niederschrift beim Stadtplanungs- und Bauordnungsamt vorbringen. Alle von Ihnen vorgebrachten Stellungnahmen werden geprüft. Einige lassen sich durch kleinere Planänderungen berücksichtigen. Die endgültige Entscheidung, ob Ihre Stellungnahme berücksichtigt wird oder nicht, trifft der Rat der Stadt Bochum beim Satzungsbeschluss. Aufstellungsbeschluss Erarbeitung eines Plankonzeptes Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit Frühzeitige Beteiligung der Behörden Erarbeitung eines abgestimmten Planentwurfes Auslegungsbeschluss Beteiligung der Öffentlichkeit durch öffentliche Auslegung Beteiligung der Behörden Entscheidung und Beschluss über die Stellungnahmen (Abwägung) Satzungsbeschluss Öffentliche Bekanntmachung/Rechtskraft des Bebauungsplanes Ablauf eines Bebauungsplanverfahrens Den Übersichtsplan vom Aufstellungsbeschluss einfügen. START –> Gruppe: Folien –> Layout Benutzerdefiniertes Layout Informationsveranstaltung (einschließlich) Entwicklung eines attraktiven Wohngebietes Bebauungsplan Nr. 981 – Wielandstraße – am Mittwoch, dem 6. April um Uhr in der Mensa der Heinrich-Böll-Gesamtschule, Agnesstraße 33, Bochum

2 Städtebauliches Konzept (in 2 Varianten) Planungsziele  Monika Czerwinski  Werner Loges  Gabriele Bolenz Tel / Tel / Weitere Informationen Ihre Ansprechpartner bei der Stadt Bochum Plankonzept zum Bebauungsplan Nr Wielandstraße -  Offene Baustruktur, die in 3 Blöcke gegliedert ist und abschnittsweise realisiert werden kann.  Dimensionen der umgebenden Bebauung werden beachtet.  Die Eckgebäude werden durch leichte Überhöhung besonders betont; sie fassen den neuen Quartiersplatz.  Begrünte Wohnhöfe bieten unterschiedliche Nutzungs- möglichkeiten.  Stellplätze sind in Tiefgaragen vorgesehen.  Entwicklung eines attraktiven, innenstadtnahen Wohngebietes  Familienfreundliches Nutzungs- und Bebauungskonzept  Qualitätsvolle Einbindung in vorhandene Strukturen  Im Foyer des Technischen Rathauses der Stadt Bochum, Hans-Böckler-Straße 19, Bochum, während der Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Freitag 8.00 bis Uhr Mittwoch 8.00 bis Uhr Donnerstag 8.00 bis Uhr  Im Internet: Entwurf: Prof. Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt am Main Variante 1 (Erhalt Verwaltungsgebäude) Variante 2 (Ausschnitt) (Abriss Verwaltungsgebäude)


Herunterladen ppt "Stadtplanungs- und Bauordnungsamt Städtebau und Mobilität Ihre Meinung ist gefragt! Bei der Aufstellung eines Bebauungsplanes wird die Öffentlichkeit in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen