Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Ralf Knels DRK-Blutspendedienst Sachsen gGmbH Transport von Blutprodukten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Ralf Knels DRK-Blutspendedienst Sachsen gGmbH Transport von Blutprodukten."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Ralf Knels DRK-Blutspendedienst Sachsen gGmbH Transport von Blutprodukten

2 Verteilung DRK-Blutspendedienste 11/2005 * * * * * * * * * * * * * * * * Aufarbeitung VB in 16 Instituten VB: 2-6°C oder 18-24°C EK: 2-6°C (in der Klinik bis 10°C) TK: 20-24°C GFP: <-30°C

3 Compocool I

4 Temperatur Messort °CHaus B Raum E12 4-6°CHaus B Raum E °CHalle E Raum EG °CHaus B Raum E20 < -30 °CHaus B Raum E25 4-6°CTransportsimulation Fahrzeug DD-RK 153 >30°CThermokammer Dresdner Backhaus GmbH VB-Transporte Compocool II

5 Temperatur 21°C (4 Beutel): nach 4h 20°C Temperatur -6°C (1-4 Beutel) mit 1 Btl. nach 8h <2°C

6 Compocool II Temperatur -30°C (1-3 Beutel) mit 1 Btl. nach 2 1 / 2 h <2°C Temperatur ~37°C (1-4 Beutel) nach 17h ansteigend

7 Dometics EK-Transporte

8 20-22°C Umgebungstemp. 3 EK: 1h 37min 1 EK: 30 min Kühlbox Georg Utz GmbH

9 2 Kühlelemente je 3 EK: 3 h + 2 Kühlelemente je 3 EK und 300 ml 0°C kaltes Flockeneis am Boden: 8 h

10 dünnwandiger Polysterolbehälter bei 25°C (1 EK): nach 20 min >6°C nach 6 h 25°C

11 Delta T

12 bei 21°C Umgebung

13 Mai 2006 Wandstärken (in Klammern Werte vorherige Box): Boden: 50 (35) mm Seite kurz: 49 (38) mm Seite lang: 41 (30) mm Deckel: 30 (30) mm

14 1 EK, 1 Kühlplatte nach 3h 20min >6°C

15

16

17

18 (EK-Platte: Vorkühlung < 4°C erforderlich)  Einfrierverhalten im Hof-Freezer

19

20


Herunterladen ppt "Dr. Ralf Knels DRK-Blutspendedienst Sachsen gGmbH Transport von Blutprodukten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen