Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tragende Elemente auf dem Weg zu Digitaler Transformation Applikationsarchitektur und Qualität Thomas Schärli (schärli share) 2 Neues in der OneGov Box.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tragende Elemente auf dem Weg zu Digitaler Transformation Applikationsarchitektur und Qualität Thomas Schärli (schärli share) 2 Neues in der OneGov Box."—  Präsentation transkript:

1 Tragende Elemente auf dem Weg zu Digitaler Transformation Applikationsarchitektur und Qualität Thomas Schärli (schärli share) 2 Neues in der OneGov Box 8. OneGov InfoSprint 23. Mai 2016

2 Am Anfang stand eine Idee OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation 2 Statuten des Vereins OneGov.ch (2012): basierend auf der Software Plone 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016

3 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 3 Vier Jahre später Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Positionierungs-Workshop OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016

4 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 4 Unerfüllte Erwartung (1) Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Was sollte das Zertifikat bewirken? Umsetzung der E-Government-Strategie Schweiz: „Einmal entwickeln – mehrfach nutzen“ mit gleicher Technologie (Plone) OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016

5 Wer interessiert sich für Plone? Interoperabilitätsmodell der Architektur E-Government Schweiz (eCH- 0122) Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Technologiegetriebene Ansätze gelten heute als überholt. 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 5

6 6 Wozu braucht es einen Expertenausschuss? Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Unerfüllte Erwartung (2) Passt das eCH-Modell zu uns? Name von eCH.ch entlehnt Was klingt besser? zum Beispiel Innovation Board ? 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016

7 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation massgeschneidert konfektionierbar vorkonfektioniert Weiterbestehende Perspektiven Vorhandenes verbinden Bewährte Stärken:  Open Source  technologieneutral  von den Erfordernissen des operativen Geschäfts bestimmt GEVER-Schnittstelle (RESTful API) liegt vor Vorhandenes verbinden OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 7

8 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Rollenverteilung neu überdenken zum Beispiel so: Feedbackdatenbank (produktbezogen) Sicherstellen der Softwarequalität organisierter regelmässiger Wissensaustausch praxisnahe Umsetzung der Leitgedanken und Vorgaben einer ‚Vernetzten Verwaltung Schweiz ‘  Praxistest SW-Entwickler-Mitglieder Verein (EA bzw. Innovation Board) Förderung einer gemeinsamen Sichtweise Bereitstellen einer gemeinsamen Plattform  Rückmeldungen an eCH Bilaterale (Weiter-)Entwicklung von Funktionalitäten in Kundenprojekten Kommunikation von Erkenntnissen aus Projekten 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 8

9 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Big Picture gesucht Vorgaben und Vorarbeiten gibt es reichlich. Die Umsetzung stockt. Chance nutzen Anwendungsfälle (Success Stories) sind dünn gesät. Fundamental Neues ist in nächster Zeit nicht zu erwarten. Geld verdienen möchten viele. Nur wenige überblicken die Zusammenhänge.... Noch passen nicht alle Puzzlesteine optimal zusammen. 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 9

10 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Architektur wegweisend gestalten (Referenz-) Applikations- architektur Vorgaben Lösungen OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 10

11 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Anwendungsfall... Vorgaben Architektur E-Government Schweiz (eCH-0122): Geschäftsfähigkeiten der Kunden Geschäftsfähigkeiten der Behörden durchspielen Lösungen 55 identifizierte Geschäftsfähigkeiten zur Geschäftsabwicklung auf Features (inkl. GEVER-Funktionalitäten) der OneGov Box gemappt Proof of Concept geplant 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 11

12 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Entwicklungsfähige Community Verein OneGov Kunden Kantone smart vernetzen Sonstige Gemeinden In Umbruch befindliche föderale Strukturen zeitgemäss unterstützen Veränderung begleiten Hersteller Bisherige Mitglieder Gneue Mitglieder Partner Integra- toren Consul- tants Impl.- partner Wettbewerb dank Kooperation und Wissensvorsprung bestehen 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 12

13 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Anpassungsbedarf bis GV / InfoSprint 2017 Der Expertenausschuss (Die Innovation Board) setzt beschlossene Pflege- und Entwicklungsstrategie um überwacht Wartung und Weiterentwicklung der OneGov-Produkte prüft  Relevanz für E-Government  Einhaltung von Prozessvorgaben & Standards  Kompatibilität mit bestehenden OneGov-Modulen definiert & publiziert Standard für Zertifizierung pflegt Inhalt ist verantwortlich für Community-Seite auf erstellt fachliche Beschreibungen der Module (Funktionen / Features) entscheidet über Freigabe von OneGov-Erweiterungen  Qualität Anpassen Strategie? Anpassen Statuten? (Voraussetzung für Zertifizierung OneGov.ch Approved) 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 13

14 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Vom Zertifikat zur Pflege des Sortiments Aktuelle Kunden- bedürfnisse  Ganzheitlich planen, situativ handeln 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 14

15 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Windows of Opportunity 2. Gemeinde-Cockpit Shared Services z. H. beliebiger Kernprozesse nutzen 1. Online-Schalter mit Backend-Anbindung Aufbereiten von Führungs- information 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 15

16 Gemeindecockpit OneGov Cloud OneGov Box Online-Formulare OneGov GEVER Digitale Transformation Qualität Komplexität lässt sich meistern. ist gute Software – und manches mehr.– und manches mehr. ist gute Software – und manches 8. OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai OneGov InfoSprint 23. Mai 2016 OneGov Box Applikationsarchitektur und Qualität 16


Herunterladen ppt "Tragende Elemente auf dem Weg zu Digitaler Transformation Applikationsarchitektur und Qualität Thomas Schärli (schärli share) 2 Neues in der OneGov Box."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen