Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Coop, Brigitte Zogg / Strategietagung Abfallwirtschaft1 11.6. 04/zob Coop nimmt gesamtschweizerisch zurück: (betrifft ca. 1000 Verkaufsstellen, jedoch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Coop, Brigitte Zogg / Strategietagung Abfallwirtschaft1 11.6. 04/zob Coop nimmt gesamtschweizerisch zurück: (betrifft ca. 1000 Verkaufsstellen, jedoch."—  Präsentation transkript:

1 Coop, Brigitte Zogg / Strategietagung Abfallwirtschaft /zob Coop nimmt gesamtschweizerisch zurück: (betrifft ca Verkaufsstellen, jedoch unterschiedlich) - Glasflaschen mit Pfand - Coop eigene Harassen -PET-Getränkeflaschen* -PE-Milchgetränkeflaschen - Batterien* -ausgediente Elektro- und Elektronikgeräte* -Patronen, Wasserfilterkartuschen -Reste von Giftprodukten/Sonderabfälle -Kanton Zürich: sperrige Gegenstände und Verpackungen * Finanzierung über vorgezogene Recyclingbeiträge/-gebühren

2 Coop, Brigitte Zogg / Strategietagung Abfallwirtschaft /zob Recycling bei den 20 Verteilzentralen (VZ) Aus den Verkaufsstellen und Verteilzentralen fallen die folgenden Materialkomponenten an, welche ins Recycling gehen. Total im 2003: gut 54‘000 Tonnen; Abfallwertungsquote = 57% - Karton/Papier 48 % - organische Abfälle (inkl. Metzgereiabfälle)25 % - Kunststoffe (v.a. Folien, PET) 15,5 % - Metalle (nur aus VZ) 6 % - Glas (fast nur aus VZ) 3 % - Elektro-/Elektronikgeräte 0.5 % - Sonderabfälle (Batterien, Leuchtstoffröhren, Sparlampen)... 2 % 100 % Nicht enthalten sind die Produktionsbetrieb und VST ohne Coop Logo wie TopTip, Interdiscount

3 Coop, Brigitte Zogg / Strategietagung Abfallwirtschaft /zob Entflechten von Versorgung, Entsorgung, Finanzierung - hohe Hygieneanforderungen in den Verkaufsstellen + beim Transport - Verkaufspersonal keine Abfallfachleute (vgl. neuer Beruf Recyclist) - Verkaufsstellen sind kein Werkhof - Verkaufsstellenflächen sind zu teuer als Sammelplatz - kein Platz für Sammelgut im Verkaufsraum und den Hinterräumen - Coop ist beliebte Rückgabestelle, Samstagsstau, Zusatzbelastung Ver- kaufspersonal (streikende Automaten, wegräumen, Sauberkeit), - Logistik basiert auf Rund- und Sterntouren, Retouren z.T. auch ausgelagert - Kunden bringen Gegenstände kaum beim Kauf zurück - v.a. Gesamtlösung gewünscht für Aufräumaktionen Lösungsansatz: - keine weiteren Sammelauflagen für Verkaufsstellen - öffentliche Sammelstellen für alle „Abfälle“ (vgl. Öki-Höfe) - verursacherbezogene Finanzierungslösungen (z.B. vRG) Trittbrettfahrer verhindern


Herunterladen ppt "Coop, Brigitte Zogg / Strategietagung Abfallwirtschaft1 11.6. 04/zob Coop nimmt gesamtschweizerisch zurück: (betrifft ca. 1000 Verkaufsstellen, jedoch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen