Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Wege ins Ausland Weitere Informationen von Ihrem DIO ISTAB Auslandsjahr 2017/18 17. Mai 2016, Sandra Conrad-Juhls.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Wege ins Ausland Weitere Informationen von Ihrem DIO ISTAB Auslandsjahr 2017/18 17. Mai 2016, Sandra Conrad-Juhls."—  Präsentation transkript:

1 1 Wege ins Ausland Weitere Informationen von Ihrem DIO ISTAB Auslandsjahr 2017/ Mai 2016, Sandra Conrad-Juhls

2 1.Allgemeines 2.Stipendien: der frühe Vogel… 3.Besonderes zu Australien, NZL, USA und Kanada 4.Partnerkooperationen von ISTAB 5.Auf eigenen Wegen – ich bin dann mal weg 6.Formulare / BPO fachpraktischer Teil 7.Kontakt DIO Fakultät 5 Natur und Technik „Gut vorgedacht ist halb absolviert!“

3 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 1.Gibt es bei mir finanzielle, organisatorische oder gesundheitliche Einschränkungen? 2.Welches Fachgebiet interessiert mich? 3.Welche Unterrichtssprache kann ich bewältigen? 4.Welches Land / welche Uni möchte ich besuchen? 5.Muss ich unter Umständen meine Reisepass verlängern oder beantragen? 6.Sind ein TOEFL-Test oder ein anderer kostenpflichtiger Test vorgeschrieben? 7.Fallen Studiengebühren an? 8.Ist die Kooperation für meinen Studiengang geeignet (teilweise hochschul- oder fakultätsübergreifend 9.Wie sind die Semesterzeiten? 10.Benötige ich eine Impfung? 3 Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5 1. Allgemeines

4 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 4 Stipendienprogramme DAAD (mit Suchfunktion) Formulare: https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien- finden-und- bewerben/?status=&target=&subjectGrps=&daad=&q=&page=1&back =1 Jahresstipendien Europa Sommer 2016 für Förderbeginn ab Aug./Sept Lateinamerika, Afrika, Asien, Arabien, Israel 31. März 2017 Australien, Neuseeland, Ozeanien 31. März für Förderbeginn ab 1. August Stipendien: der frühe Vogel… Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5

5 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 5 Kombinierte Studien- und Praxissemester in einem Land über den DAAD (Ratio 5:1) Westeuropa, Türkei und Nordamerika 1.November 2016 für Förderbeginn ab Aug./Sept Lateinamerika, Afrika, Asien, Arabien, Israel 31. März 2016 für Förderbeginn ab Aug./Sept Weitere Stipendien zusammen mit dem BMBF (Stipendienlotse): https://www.stipendienlotse.de/datenbank.php?DS=1139 https://www.stipendienlotse.de/datenbank.php?DS=1139 Außerdem: RISE weltweit, Bewerbung im Dez./Januar 2. Stipendien: der frühe Vogel… Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5

6 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 6 Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5 3. Besonderes zu Australien, NZL, USA und Kanada Ranke-Heinemann Vollstipendium: 15. Januar für das erste Semester, 15. Mai für das zweite Semester Ranke-Heinemann Reisekostenstipendium: Zu den folgenden Stichtagen müssen die Studienplätze nachgewiesen werden: 1. Februar für das erste Semester, 1. Juli für das zweite Semester Andere Anbieter mit ähnlichem Angebot: Gostralia und GOzealand College Council ieconline

7 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 7 Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5 3. Besonderes zu Australien, NZL, USA und Kanada USA: Tipps vom Amerikazentrum Hamburg oder über Webinare der educationusa. Beratung, Bewerbungshilfen, VISA-Angelegenheiten, TOEFL-Tests und Veranstaltungen Achtung Praxissemester und Studiensemester lassen sich – falls ohne Stipendium erteilt – nicht unbedingt nacheinander schalten (zwei Visumswege). KANADA: Intern. Experience Canada, für Stud. bis 35 Jahre Blue Card Kontigente für Praktika, Research Internships jetzt 6 Monate Neuerungen ab 2016: kanada.html kanada.html

8 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 8 Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5 4. Partnerkooperationen von ISTAB -Werden immer aktualisiert (DIO-Webseite, Links ISTAB) -Liste im Word-Dokument anschauen und auswählen -Besonderheiten bei NTU, Salford, Göteborg -Zusätzliche Möglichkeiten über die Länderarbeitsstellen (Indien, Brasilien, Asien) -Zusätzliche Möglichkeiten über andere Studiengänge der Fakultät (auf Anfrage): teilweise über andere Fakultäten möglich (dann bitte erst mich ansprechen) laut offizieller hochschulweiter Liste unter International Office/Outgoings/Partnerinstitutionen -Uas7-Kooperation: auf Rundmails achten und aktuelle Praktika bzw. Studienplatzangebote nutzen, z. B. unter us/drexel-co-op.html us/drexel-co-op.html

9 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 9 Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5 4. Partnerkooperationen - Bewerbungsprozess 1.Anmeldung / Beratung über das DIO 2.Nominierung bei der Partnerhochschule 3.Pünktliche Bewerbung (zeitgleich evtl. Stipendienbewerbung) 4.Bestätigung der Gasthochschule (Letter of Acceptance) 5.Einreichung ISTAB – interner Formulare 6.ERASMUS+ kann beantragt werden bis zum 15. Juli (SMS) und bis zwei Monate vor dem Praktikum (SMP) 7.Suche nach Wohnraum, Kursplanung über die Partnerhochschule 8.Gut zu wissen: Bremer Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz – gleich Punkte im Studium mitsammeln!

10 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 10 Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5 5. Auf eigenen Wegen – ich bin dann mal weg ! -Zweigleisig fahren: 1x Europa, 1x außereuropäisch oder Stipendium -Sie haben die Wahl, müssen aber unter Umständen Tuition oder Study Fees (Studiengebühren) zahlen -Anmeldung und Informationen bitte selbst in die Hand nehmen -Kurse vorher mit einem Professor der Fachrichtung absprechen -Erasmus bei SMS (Studiensemester) hier nicht möglich, da Sie sich als FreeMover bewerben, PROMOS ist jedoch möglich! -Blogs und Erfahrungsberichte unter -ISTAB-Access-Datenbank auf AULIS -Auf Wunsch Namen und Kontakte von Returnees über das DIO

11 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 11 Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5 6. Immer dieser Papierkram - BPO fachpraktischer Teil -24 ECTS für ein Semester / Praktikum im Ausland, Rest (jeweils 6 ECTS) über die Vor- und Nachbereitung in Deutschland – Anerkennung über ECTS, nicht über die Grades („passed“ or „completed“ genügt) -Wo fange ich an? Erste Hilfe über bremen.de/internet/de/international/office/erasmus/mobilitaet_studium/ bewerbung/http://www.hs- bremen.de/internet/de/international/office/erasmus/mobilitaet_studium/ bewerbung/ -Formulare ISTAB unter bremen.de/internet/de/einrichtungen/fakultaeten/f5/international/links/http://www.hs- bremen.de/internet/de/einrichtungen/fakultaeten/f5/international/links/ -Infos zur BPO unter bremen.de/internet/de/studium/stg/istab/verlauf/bpo/index.htmlhttp://www.hs- bremen.de/internet/de/studium/stg/istab/verlauf/bpo/index.html -Zeugnisse von der Gastinstitution bitte ans DIO oder an Sie selbst senden lassen (pdf auch ok) -Anerkennung über Prüfungsausschuss im Herbst nach der Rückkehr

12 DIO Fakultät 5 Natur und Technik 12 Wege ins Ausland – DIO Fakultät 5 urope!“ - Informationsveranstaltung 7. Kontakt Sandra Conrad-Juhls Hochschule Bremen Dezentrales International Office – Fakultät 5 Natur und Technik Raum M 104 Neustadtswall Bremen +49 (0) – 3511 Sprechzeiten Di, Mi und Do:10:00 bis 13:30 Uhr und nach Vereinbarung (Mo geschlossen) DIO-Webseite

13 Besuchen Sie mich im Weltbüro gleich nebenan! Neustadtswall 30 DIO Fakultät 5 D Bremen T F


Herunterladen ppt "1 Wege ins Ausland Weitere Informationen von Ihrem DIO ISTAB Auslandsjahr 2017/18 17. Mai 2016, Sandra Conrad-Juhls."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen