Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Regionalpolitik 1. EVTZ-Konferenz Die Reform der EVTZ-Verordnung 5. Juni 2014 - Frankfurt (Oder) Neue Förderperiode als Chance für den EVTZ? Dirk Peters.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Regionalpolitik 1. EVTZ-Konferenz Die Reform der EVTZ-Verordnung 5. Juni 2014 - Frankfurt (Oder) Neue Förderperiode als Chance für den EVTZ? Dirk Peters."—  Präsentation transkript:

1 Regionalpolitik 1. EVTZ-Konferenz Die Reform der EVTZ-Verordnung 5. Juni Frankfurt (Oder) Neue Förderperiode als Chance für den EVTZ? Dirk Peters Europäische Kommission Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung Team Leader/Senior Legal Officer

2 Regionalpolitik EVTZ : Einsatzmöglichkeiten  Verwaltungsbehörde eines ETZ-OPs Artikel 22/23 ETZ  zwischengeschaltete Stelle für Teil eines OP neu (Artikel 22 ETZ) einer Integrierten Territ. Investition neu (Artikel 10 ETZ)  Begünstigter eines ETZ-Projektes ( Artikel 12(3) ETZ) eines Projektes anderer EU-Programme (Life, Cosme, Horizon2020) eines Gemeinsamen Aktionsplans (GAP) neu (Artikel 9 ETZ)  zwischengeschaltete Stelle oder Begünstigter bei strukturierter bilateraler interregionaler Zusammenarbeit (Artikel 96(3)(d) Allg.VO (Ziel "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung”)  Sonstiges

3 Regionalpolitik EVTZ als Verwaltungsbehörde  Artikel 22 ETZ „ihm insbesondere die Aufgaben einer Verwaltungsbehörde übertragen”  Artikel 23(3) ETZ „Wenn es sich bei der Verwaltungsbehörde um einen EVTZ handelt, werden Überprüfungen gemäß Artikel 125 Absatz 4 Buchstabe a der Allg. Verordnung von oder unter der Verantwortung der Verwaltungsbehörde zumindest für die Mitgliedstaaten und Drittländer oder Gebiete ausgeführt, aus denen Mitglieder am EVTZ beteiligt sind.”

4 Regionalpolitik EVTZ als zwischengeschaltete Stelle  Artikel 22 ETZ (Artikel 7(3) EVTZ) mit der Verwaltung (dieses Kooperationsprogramms) oder Teilen davon zu beauftragen  Artikel 10 ETZ  Integrierte Territ. Investion “zwischengeschaltete Stelle” für Verwaltung und Umsetzung  Rechtsträger aus zwei MSt oder aber ein EVTZ  Artikel 36 Allg. VO (3 + 2 Funds!) „Stadtentwicklungsstrategie oder eine andere territoriale Strategie“ mehr als eine Prioritätsachse eines oder mehrerer OPs

5 Regionalpolitik EVTZ als Begünstigter  Artikel 12(3) ETZ EVTZ = Alleinbegünstigter, falls Kriterien für gemeinsames Projekt erfüllt; Projektpartner (PPP, 3 MSt)  Artikel 9 ETZ  Gemeinsamer Aktionsplan (GAP) (Art Allg. VO) mehr als eine Prioritätsachse eines oder mehrerer OPs Outputs, keine Infrastruktur, 10 Mill EURO, Lenkungsausschuss (z.B. grenzüberschreitender Arbeitsmarkt, ETZ + regionale ESF-Programme) Mitarbeiter und Mitglieder des EVTZ auch im Lenkungsausschuss

6 Regionalpolitik Sonstige EVTZ  Multi-level governance  Strategieplattform  Betreiber einer Infrastruktur Krankenhaus Cerdanya Naturpark (2x IT/FR) (ÖPNV)  Netzwerk Amphictyony (GR/CY/FR/IT) Cities of Ceramics (FR/IT/ES/RO) Efxini Poli - SolidarCity Network (GR/CY/BG)

7 Regionalpolitik Kontakte index_de.cfm https://portal.cor.europa.eu/egtc/en- US/discovertheegtc/Pages/welcome.aspx https://portal.cor.europa.eu/egtc/en- US/Register/Pages/DE.aspx


Herunterladen ppt "Regionalpolitik 1. EVTZ-Konferenz Die Reform der EVTZ-Verordnung 5. Juni 2014 - Frankfurt (Oder) Neue Förderperiode als Chance für den EVTZ? Dirk Peters."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen