Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pflegestützpunkt Hettstedt gefördert durch:. Modellprojekt zur Errichtung eines Pflegestützpunktes in 06333 Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz/Sachsen-Anhalt)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pflegestützpunkt Hettstedt gefördert durch:. Modellprojekt zur Errichtung eines Pflegestützpunktes in 06333 Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz/Sachsen-Anhalt)"—  Präsentation transkript:

1 Pflegestützpunkt Hettstedt gefördert durch:

2 Modellprojekt zur Errichtung eines Pflegestützpunktes in Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz/Sachsen-Anhalt)

3 Träger und Partner Träger ist die TIBP GmbH die kein Leistungserbringer i. S. SGB V, XI und XII ist. Partner ist der Verein Alter hat Zukunft e.V. mit seinem Netzwerk Begleitet durch das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) Pflegestützpunkt Hettstedt

4 Zielgruppen: pflege- und hilfsbedürftige Menschen im Sinne des SGB XI von Pflegebedürftigkeit bedrohte Menschen Angehörige Dienstleistungserbringer und Einrichtungen im Bereich Altenhilfe Leistungserbringer im Bereich Rehabilitation, Heil- und Hilfsmittel Leistungserbringer medizinischer Versorgung für Kommunen und Wohnungsanbieter Pflegestützpunkt Hettstedt

5 Arbeitsmethoden arbeitet als Komm- und Aufsuchende Struktur umfassende sowie unabhängige Beratung durch Pflegeberater Fallmanagement (Case Management) Vernetzung Koordinierung Pflegestützpunkt Hettstedt

6 Beratung Erfolgt umfassend und unabhängig zu Rechten und Pflichten nach dem Sozialgesetzbuch und dessen Inanspruchnahme Der Ratsuchende wird unabhängig und neutral über das regionale und überregionale Angebot von Dienstleistungen und Hilfsangeboten informiert Pflegestützpunkt Hettstedt

7 Was ist Pflegeberatung? Hinweis auf gesetzliche Bestimmungen des SGB V, SGB XI? Beratung zu direkten Pflegeleistungen? Beratung zu Hilfsmitteln? Beratung zu Reha Leistungen? Pflegestützpunkt Hettstedt

8 Fallmanagement (Case Management) organisiert und koordiniert Hilfe- und Dienstleistungen bei komplexer Problematik sorgt dafür, dass der Klient die erforderliche Hilfe auch wirklich bekommt sorgt dafür, dass Hilfe unterstützend, effektiv und effizient zum Einsatz kommt ist ausgerichtet auf Aktivierung, Mitbestimmung und Partizipation Pflegestützpunkt Hettstedt

9 Komplexe Fälle können herkömmliche Unterstützungsansätze überfordern. Deshalb Einsatz von Fallmanagement (CM)

10 Fallbeschreibung Herr M. Herr M. ist 52 Jahre und hat PS II. Er ist durch einen Schlaganfall halbseitengelähmt und kann nicht sprechen. Seine Lebensgefährtin und ein PD versorgen ihn zu Hause. Den Rollstuhl kann er nicht eigenständig verlassen. Pflegestützpunkt Hettstedt

11 Was muss geklärt werden? Wo gibt es eine passende Wohnung? (Wohnungsvermieter) Finanziert die ARGE die neue Wohnung? (Bedarfsgemeinschaft) Sind andere Finanzierungen möglich? (Sozialamt, Kasse) Wie wird der Umzug finanziert und wer kann helfen? (Kasse, Ehrenamt) Ist die Pflege gesichert? (Pflegedienst, Hausarzt) Wer unterstützt Frau S. bei der Schuldenregulierung? (gesetzlicher Betreuer, Schuldnerberatung) Pflegestützpunkt Hettstedt

12 Fazit: Die Probleme sind sehr vielfältig und haben oft nur am Rand mit Pflege zu tun. Es besteht eine Nachfrage nach unabhängiger trägerneutraler Beratung. Die Hilfesuchenden erwarten nicht nur Beratung sondern auch direkte Unterstützung. Sie erwarten eine umfassende Beratung aus einer Hand an zentraler Stelle. Pflegestützpunkt Hettstedt

13 Erfahrungen mit möglichen Kooperationspartnern Kooperationsverträge Vernetzung Pflegestützpunkt Hettstedt

14 Pflegestützpunkt Hettstedt gefördert durch:

15 „Veränderungen kommen erst zustande, indem man anfängt, anders zu denken“ Pflegestützpunkt Hettstedt


Herunterladen ppt "Pflegestützpunkt Hettstedt gefördert durch:. Modellprojekt zur Errichtung eines Pflegestützpunktes in 06333 Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz/Sachsen-Anhalt)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen