Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

14. ord. GV / Roundtable Gespräch 12.5.15 LUZERN TOURISMUS AG  „Gästival“ und Bedeutung der Gastfreundschaft für die Region Luzern-Vierwaldstättersee.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "14. ord. GV / Roundtable Gespräch 12.5.15 LUZERN TOURISMUS AG  „Gästival“ und Bedeutung der Gastfreundschaft für die Region Luzern-Vierwaldstättersee."—  Präsentation transkript:

1 14. ord. GV / Roundtable Gespräch LUZERN TOURISMUS AG  „Gästival“ und Bedeutung der Gastfreundschaft für die Region Luzern-Vierwaldstättersee  „Die neuen Marktrealitäten“ nach der Aufhebung des Euro- Mindestkurses: Markteinschätzung, Prognosen und Massnahmenplanung für den Tourismus  Roundtable-Diskussion - diverse Themen

2 Zufriedenheit der Gäste. Quelle: Tourism Monitor Switzerland 2013 / © Switzerland Tourism 2014 Hinweis: Darstellung bezieht sich auf den Anteil der voll zufriedenen Gäste in %, jeweils pro Kategorie Bewertung der Destination Zufriedenheit Stadt Luzern Gesamtzufriedenheit (Benchmark)

3 GÄSTIVAL «200 Jahre Gastfreundschaft in der Zentralschweiz» … ein Anlass innezuhalten, um der Errungenschaften, Gemeinsam- keiten und dem grossen Potenzial unserer Region bewusst zu werden …die Gastfreundschaft zelebrieren und einen kleinen, aber bedeutenden Markstein setzen …Gastfreundschaft ist ein immerwährender Prozess, der nicht an ein Jubiläumsjahr gebunden ist …wir sind alle mit der Zentralschweiz verbunden und sind Gastgeber und Gäste zugleich

4  Willkommen heissen als Selbstverständnis  Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit  Herzlich und authentisch  Offen und neugierig  Hoher Service- und Dienstleistungsgedanke (Weitere Markenkernwerte: Essenz der Schweiz und Lebensqualität) Markenwert III GASTFREUNDSCHAFT

5 LOGIERNÄCHTE-ENTWICKLUNG Anteil 2014Absolut Jahres-Vgl. 1.Schweiz26.4 %322’ % 2.USA14.5 %177’ % 3.China 8.2 % 100’ % 4.Deutschland7.7 %94’ % 5.Grossbritannien 4.5 % 55’ % 6.Australien4.2 %51’ % 7.Indien 3.4 % 41’ % 8.Golfstaaten 2.9 % 35’ % Anteil 2014 Absolut Jahres-Vgl. Stadt Luzern, Quelle BFS

6 Region Luzern-Vierwaldstättersee, Quelle BFS LOGIERNÄCHTE-ENTWICKLUNG Schweiz42.0 %1’485’ % 2.Deutschland11.0 %385’ % 3.China 8.7 % 309’ % 4.USA6.7 %235’ % 5.Indien 3.8 % 133’ % 6.Grossbritannien 3.5 % 124’ % 7.Niederlande2.4 %84’ % 8.Australien 1.8 % 65’ % Gerundete Werte Anteil 2014Absolut Jahres-Vgl.

7 Tourist Informationen Umsatzzahlen

8

9 Logiernächte per Ende März 2015 (Jan-März im Vergleich zu 2014) Stadt Luzern: +15.6% - Schweiz: % - Asien: % - Amerika: + 9.4% - Europa: - 0.5% Region Luzern-Vierwaldstättersee: +7.7% (alle CH-Regionen: -1%) - Schweiz: + 5.4% - Asien: % - Amerika: + 7.6% - Europa: - 1.4%

10 Stadt Luzern nach Herkunftsregion, Quelle BFS LOGIERNÄCHTE-ENTWICKLUNG

11 Region Luzern-Vierwaldstättersee nach Herkunftsregion LOGIERNÄCHTE-ENTWICKLUNG


Herunterladen ppt "14. ord. GV / Roundtable Gespräch 12.5.15 LUZERN TOURISMUS AG  „Gästival“ und Bedeutung der Gastfreundschaft für die Region Luzern-Vierwaldstättersee."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen