Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Nachhaltigkeitskonzept der Österreichischen Bundesforste - Reaktionen auf den.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Nachhaltigkeitskonzept der Österreichischen Bundesforste - Reaktionen auf den."—  Präsentation transkript:

1 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Nachhaltigkeitskonzept der Österreichischen Bundesforste - Reaktionen auf den Klimawandel 14|10|2010 Jahrestagung Forstverein für Oberösterreich und Salzburg Burg Hohenwerfen

2 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber > Ausgangslage > Klimaänderungsszenarien > Forschungsprojekt Adapt > Anpassungsstrategien INHALTE

3 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber AUSGANGSLAGE Quelle: ÖWI 2000/2002 GESAMTFLÄCHE ha  Waldfläche ha  Wirtschaftswald ha

4 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber AUSGANGSLAGE Grundgestein Quelle: ÖWI 2000/2002 Fichte 38 % Nadelholz 54% Durchschnittserlös 2007 [Euro/fm] NH 69,3 LH 46;4  104 Standortseinheiten

5 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber AUSGANGSLAGE Baumartenverteilung der ÖBf Quelle: ÖWI 2000/2002 Fichte 38 % Nadelholz 54% Durchschnittserlös [Euro/fm] NH 68 LH 42

6 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber AUSGANGSLAGE Jahresmitteltemperatur Quelle: ÖWI 2000/2002

7 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber AUSGANGSLAGE Mittlerer Jahresniederschlag Quelle: ÖWI 2000/2002

8 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber KLIMAÄNDERUNGSSZENARIEN Temperatur und Niederschlag Quelle: ÖWI 2000/2002 Fichte 38 % Nadelholz 54%

9 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Auswirkungen einer Klimaänderung (2) Modellgestützte Szenarioanalysen von „Klimastress“ für Baumarten sehr hoch moderat - mäßig gering Klimastress Methode: (-) Standortsansprüche (-) Standortsdaten: ÖWI (-) Klimaszenario: A1B T: bis + 4.5°C NS: bis – 35% (Sommer) Fichte (Picea abies) Heutiges Klima ( ) Klimaänderung ( ) [mit Borkenkäfer] Buche (Fagus sylvatica) Heutiges Klima ( ) Klimaänderung ( ) 2007 in Kooperation mit: [Steiner & Lexer, 1998]

10 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Abschätzung der Vulnerabilität von Wäldern der Österreichischen Bundesforste bezüglich Klimaänderung und Entwicklung von adaptiven Managementmaßnahmen Durchgeführt von Rupert Seidl und Manfred J. Lexer Institut für Waldbau, BOKU Wien Forschungsprojekt Adapt

11 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber WIE vulnerabel WO sind „Hotspots“ zu erwarten WANN werden negative Effekte gewisse Schwellen überschreiten WAS kann man tun, um negative Effekte einzuschränken FORSCHUNGSPROJKET ADAPT Zielsetzung

12 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Sensitivität Produktivität Holzvorrat Biodiversität C-Speicherung Schäden Totholz Artendiversität Borkenkäfer (dynamisch) Sturm (Prädisposition) Schnee (Prädisposition) Zustand autökol. Eignung wb. Flexibilität Managementkosten Angepasstheit Produktionszeit Vulnerabilität Indikatoren, Vulnerabilitätskonzept

13 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Aggregation, Vulnerabilitätskonzept hoch gering 0 Sensitivität 0 1 Zustand Indikator-Aggregation ÖBf Gewichtung Indikator-Aggregation SensitivitätZustand Vulnerabilität E F K P V B C D mittel

14 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber FORSCHUNGPROJEKT ADAPT Ergebnis

15 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber FORSCHUNGPROJEKT ADAPT Ergebnis nach Grundgestein und Höhenstufen kollin-submontan tief- mittelmontan hochmontan-tiefsubalpin kollin-submontan tief- mittelmontan hochmontan-tiefsubalpin kollin-submontan tief- mittelmontan hochmontan-tiefsubalpin KalkSilikatFlysch Vulnerabilität

16 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber > Baumartenmischung > Waldbautechnik – Verjüngungsverfahren, Voranbau > Intensität – Durchforstung und Umtriebszeit FORSCHUNGSPROJEKT ADAPT Angepasstes Management

17 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Wuchsgebiet: 5.1Niederösterreichischer Alpenostrand Höhenstufe: kollin Standort: Frischer, schattseitiger Hangstandort Bisherige Bewirtschaftung: 6Bu 2Fi 2Ta Angepasste Bewirtschaftung: 6Bu 4Ki Beispiel 1

18 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Quelle: ÖWI 2000/2002 Fichte 38 % Nadelholz 54% Wuchsgebiet: 1.3 Subkontinentale Innenalpen - Ostteil Höhenstufe: mittelmontan Standort: Frischer nährstoffreicher Braunerdestandort Bisherige Bewirtschaftung: 8 Fi 2 Lä Angepasste Bewirtschaftung: 6 Fi 4 Lä Beispiel 2

19 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber > Naturnahe Waldbewirtschaftung, Orientierung an der natürlichen Waldgesellschaft, Erweiterung der Baumartenvielfalt > Geeignete Samen und Pflanzen, Erforschung des genetischen Potenzials > Verwendung nicht heimischer Baumarten auf geeigneten Standorten > Waldpflege und Forstschutz intensivieren > Vermeidung von Wildschäden – Entmischung > Vermeidung von Rückeschäden und Bodenverdichtung ANPASSUNGSTRATEGIEN

20 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber MUSTERSEITE 6 Baumartenverteilung in Niederösterreich Quelle: ÖWI 2000/2002 Fichte 38 % Nadelholz 54% Alter: 80 Jahre Vorrat: 760 Vfm/ha Grundfläche: 55 m² Höhe: 40 m BHD: 79 cm Douglasie ANPASSUNGSSTRATEGIEN Nicht heimische Baumarten

21 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber ANPASSUNGSSTRATEGIEN Waldpflege - Forstschutz

22 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber ANPASSUNGSSTRATEGIEN Vermeidung von Wild- und Weideschäden

23 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber ANPASSUNGSSTRATEGIEN Vermeidung von Rückeschäden und Bodenverdichtung

24 ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber WO DIE NATUR ZU HAUSE IST


Herunterladen ppt "ÖSTERREICHISCHE BUNDESFORSTE AG / Unternehmensleitung /Norbert Putzgruber Nachhaltigkeitskonzept der Österreichischen Bundesforste - Reaktionen auf den."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen